Forum: Politik
Steuerprivilegien: Unionsfraktion will Hotel-Steuer kippen

Wird die umstrittene Ermäßigung der Hotel-Mehrwertsteuer jetzt wieder abgeschafft? Der führende Wirtschaftsexperte der CDU/CSU-Fraktion fordert ein Tauschgeschäft: Um die Ausnahmen für die energieintensiven Unternehmen bei der Ökosteuer zu erhalten, soll für Hoteliers der alte Steuersatz gelten.

Seite 1 von 7
Uncle_Sam 21.08.2010, 14:53
1. .

Die CDU hat Rückgrat? Das würde mich aber sehr überraschen.

Beitrag melden
blitzgewitter 21.08.2010, 14:57
2. rein in die kartoffeln, raus aus die krumbiere..

das nenne ich politik....man macht murks gegen jedes bessere wissen, dann macht man den murks rückgängig - mal sehen wie jetzt weiter gemurkst wird....die obermurkser werdens schon richten, was ein glück, dass die nicht als polier auf´m bau arbeiten..

Beitrag melden
mavoe 21.08.2010, 14:58
3. lol

Zitat von sysop
Wird die umstrittene Ermäßigung der Hotel-Mehrwertsteuer jetzt wieder abgeschafft? Der führende Wirtschaftsexperte der CDU/CSU-Fraktion fordert ein Tauschgeschäft: Um die Ausnahmen für die energieintensiven Unternehmen bei der Ökosteuer zu erhalten, soll für Hoteliers der alte Steuersatz gelten.
Ich sehs kommen, die FDP (und die Linken) verschwinden mittelfristig und wir werden bis zum St. Nimmerleinstag von einer GroKo regiert. Nee, geht dann ja nicht. In dem Fall werden wir indirekt von den Grünen regiert. Nochmals lol.

Beitrag melden
Epistokrat 21.08.2010, 15:00
4. niemals...

Zitat von Uncle_Sam
Die CDU hat Rückgrat? Das würde mich aber sehr überraschen.
nein, das ist nur ein Signal an die FPD "unsere Lobby-Kunden sind wichtiger als eure"

Beitrag melden
Der-Gande 21.08.2010, 15:01
5. Komische Geschäfte?!?!?

Zitat von sysop
Wird die umstrittene Ermäßigung der Hotel-Mehrwertsteuer jetzt wieder abgeschafft? Der führende Wirtschaftsexperte der CDU/CSU-Fraktion fordert ein Tauschgeschäft: Um die Ausnahmen für die energieintensiven Unternehmen bei der Ökosteuer zu erhalten, soll für Hoteliers der alte Steuersatz gelten.
Was sollen denn diese komischen Geschäfte??? Mache einen Vorschlag: Steuern für die richtig "arbeitende " Bevölkerung mal senken, und für die "Abgreifer" die Steuern kräfig anheben, also Energiekonzerne, Politiker... und viele mehr!!!

Beitrag melden
Arion's Voice 21.08.2010, 15:08
6. Wieso Rückgrat?

Zitat von Uncle_Sam
Die CDU hat Rückgrat? Das würde mich aber sehr überraschen.
Wieso Rückgrat?

Man will die Bevölkerung nur mit einem Pseudo-Geschenk beruhigen und ablenken. "Seht her! Die Reichen zahlen jetzt auch!". In Wirklichkeit werden dann aber multinationale Konzerne, die mehr Geld haben als viele Staaten dieser Welt, finanziell entlastet, auf Kosten der Bevölkerung und auf Kosten des Sozialstaats.

Nichts Neues.

Erinnert mich an die "Kompromisse" in der AKW-Debatte. So lange ein Schauspiel vorführen, bis die Bevölkerung glaubt, dass die Regierung sich aber so richtig durchgesetzt hat gegen die Konzerne.

Blödsinn.

Und das Schmierenthater ist so schlecht und so vorhersehbar, dass es mich aggressiv macht. Die Politkasper geben sich nicht einmal richtig Mühe. Sie haben weder Respekt, noch Angst vor uns. Sie halten uns für dumm. Und Hampelmänner wie unser neues Bundeshorstel beschweren sich dann noch über Ansehensverlust.

Peinlich.

Beitrag melden
Breen 21.08.2010, 15:09
7. Und wer bezahlt's?

Der Endverbraucher!

Die Übernachtungspreise werden nämlich steigen (wegen der steigenden Steuerbelastung), weil sie nämlich vorher nicht gesunken sind (wegen der geringeren Steuerbelastung).

Beitrag melden
genugistgenug 21.08.2010, 15:09
8. Die Umfaller

Zitat von sysop
Wird die umstrittene Ermäßigung der Hotel-Mehrwertsteuer jetzt wieder abgeschafft? Der führende Wirtschaftsexperte der CDU/CSU-Fraktion fordert ein Tauschgeschäft: Um die Ausnahmen für die energieintensiven Unternehmen bei der Ökosteuer zu erhalten, soll für Hoteliers der alte Steuersatz gelten.
ganz dumme Frage: müssen dann die Spenden wieder zurückgegeben werden?

CDU/CSU/FDP auch wenn ihr es wieder ändert - es ist zu spät - die Käuflichkeit ist dokumentiert und der Wähler vergisst nicht mehr so schnell wie früher.

Beitrag melden
weltbetrachter 21.08.2010, 15:11
9. warum nicht mal alle auf den Prüfstand ???

Hört entlich auf herumzudocktern !!! Politiker, tut entlich das wofür ihr bezahlt werdet.
Alle ermäßtigten Steuersätze gehören überprüft und größtenteils abgeschafft - wie z.B. der ermäßtigte Satz auf Rennpferde und Trüffel.
Alle Steuern, die fast so viel Verwaltungaufwand verschlingen als was eingenommen wird.

ALSO - es gibt viel zu tun - auf geht´s !!!

Beitrag melden
Seite 1 von 7
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!