Forum: Politik
SPON-Umfrage: Große Vorbehalte gegen möglichen SPD-Chef Kühnert
Jens Schlueter/ Getty Images

Kann Kevin Kühnert SPD-Chef? Selbst bei den eigenen Anhängern gibt es laut einer SPON-Umfrage große Bedenken gegen den Juso-Vorsitzenden. In der Sonntagsfrage fallen die Sozialdemokraten weiter zurück.

Seite 1 von 28
mullertomas989 11.06.2019, 14:56
1. Aber das ist doch klar!

Er ist doch de facto noch viel zu jung und unerfahren und noch zu nah dran am "Juso-Denken" (zu radikal). Er ist aber intelligent, kreativ und handlungsentschlossen. Oppermann hat es deshalb richtig gesagt: In 10 jahren macht das Sinn! Aktuell wäre eher ein Vize-Posten denkbar,

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Supertramp 11.06.2019, 14:59
2. mit solchen Populistischen Schlagzeilen wie Auto Firmen verstaatlichen kommen die nicht weiter

seine Propaganda hört sich an wie in Venezuela oder Anfänge in Frankreich... weit kommen wir in Deutschland damit nicht. Deutsche Auto Marken fokussieren sich immer Preisgetriebener auf Billig Zuliefer Produkte in Lebesdauer relevanten Produkten aus dem Dumping Sektor.... mit Prevent hat sich das schon mal gerächt... Zulieferer gehen Pleite Neuwagen halten immer schlechter durch

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dies-und-jenes 11.06.2019, 15:01
3.

Sie SPD und ihre Gremien sollte das entscheiden. Umfragen sind so eine Sache und die Ergebnisse ändern sich schnell.
Ich bin mir prinzipiell auch nicht sicher, ob die fachliche Kompetenz per Umfrage gut beurteilt werden kann.
Daher ist das wie bei Volksentscheiden alles mit Vorsicht zu genießen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ronald1952 11.06.2019, 15:03
4. Irgendwie scheint die SPD

jetzt völlig zu Spinnen! Wer kommt denn nur auf solch Bescheuerte Ideen? Der Mann ist schon für die Jusos nicht der Richtige und dann Chef von der SPD. Gut das ich schon seit Schröder ausgetreten bin sonst müsste ich jetzt nochmals aus der Partei hinaus. Da dreht sich doch jedem richtigen Sozi der Magen rum.
schönen Tag noch,

Beitrag melden Antworten / Zitieren
unixv 11.06.2019, 15:03
5. Kk ------->

Nach meinem bescheidenen ermessen, der einzige, der diese sPD aus ihrem Dilemma herausholen kann!

Personalie, die nicht Agenda Verseucht ist, gibt es nur in der Basis!

KK oder weiter so? mit Weiter so, garantiert einstellig! Da werden aber die alten Damen und Herren-Agenda Fan-Boys und Girls, ganz dumm aus der Wäsche gucken!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dasfred 11.06.2019, 15:05
6. Warum sollte sich was ändern

Als Lafontaine als Minister unter Schröder nach vier Wochen zurückgetreten ist, weil er Schröders Sozialpolitik nicht unterstützen wollte, hat die Partei ihn niedergemacht. Genau diese Politik war es, die den Ruf der SPD auf Jahrzehnte zerstört hat. Wenn Kevin jetzt der Partei ein soziales Gesicht geben will, ist das für die alten Parteigänger einfach zu viel. Im Alter satt und zufrieden, kommen sie nicht auf die Idee, dass eine Linke Partei nichts mehr für sie ist. Nur noch betuliche Mittelstandspolitik ist aber nichts, um neue Wähler vom Hocker zu reißen. Das kann man der Annegret überlassen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Mehrleser 11.06.2019, 15:05
7.

Außer ein paar SPON-Redakteuren ist auch niemand auf diese Schnapsidee gekommen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nach-mir-die-springflut 11.06.2019, 15:06
8. Lanz, Kühnert, Reil - dumm issa nich

Bei Lanz hat Kühnert einen guten Eindruck hinterlassen. Kühnert dürfte für die neue Generation stehen (im Gegensatz zu den "75+"-Besitzstandswahrern bei der der CDU). Das Problem ist, dass die SPD in Regierungsverantwortung war und nunmehr verantwortlich ist für die Bruchbude, die Kühnert reparieren will. Das weitere Problem ist, dass die SPD, sei sie mit Kühnert noch so sehr offen für Neues, nicht über der Finanzkrise steht. Experimentierfreudig dürfte er sein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ihawk 11.06.2019, 15:06
9. Kühnert als SPD-Chef

Ich denke, Kühnert wäre als SPD-Chef die Idealbesetzung - nur bräuchte er aus der Parteispitze volle Unterstützung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 28