Forum: Politik
Steinmeiers Rede: Mut zur Wut
DPA

Außenminister Steinmeier schreit seine Gegner nieder, und alle sind begeistert. Der Hype um den Wutausbruch in Berlin zeigt, was Wähler in der Politik vermissen: Leidenschaft.

Seite 16 von 17
rr1805 22.05.2014, 09:50
150.

Zitat von angenehmleben
Damit wir Lemminge wieder in gewohnter Weise unsere Kurzzeitgedächtniskreuzchen verteilen mögen.
So schreiben die Lemminge des angenehmen Lebens, die keinerlei Verantwortung tragen wollen und sich beim Genuss nicht stören lassen wollen von den Realitäten der Welt. Dummerweise rückt die reale Welt immer näher, das macht die Lemminge nervös, hilflos und aggressiv.

Beitrag melden
Arminiafan 22.05.2014, 09:50
151.

Zitat von stranzjoseffrauss
sollte er zugleich den europäischen Gedanken besser erläutern und auch auf die politischen Gegner zugehen. Die Sozialdemokraten haben auch seit Schröder keine charismatischen Redner mehr, Herr (Dr.?) Steinmeier sollte mal nach England schauen und sich bei Herrn Farage abschauen wie Schlagfertigkeit funktioniert. Mit Brüllen jedenfalls nicht.
.... tut mir leid, aber Farage ist nicht nicht schlagfertig. Der hat nur zwei bis drei Botschaften und die kann jeder der sich darauf beschränkt gut verteidigen. Ansonsten ist das meiner Meinung nach der dümmste Polemiker unter freiem Himmel...

Beitrag melden
rr1805 22.05.2014, 09:56
152.

Zitat von e.omon
Womit aber unsere politische Elite nicht klar kommt ist, dass Menschen sich längst nicht mehr aus der Bild-Zeitung informieren und aufgrund ihres Wissens deutlich Stellung beziehen!
Immer diese kindische Selbstbeweihräucherung. Gerade das kennzeichnet den dummen Pöbel, der sich selbst irgendwie aufwerten will und dabei das Gegenteil erreicht! Wer nur mit sinnlosen Schlagworten wie "Kriegstreiber" um sich wirft, weil er sonst nichts auf dem Kasten hat, ist der dumme Pöbel.

Beitrag melden
Arminiafan 22.05.2014, 09:57
153.

Zitat von mabraton / WikiReal
Wahnsinn, links für rechts zu erklären löst Bgeisterung aus!... Wenn Kriegstreiber und US-Sektretär Rasmussen den Russen zum neuen Agressor hochjazzt sitzt er mit ihm Boot. Aber okay Herr Steinmeier, an ihrer differenzierten Weltsicht werden wir sie messen!
... extrem links und extrem rechts unterscheiden sich meiner Meinung nach in ihrer demokratischen Ausrichtung garnicht. Beide sind zutiefst antidemokratisch. In meinen Augen sogar staatsfeindlich. Es geht immer nur darum eine einseitige Sicht der Dinge durchzusetzen.
Die Gemäßigteren sympatisieren doch teilweise sogar damit.
Warum sonst werden vermummte bei den Demonstrationen von den unvermummten akzeptiert? Und warum verharrt jede Seite darauf, das ihre Sicht richtig ist? Sie eingeschlossen.

Beitrag melden
snoozer 22.05.2014, 09:59
154. Diese Rede: völlige Verquerung der Tatsachen

Steinmeier redet davon, die Demonstranten würden die Faschisten in der Ukraine unterstützen. Das ist ja eine völlige Umkehrung der Tatsachen. Wer hat denn erst diesen Putsch ermöglicht? Die EU und ganz besonders Steinmeier, nachdem er in die Ukraine gereist war.

Beitrag melden
hesekiel2517 22.05.2014, 10:07
155. Schlagwort

Zitat von rr1805
Immer diese kindische Selbstbeweihräucherung. Gerade das kennzeichnet den dummen Pöbel, der sich selbst irgendwie aufwerten will ......
..was hätte der Demonstrant ihrer Meinung nach machen sollen?Eine 3 Seitige Erklärung verlesen?Ist Denken so schwer?

Beitrag melden
hesekiel2517 22.05.2014, 10:09
156. Ergo..

Zitat von Arminiafan
... extrem links und extrem rechts unterscheiden sich meiner Meinung nach in ihrer demokratischen Ausrichtung garnicht. Beide sind zutiefst antidemokratisch. In meinen Augen sogar staatsfeindlich. Es geht immer nur darum eine einseitige Sicht der.....
..das Gute liegt in der Mitte?Na ,dann viel Spass noch in der Mittelmässig-und Beliebigkeit!

Beitrag melden
skorpianne 22.05.2014, 10:16
157. Sicher?

Zitat von hesekiel2517
..beschimpft man nun wieder anders denkende? p.s.die Reaktionen bei Gysi ist wohl eher auf den höheren Bildungsstand der Zuhörer zurück zu führen!
Meinen Sie wirklich, die Reaktionen auf Gysi haben etws mit dem Bildugnstand zu tun? Ich glaube nicht, dass der Bildugnsstand von Steinmeier-Zuhörern grundsätzlich höher ist als der der Gysi-Zuhörer.

Beitrag melden
Realist500 22.05.2014, 10:21
158. Steinmeier verliert die Fassung

Es werden ihm wohl die Folgen der eigenen Politik bewusst. Die Situation, in der sich die Ukraine derzeit befindet hat auch Steinmeier mit verursacht.

Beitrag melden
ulf.jarisch 22.05.2014, 10:21
159. Berichterstattung Neutral

oder politisch gewollt?
Ich glaube nicht das alle das so toll finden was Herr Steinmeier von sich giebt. Mehr Leidenschaft in der Politik ja, aber mit Rueckgrad und nicht ............... Na ja, ist halt meine Meinung.

Beitrag melden
Seite 16 von 17
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!