Forum: Politik
SPD-Generalsekretär Heil in Denver: Twittern im Obama-Rausch

SPD-Generalsekretär Heil ist fasziniert von Barack Obama - nun ist er zum Parteitag der Demokraten gereist und bloggt im Jugendjargon über die "Kracher"-Rede von Michelle, "finstere" Republikaner und die Einkäufe mitreisender SPD-Politiker. Manche reifere Genossen sind peinlich berührt.

Seite 5 von 6
libertarian 26.08.2008, 20:21
40. OMG lol

Zitat von Omti
Sehe ich genauso... Was man auch immer von der SPD halten mag ist es schon gut, das sich ein Politiker mal wenigstens darum bemüht ein wenig zu informieren. Das mag zwar in möchtegern Jugendsprache formuliert sein, allerdings ist es immerhin schon mal was. Ein CDU/CSU Politiker käme doch nichtmal auf die Idee so etwas zu machen... Besonders da viele CSU ler das Internet am liebsten als Teufelswerk erklären und verbieten würden ^^ mfG Omti
Mal was anderes. Abgesehen davon, wie braesig das inhaltlich auch alles sein mag, aber die Zitate bei SPON sahen mir jetzt nicht so sehr nach "Jugendsprache" aus, sondern eher flapsig/umgangssprachlich, wie das fuer einen 35 jaehrigen vielleicht nicht sooo abwegig ist. Ja oder? Ausserdem: ist man mit 35 (oder etwas mehr) wirklich schon so alt?? OMG!

Beitrag melden
juni0r 26.08.2008, 21:16
41. Der Schuss ging nach hinten los

Nachdem ich mir den Twitter von Hubertus Heil mal angesehen habe, kann ich nur feststellen, dass daran nichts peinlich ist. An keiner Stelle musste ich mir auf die Lippen beißen und Fremdschämen wollte sich auch partout nicht einstellen.

Vielleicht sollten bei SPON mal wieder Journalisten ran und keine unterbezahlten Praktikanten. So ein Beitrag wirft nur ein schlechtes Licht auf die Redaktion. Herr Heil hat mitnichten versucht, sich durch aufgesetzte Jugendsprache anzubiedern. Der Artikel entbehrt schlichtweg jeder Grundlage.

Vielleicht schauen Sie sich, liebe SPON-Redaktion, mal im eigenen Hause um und setzen zum Beispiel dieses hochnotpeinliche Videoblog von diesen Stil-Typen ab, der mit seinem spießigen Hut- und Krawattengefasel wirklich die Schmerzgrenze überschreitet.

Ich bin übrigens weder ein ausgesprochener Fan von Hubertus Heil, noch Anhänger der SPD. Aber den Kommentar konnte ich mir wirklich nicht verkneifen.

Beitrag melden
ThorstenNYC 26.08.2008, 21:59
42. Verpackung über Inhalt

Die peinlich berührten Meckerköppe verdienen Politiker, die sich überhaupt nicht mehr spontan äußern, sondern jeden Satz vorher von der PR-Abteilung weichspülen lassen. Zwar sind die Resultate dann absolut inhaltsleer, aber wenigstens nicht peinlich. So sieht Mitbestimmungs-Demokratie aus!

Beitrag melden
henningr 26.08.2008, 23:21
43. Also

Zitat von libertarian
Mal was anderes. Abgesehen davon, wie braesig das inhaltlich auch alles sein mag, aber die Zitate bei SPON sahen mir jetzt nicht so sehr nach "Jugendsprache" aus, sondern eher flapsig/umgangssprachlich, wie das fuer einen 35 jaehrigen vielleicht nicht sooo abwegig ist. Ja oder? Ausserdem: ist man mit 35 (oder etwas mehr) wirklich schon so alt?? OMG!
Dass ich Ihnen mal Recht geben muss...

Beitrag melden
Adran 27.08.2008, 06:33
44. modern..

Zitat von libertarian
Mal was anderes. Abgesehen davon, wie braesig das inhaltlich auch alles sein mag, aber die Zitate bei SPON sahen mir jetzt nicht so sehr nach "Jugendsprache" aus, sondern eher flapsig/umgangssprachlich, wie das fuer einen 35 jaehrigen vielleicht nicht sooo abwegig ist. Ja oder? Ausserdem: ist man mit 35 (oder etwas mehr) wirklich schon so alt?? OMG!
Richtig..
Unser Hubertus ist immerhin jünger als selbst Obama, und daher wird er sich wohl auch moderner Medien, und möglichkeiten bedienen dürfen.
Immerhin gilt unser Merkelein schon als Modern, da sie Sms benutzt!
Aber das ist ja auch so modern...
Sollte sich mal genauer in Estland umsehn, was wirklich modern ist. E-Gouverment, live alles einsehbar, was die regierung beschließt usw usf ;)

Beitrag melden
aubrac 27.08.2008, 08:54
45. Wowi versus Obama

Zitat von Coldplay17
Der Vergleich mit dem Tarantino ist wirklich spaßig ! Aber Wowereit ist doch auf der Höhe der Zeit und den Tarantino kennt er bestimmt auch gut.
Ja der Party-Wowereit kann die Cocktailkarte jedes Hip-Lokals bestimmt auswendig runtersagen, das bezweifle ich keine Sekunde.
Mit Obama hat er jedoch sicherlich ein Problem, da Wowereit ja mit den Biedermännern von der Linkspartei bereits koaliert.

Die würden so manchen Obama-Unterstützer aus Kunst und Wirtschaft bestimmt sofort enteignen wollen. Man stelle sich Madonna in einer Mahrzahner Plattenbausiedlung vor. Irgendwie passt das vorne und hinten nicht.

Von dem Umstand, dass Obama von den Deutschen sicher mehr Truppen nach Afghanistan fordern wird, gar nicht zu sprechen.

Beitrag melden
SirTurbo 27.08.2008, 13:32
46. Wer peinlich berührt ist?

Zitat von oliverz
Wie langweilig. Wenn ich mir die blutleeren Twittermeldungen von "einestages" aus dem Spiegel ansehe, weiss ich gar nicht, wieso es Kritik an den Tweets von Hubertus Heil gibt. Spiegel behauptet, dass reifere Genossen peinlich berührt sein. Wer denn?
Die Rentner und Grenzdebilen...
Die Merkels und die Merkelwähler dieser Welt...
Und die Steinis die sich den Merkels anbiedern... (hmm, oder hatte ich die schon in der ersten Zeile erfasst?^^)

Ist klar, daß dem Autor mit seinem Hintergrund missfällt wenn der Rest der Rest der Welt sich über Blogs zusammenschliesst anstatt den Mainstreammedien zu glauben...

Beitrag melden
SirTurbo 27.08.2008, 13:39
47. interessant?

Zitat von Erich91
Ist ja auch unheimlich interessant zu erfahren, das sich MdB Annen Schuhe gekauft hat
Zwingt Sie irgendjemand das zu lesen? Nein? Sie dürfen doch auch hier Ihr Gegreine ablassen - warum soll der HH nicht twittern? Probleme mit der Freiheit?
Daß auch immer die die "Freiheit statt Sozialismus" brüllen mit der Freiheit am meisten Probleme haben...

Beitrag melden
SirTurbo 27.08.2008, 13:42
48. Alter und Sprache

Zitat von libertarian
Mal was anderes. Abgesehen davon, wie braesig das inhaltlich auch alles sein mag, aber die Zitate bei SPON sahen mir jetzt nicht so sehr nach "Jugendsprache" aus, sondern eher flapsig/umgangssprachlich, wie das fuer einen 35 jaehrigen vielleicht nicht sooo abwegig ist. Ja oder? Ausserdem: ist man mit 35 (oder etwas mehr) wirklich schon so alt?? OMG!
Ja, das klingt nach meiner Generation (bin inzwischen erschreckende 39^^)...
Daß der Schreiber des Artikels dort Jugendwahn verortet sagt einiges über dessen Realitätsbezogenheit aus^^
Die richtige Jugendsprache ist das, was ich für meinen Teil schon lange nur noch in Ansätzen verstehe... und hat mit der Sprache des HH im Twitter nun wirklich herzlich wenig zu tun...
Aber für manche sind wohl auch fliessend Wasser und Elektrizität neumodischer Teufelskram - so wie für Schäuble das Internet^^

Beitrag melden
Philanthrop 27.08.2008, 13:50
49. Das Lächerliche muss lächerlich genannt werden...

Zitat von SirTurbo
Zwingt Sie irgendjemand das zu lesen? Nein? Sie dürfen doch auch hier Ihr Gegreine ablassen - warum soll der HH nicht twittern? Probleme mit der Freiheit? Daß auch immer die die "Freiheit statt Sozialismus" brüllen mit der Freiheit am meisten Probleme haben...
Muss man jetzt soweit gehen und Hubertus Heil öffentlich in Schutz nehmen?

Er stellt seinen Bericht bei Twitter ins Internet und gibt sich somit der Lächerlichkeit preis. Warum sollte man es nicht lesen, es ist doch ausgezeichnete Unterhaltung. Nur für SPD-Mitglieder wahrscheinlich nicht...

Beitrag melden
Seite 5 von 6
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!