Forum: Politik
SPD-Kanzlerkandidat Steinbrück: Die beste Wahl
dapd

Die Genossen sind endlich aufgewacht, die leidige Kanzlerkandidatenfrage ist entschieden. Peer Steinbrück ist die größte Hoffnung für die SPD - und zugleich die größte Gefahr für Angela Merkel.

Seite 1 von 46
Binideppert? 28.09.2012, 11:25
2. Und...

...die größte Gefahr für Steinbrück ist die SPD!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
chefkoch1 28.09.2012, 11:25
3.

Zitat von sysop
Die Genossen sind endlich aufgewacht, die leidige Kanzlerkandidatenfrage ist entschieden. Peer Steinbrück ist die größte Hoffnung für die SPD - und zugleich die größte Gefahr für Angela Merkel.
Herrliches Bild - erinnert etwas an
Datei:Unclesamwantyou.jpg

Beitrag melden Antworten / Zitieren
TangoGolf 28.09.2012, 11:26
4. stimmt

Zitat von sysop
Die Genossen sind endlich aufgewacht, die leidige Kanzlerkandidatenfrage ist entschieden. Peer Steinbrück ist die größte Hoffnung für die SPD - und zugleich die größte Gefahr für Angela Merkel.
Für mich als überzeugten CDU-Wähler ist in der Tat Steinbrück objektiv betrachtet die beste Wahl als Kanzlerkandidat. Wäre der nicht in der SPD - ich würde ihn wählen. Dennoch bietet sich hier auch eine große Gefahr für die SPD: die linke Flanke ist nun offen wie ein Scheunentor. Ber der Linkspartei dürfte man gejubelt haben...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
abschminker 28.09.2012, 11:27
5. Wer

ersetzt dann Steinbrück, wenn dieser Merkel tatsächlich ersetzen konnte !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hierundjetzt59 28.09.2012, 11:28
6.

Zitat von sysop
Die Genossen sind endlich aufgewacht, die leidige Kanzlerkandidatenfrage ist entschieden. Peer Steinbrück ist die größte Hoffnung für die SPD - und zugleich die größte Gefahr für Angela Merkel.
Wenn der der Beste ist den die SPD zu bieten hat dann gute Nacht SPD.
Die SPD will gar nicht die Wahl gewinnen sondern bereitet sich bereits auf die Grosse Koalition vor, als Juniorpartner.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bizzman 28.09.2012, 11:29
7. Vorteil

Großer Vorteil von Steinbrück (für die SPD): er geht da nicht rein nach dem Motto "irgendwer muss ja", sondern er will´s wirklich wissen. Könnte tatsächlich spannend werden ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mountbatten 28.09.2012, 11:29
8.

Unter Sreinbrück freu ich mich schon auf die nächste Bundeswehrreform. Verstärkter Einsatz von Kavallerie, am besten als Gebirgsjäger auf Bergponys.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dalir 28.09.2012, 11:33
9. Uncle Sam

Der schaut ja schlimmer drein als Uncle Sam auf dem "I Want You for the U.S. Army" Bild, ne da schau ich lieber das Merkel an ;)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 46