Forum: Politik
Streit über Euro-Kurs: CSU stänkert gegen Juncker und Draghi
dapd

Euro-Gruppenchef Juncker nannte Horst Seehofers Spekulation über einen Euro-Austritt Griechenlands "Geschwätz" - jetzt reagiert die CSU empört: Generalsekretär Dobrindt stellt die Eignung des Luxemburgers in Frage. Auch EZB-Präsident Draghi nehmen sich die Christsozialen vor.

Seite 29 von 29
famulus 07.08.2012, 08:13
280. 1940

Zitat von warndtbewohner
Junker ist ein großartiger Europäer, das können Saarländer sehr gut beurteílen da wir aus der Grenzregion kommen. Luxemburg war lange durch Deutschfeindlichkeit geprägt da dort während der Besatzung der SD gewütet hatte. Mühsam würde die Vergangenheit begraben und Junker hat einen großen Teil daran.
Dann schlagen Sie mal die Luxemburger Zeitungen aus den Jahren ab 1940 bis Kriegsende auf. Da können Sie mal was über die Deutschenfeindlichkeit dieser Minination nachlesen. Bis 1866 war Luxemburg Grafschaft im Deutschen Bund, den Franzosen war der Abverkauf dieses Ländchen zuwenig Francs wert, sonst hätten es die Holländer verhökert.

Was man von saarländischen Möchtegernnapoleonen halten kann? Siehe Lafontaine und Honecker. Mehr braucht man dazu nicht zu wissen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 29 von 29