Forum: Politik
Statt Gefängnisstrafe: Berlusconi geht ein bisschen ins Altenheim
REUTERS

Silvio Berlusconi hat sich wieder mal aus der Affäre gezogen: Aus vier Jahren Haftstrafe werden vier Wochenstunden Sozialdienst, abzuleisten im Seniorenheim. Der Ex-Regierungschef hat Italiens politische Klasse immer noch im Griff - auch die Justiz.

Seite 10 von 10
geotie 17.04.2014, 02:50
90. yoooh

Zitat von hubertrudnick1
Oh was für eine Schmach der Herr Hoenes erleben muss, er muss ins Gefängnis und in einem anderen Land in der EU kann der kriminelle Herr Berlusconi die Demokratie und Rechtsstaatlichkeit mit den Füßen treten.
Abwarten, Hoeneß kriegt die Aufgabe die Bälle im Jugendverein aufzupumpen. Aber nicht unter 4 Stunden die Woche! Und in 2 Jahren ist alles wieder vergessen!

Was passiert aber mit Bundesbürger die ein öffentliches Verkehrsmittel ohne zu zahlen benutzt haben? Wenn es schlimm kommt, dann kann eine Sache die ursprünglich nur 10 Euro kostete, einen ins Gefängniss bringen. Kein Scherz!

Ich weiß nicht ob Sie an die Gerichtigkeit unserer Gerichte glauben, aber so lange man weiß wer da als Täter und Prominenter angeklagt ist, wird entweder besonders hart bestrafen oder ein Gefälligkeitsurteil sprechen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 10 von 10