Forum: Politik
Streit über Armenien-Resolution: Erdogan nennt Özdemir "charakterlos"
DPA

Er nannte ihn nicht beim Namen, aber der türkische Staatschef meinte Cem Özdemir: Bei einer Ansprache attackierte Präsident Erdogan den Grünen-Vorsitzenden wegen der Armenien-Resolution. Rassistisch will er das aber nicht verstanden wissen.

Seite 1 von 23
Hilfskraft 09.06.2016, 13:04
1. hmmm ... ???

... was sagt denn Özdemir dazu?
Das wäre doch mal interessant.

Beitrag melden
RudiRastlos2 09.06.2016, 13:13
2.

Die Frage ist: Warum erlaubt es sich Erdogan, Deutschland so zu provozieren. Die Türkei sollte doch eigentlich auch an einem guten Verhältnis zu Deutschland/EU interessiert sein. Warum riskiert man dieses? Glaubt man wirklich, sich in einer mächtigeren Position zu befinden, so dass man den Bogen soweit spannen kann?

Beitrag melden
TaxX 09.06.2016, 13:15
3. Reines Blut...

so etwas hatten wir auch schin mal in Deutschland: 'Rechtsgenosse ist nur, wer Volksgenosse ist. Volksgenosse ist nur,wer Deutschen Blutes ist.' Das stammte von Karl Larenz und machte alle, die nicht ins Weltbild passten, einfach rechtlos. Das kann man durchaus mit der Aufhebung der Immunität der Parlametarier in der Türkei vergleichen. Normalbürger und Journalisten mit anderen Ansichten sind dort schon länger rechtlos.

Beitrag melden
ecdora 09.06.2016, 13:17
4. Oft ist zu beobachten,

Menschen die aus einfachsten Verhältnissen in die obersten Machtsphären gelangen, diesen Wandel psyschisch nicht verkraften. Die dann an den Tag gelegten Verhaltensweisen sprechen für sich. Dabei spielt es offensichtlich keine Rolle, welcher Ethnie bzw. welcher Religion diese Mensche abstammen oder geprägt wurden. Kann über die Jahrzehnte bzw. Jahrhunderte festgestellt werden. Der EgoWahn passt beispielweise perfekt.

Beitrag melden
mesalliance 09.06.2016, 13:21
5.

in der psychologie nennt man das "projektion", wenn jemand seine eigenen schlechten eigenschaften nicht bei sich selber, sondern bei einem anderen vermutet.

Beitrag melden
zerozero123 09.06.2016, 13:22
6. Kopfschütteln...

...mehr fällt mir nicht ein.

Was will Erdogan eigentlich? Warum schürrt er den Hass und die Konflikte in Europa? Was will er bezwecken?

Rein wirtschaftlich ist die Türkei abhängig von Europa. Umgekehrt nicht. Die Russen haben sich bereits abgewendet, die USA sind auch alles andere als begeistert. Nun noch Europa verprellen mit seinem gehaltlosem Gepoltere...und was seine Zeitungen da schreiben die ihre Vorgaben von Ihm erhalten ist ja schon Volksverhetzung.

Ganz ehrlich, solle er doch versuchen die Flüchtlinge zu schicken. Der Landweg ist gesperrt, bleibt nur der Seeweg über Griechenland.
Und selbst wenn er 3 Millionen Flüchtlinge losschicken sollte, Europa wird damit fertig, sind gerade mal 1% der Bevölkerung, was durchaus verkraftbar ist.

Sollten weiterhin solche eines Präsidenten unwürdige Schlagworte und Hetze fortgesetzt werden die die Unruhe in unserem Land erhöhen einfach den Spiess mal umdrehen.

Wirtschaftssanktionen, Rausschmiss aus der NATO, EU Beitritt hat sich ja bereits eh erledigt, keine Wahlkampfveranstaltungen mehr von türischen Politikern in Deutschland und ein Einreiseverbot für den Despoten.

Mir tuen die Türken hier in Deutschland echt leid. Letztendlich steigt auch der Hass gegen diese Gruppe obwohl das mehr als ungerechfterigt ist. Ichz kann mir wahrlich nicht vorstellen das die Mehrheit hioer in Deutschland Erdogans Kurs gutheisst oder?

Beitrag melden
butch82 09.06.2016, 13:23
7. Sorry aber was ist denn das?

Woher weiß Spon denn 100% dass er ihn gemeint hat, wenn er ihn nicht namentlich genannt hat?

Nicht das ich irgendwas für Erdogan übrig hätte, aber Ihre Überschrift und der erste Satz der Unterschrift zusammen gehen für mich nicht.

Für mich nur Spekulation von Spon

Beitrag melden
multimusicman 09.06.2016, 13:25
8. Erdogan ist ein charakterloser Dummschwätzer!

Unerträglich ist das mittlerweile. Erst meinte einige Abgeordnete sollen ihr Blut untersuchen lassen und dann will er es nicht so gemeint haben....
Dieser Mann muss man seine dummen Worte um die Ohren werfen damit er endlich begreift dass er mit dieser Art in Europa nichts zu suchen hat!

Beitrag melden
moeter1976 09.06.2016, 13:25
9. Vermutlich gerade nicht viel

Zitat von Hilfskraft
... was sagt denn Özdemir dazu? Das wäre doch mal interessant.
Wenn einem nach Leib und Leben getrachtet wird, kann ich das auch sehr gut nachvollziehen.

Das was Erdogan macht ist im Endeffekt doch ein Aufruf zur Gewalt hier in Deutschland.

Vor Morden an Regimekritikern auf europäischem Boden, schreckt dieses Regime ja inzwischen auch nicht mehr zurück.

Beitrag melden
Seite 1 von 23
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!