Forum: Politik
Steinbrück an der Uni: Professor Peer

Erst Gastprof, später Kanzlerkandidat? An der Uni Duisburg erklärt der Ex-Minister Peer Steinbrück die Finanzkrise und genießt die Zuneigung seiner Zuhörer. Doch der SPD-Mann muss sich bald entscheiden: Will er Angela Merkel beerben?

Seite 8 von 12
gsm900 22.06.2011, 10:13
70. Weil ich ihn auch nicht will

Zitat von Frank Zappa
Sind Sie größenwahnsinnig oder nur geistig umnachtet? Wieso nennen Sie sich "Wir"?
Unsozialdemokraten ala Basta-Gerd und Konsorten reich uns.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
walter.m 22.06.2011, 10:15
71. Steinbrück unsere Hoffnung

Hieß nicht mal eine Zigarettenmarke "Peer Export"? Also expportiert doch Peer nach Griechenland als Finanzberater, da kann er mal zeigen was er kann. Ohne seinen Asmussen, den sogar Schäuble behalten mußte (was ist denn da überhaupt los) kann der überhaupt nichts. Wenn er BK würde, was die Vorsehung verhindern möge, hätte er sowieso kaum Zeit, müßte er doch irgendwo seine Vorträge halten und damit Geld bekommen, welches er eigentlich nicht verdient. Wurden seine Umfragewerte doch von den Bilderbergern, gegründet von einem Nazi, diktiert um ihn zu pushen? Özdemir hat gebettelt, daß er auch mit dabei sein darf, da kann man schon mal sehen, wer neuer BK und VK wird. Freie Wahlen, eine Farce.
Wenn die Spitze der SPD sich erblödet Peer zum Kanzlerkandidaten zu machen, dann nur, weil sie weiß, daß er BK wird und sie sich dadurch einen Posten erhoffen, z.B. Nahles als Ernährungs- und Familienministerin, die nicht mal nach Hause kann, weil ihr sonst ein Mann den Platz wegnehmen könnte.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Waldknobi 22.06.2011, 10:21
72. Ihr könnt nicht "wählen"

War Steinbrück nicht kürzlich beim Bilderberger-Treffen in St. Moritz?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
CouchPotato 22.06.2011, 10:24
73. Ja, Kanzler Steinbrück - das fänd ich toll

Würde ich sehr begrüßen, wenn Steinbrück Kanzlerkandidat und letztlich Kanzler würde - meine Stimme hat er in jedem Fall. Ist nicht nur sehr sympathisch der Mann, sondern offensichtlich auch integer und kompetent.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Bre-Men 22.06.2011, 10:28
74. Warum nicht?

Zitat von sysop
Will er Angela Merkel beerben?
Ist er schon in die CDU eingetreten?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
derlabbecker 22.06.2011, 10:34
75. solange....

Zitat von steamiron
Steinbrück ist wählbar, aber dann ist Nahles mit in dem Kabinett. Hhm, mal schauen. Zumindest gibt es keine Steuersenkung, paradoxerweise finde ich das gut!!
... die 'ich habe noch nie in der Wirtschaft gearbeitet' Wirtschaftsfachfrau Nahles (mit der Wahnsinnsqualifikation Literaturwissenschaftlerin M.A.) in der SPD auch nur irgendeinen Posten über Pförtner hat sind die für mich unwählbar.
Sorry, aber ich kann solche Berufspolitiker nicht ernst nehmen. Die sollen erstmal 10 Jahre an verantwortlicher Stelle in der freien Wirtschaft erfolgreich gearbeitet haben bevor die im Bundestag einen auf Fachmann (sorry, Fachfrau) machen....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Oskar ist der Beste 22.06.2011, 10:35
76. und noch einer

Zitat von hoppeditz2
... weiß noch nicht mal, was ein Hedge-Fonds ist, wie er selbst in einer TV-Talkshow bei Beckmann gezeigt hat, will aber den großen Wirtschaftsweisen und Euro-Retter spielen ...
jo und als Lafontaine mit brillianten Analysen im Bundestag im September 2008 auch dem letzten Trottel deutlich machte, dass "die Diktatur der Finanzindustrie genauso unsinnig ist wie die Diktatur des Proletariats", da zeigte sich der "Weltoekonom Steinbrueck" verwundert, dass ausgerechnet die Zahlungsprobleme in Island auch Folgen fuer Deutschland haben wuerden.
Aber wie gesagt, wo der Irrsinn tobt, da kann man wohl auch einen Steinbrueck nicht verhindern.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
idealist100 22.06.2011, 10:36
77. Sie die

Zitat von sysop
Erst Gastprof, später Kanzlerkandidat? An der Uni Duisburg erklärt der Ex-Minister Peer Steinbrück die Finanzkrise und genießt die Zuneigung seiner Zuhörer. Doch der SPD-Mann muss sich bald entscheiden: Will er Angela Merkel beerben?
Stecken die Totengräber der spd schon wieder den Hals aus dem Sumpf? Wo sind die spd Mitglieder, welchen denen ainen aufs Haupt hauen so das die Herrschaften wieder im Sumpf verschwinden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
JoschSche 22.06.2011, 10:37
78. ...

Zitat von Bre-Men
Ist er schon in die CDU eingetreten?
Parteiwechsel sind bei unserer impliziten All-Parteien-Koalition nicht mehr nötig... Wo kämen wir denn da auch hin? Am Ende würde der Wähler da noch merken, was gespielt wird...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
schau_ins_land 22.06.2011, 10:37
79. haben Sie...

Zitat von Waldknobi
War Steinbrück nicht kürzlich beim Bilderberger-Treffen in St. Moritz?
etwas anderes erwartet?
Natürlich stand Steinbrück auf der Teilnehmerliste!

http://www.mmnews.de/index.php/polit...lnehmer-liste-

Eher verwundert es, dass SPON bezüglich dieser "Geheimtreffen" eine schon auffallende Zurückhaltung übt - schon ein "Schelm" der sich dabei etwas (böses) denkt...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 8 von 12