Forum: Politik
SPD: Scholz empfiehlt sich als Kanzlerkandidat
OMER MESSINGER/EPA-EFE/REX

Laut einem Medienbericht hält sich Finanzminister Olaf Scholz geeignet für das Amt des Regierungschefs. In Umfragen sei er schließlich beliebt, so Scholz. Ob seine Partei ihn auch als geeigneten Kandidaten sieht, sagt er nicht.

Seite 4 von 4
Tauschwert 06.01.2019, 14:02
30. Null Chancen fuer einen SPD Kanzlerkandidaten

Die SPD mit deren Schlingerkurspolitik wird nicht die Chance erhalten , in das Bundeskanzleramt mit einem SPD Kanzler einzuziehen. Das Wahlergebnis wird eher schlecht bis ganz schlecht ausfallen. Die Glaubwuerdigkeit dieser Partei ist extrem beschaedigt und auch Waehler werden sich an diesen Kurs erinnern. Ich wuerde tippen sie wird 4 staerkste Partei.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kael 06.01.2019, 14:35
31. Karten werden neu gemischt

Kanzlerin Merkel ist weg. Mit der/dem neuen Kanzlerkandidaten/in der CDU werden die Karten neu gemischt. Für beide Volksparteien, also auch für die SPD. Vom status quo würde ich deshalb nicht ausgehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
yvowald@freenet.de 06.01.2019, 14:38
32. Was spricht für Olaf Scholz als SPD-Kanzlerkandidat?

Welche politischen Eigenschaften prädestinieren Olaf Scholz, dazu Kanzlerkandidat der SPD zu werden? Eigentlich nichts.
Warum sollten also Wählerinnen und Wähler, die die SPD als Partei bevorzugen, diesen Olaf Scholz als künftigen Bundeskanzler wählen wollen?
Wahr ist, das die SPD eigentlich gar keine wirklichen Führungsfiguren besitzt, die als Kanzlerin oder Kanzler geeignet wären. Andrea Nahles schon dreimal nicht.
Wer bleibt da noch? Der amtierende Außenminister, dessen Namen mir nicht einmal spontan einfällt? Oder die amtierende Justizministerin, die sich ins EU-Parlament wählen lassen will?
Die Personaldecke der SPD ist dünn, kein Wunder, nachdem Gerhard Schröder und Wolfgang Clement, im Verein mit Otto Schily und Franz Müntefering, die SPD an den Abgrund geführt hatten. Davon dürfte sich diese Partei wohl auch längerfristig kaum erholen. Da wird sie schon eher von den Grünen überholt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
EckivonRemagen 06.01.2019, 15:17
33. Olaf Scholz als Kanzlerkandidat

Olaf Scholz ist als Typ und Mensch ein ehrbarer Mitbürger.
Sein letzter Auftritt bei G20 Hamburg zeigte die gleiche
Deprimierung wie bei der Kanzlerin. Olaf Scholz antwortet nur wenn er
gefragt wird. Er drängt sich nicht vor und auch nicht auf. Aber er gibt der Tagespolitik auch wenig Anregungen. Er ist ein Beobachter und mehr kommt bei ihm nicht unters Volk. Ob das dann ausreicht Kanzlerkandidat zu werden, muss seinen Partei wissen. Aber ob er den Wähler damit überzeugen kann, bleibt abzuwarten. Das größte Problem was auf ihn wartet ist seine Partei. Die Sozialdemokratie ist in ganz Europa schwer angeschlagen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
muehl500 06.01.2019, 16:51
34. gegen AKK hat sogar Scholz eine gute Chance

Na los - das wird ein farbloses Duell - warum nicht. Viel Erfolg, Herr Scholz

Beitrag melden Antworten / Zitieren
grünerschnabel 06.01.2019, 17:42
35. "guter Soldat" der Fabiane und BB´s... zu deren Diensten.

Zitat von mirage122
Ihrem Beitrag muss ich heftig widersprechen. Ich kenne Olaf persönlich. Wenn er aus Hamburg weggegangen ist, dann sind das Partei-interne Anweisungen, die er sozusagen als "guter Soldat" befolgen muss. Mit dem G20-Gipfel ist nicht alles rund gelaufen, dazu steht er auch. Fehler machen wir alle. Immerhin hat er in Hamburg sehr erfolgreiche Arbeit gemacht und war bekannt und ausgesprochen beliebt. Unsere "Elphi" hat er vor fast drei Jahren eröffnen können, was nach dem "Kohle-von-Beust-Theater" aussichtslos war. Das ist eine ganz erhebliche Prise an Verhandlungsgeschick. Und die Elb-Philharmonie hat Hamburg wahre Touristenströme, viel Bewunderung und ein Mehr an Steuer-Einnahmen gebracht. Wäre schön, wenn wir mehr solche Politiker hätten ...
"guter Soldat" der Fabiane und BB´s... zu deren Diensten...nicht Unseren...
Politiker kann man/frau gut erkennen, wem die Vita bekannt und Stationen zuordnen kann. Garantiert kein Kandidat, der uns vor dem sich abzeichnenden Chaos bewahren kann, da Teil des Begünstigersystems.
Zur Elb-Philharmonie sind ja noch nicht alle Rechnungen auf den Tisch gelegt. Bezweifel, dass das ein enkeltaugliches Erfolgsmodell ist.
https://www.youtube.com/watch?v=dnaN-bAQkic

Beitrag melden Antworten / Zitieren
EckivonRemagen 07.01.2019, 14:36
36. Scholz Kanzlerkandidat der SPD

Wer zu früh kommt, den strafen die Medien
Wer zu spät kommt, den straft die Partei

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 4 von 4