Forum: Politik
Steinmeier in den USA: Hauptsache Freunde
AFP

Außenminister Steinmeier müht sich um einen neuen Ton gegenüber dem schwierigen Partner USA. Im Streit um die NSA-Überwachung bleibt er zurückhaltend. Washington ist zu keinerlei Zugeständnissen bereit, zu einem No-Spy-Abkommen schon gar nicht.

Seite 11 von 11
Kurt Kraus 02.03.2014, 15:51
100. Amerikaner an Naivität übertreffen - Steinmeier kanns

Zu glauben, ein no-spy-Abkommen sei auch nur das Papier wert, auf dem es gedruckt steht, ist schon naiv genug. Aber nachdem die Amerikaner das Thema beendet haben, die eigene Kapitulation als "Cyberdialog" zu verkaufen - da weiß ich nicht, ob ich lachen oder weinen soll. Wir brauchen Gegenspionage, sofort.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 11 von 11