Forum: Politik
Spekulation um Verfassungsschutz-Chef: Medienbericht befeuert Debatte über möglichen
DPA

Hat sich die Kanzlerin bereits entschieden, dass Hans-Georg Maaßen gehen muss? Laut einem Bericht der "Welt" will Angela Merkel nun keine Rücksicht mehr auf Innenminister Seehofer nehmen. Die Bundesregierung äußert sich dazu nicht.

Seite 11 von 11
plutinowski 17.09.2018, 23:34
100. Es ist doch...

Zitat von quetzel
Es ist doch beschämend, dass eine Kanzlerin, die schon mehrfach Recht und sogar das Grundgesetzt verletzt hat weiter ihr Unwesen treiben darf und gegen Männer, die das Recht und unser Land schützen eine Hetzjacht betrieben wird und sie aus dem Amt ......
... beschämend, dass anscheinend einige auch nach zwei Wochen nicht mitbekommen, dass es eine ganze Reihe weiterer Indizien (Videos, Zeugenaussagen usw.) zu den Vorfällen in Chemnitz gibt. Zudem ist das fragliche Video nicht von vornherein gefälscht, nur weil es von "Antifa Zeckenbiss" stammt.

Beitrag melden
rieschen 18.09.2018, 06:32
101. Empfehlung

Zum Thema Maaßen empfehle ich das Buch "Inside AfD" Seite 15-16.... wenn das was da steht stimmt, ist er dringend von seinen Posten zu entfernen!

Beitrag melden
haarer.15 18.09.2018, 09:47
102.

Zitat von rieschen
Zum Thema Maaßen empfehle ich das Buch "Inside AfD" Seite 15-16.... wenn das was da steht stimmt, ist er dringend von seinen Posten zu entfernen!
Danke ! Werde ich mir besorgen.

Beitrag melden
orca20095 18.09.2018, 12:29
103. Das Video ist unerheblich,

weil für eine Entlassung von Herrn Maaßen nur entscheidend ist, dass er seine Pflichten als Beamter verletzt hat.
Und das ja nicht zum ersten Mal. Er darf nun mal in seiner Funktion nicht öffentlich wie wir hier im Forum Mutmaßungen über den Echtheitsgrad des Videos anstellen, so wie der Leiter eines Finanzamtes sich nicht öffentlich über die Richtigkeit von Steuererklärungen auszulassen hat.
Punkt. Mehr nicht. Also raus mit ihm.
Das der Ex-Bayernkönig das alles für seinen persönlichen Rachefeldzug ausnutzt, kann nicht wirklich verwundern. Ein politisches Ziel hatte er noch nie, zentrales Thema war immer nur er selbst. Eben ein kleiner Trump.

Beitrag melden
Seite 11 von 11
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!