Forum: Politik
Streit um ausgeglichenen Haushalt: CDU-General nennt SPD-Vize "rote Null"
DPA

Die Suche nach Antworten auf die lahmende Konjunktur sorgt für Ärger in der Koalition. SPD-Vize Stegner stellt den ausgeglichenen Haushalt infrage, der Konter der CDU folgt prompt.

Seite 5 von 8
toscana57 13.10.2014, 18:49
40. Schuldenmachen ist verantwortungslos !!!

Stegner und Co sind nicht ganz bei Trost angesichts der enormen Verschuldung in Billionenhöhe allein in Deutschland und dann auch noch ernsthaft in Erwägung zu ziehen, noch mehr Schulden zu machen. Ich fasse es nicht. Das ich mal (als Grüne) den Argumenten der CDU folgen kann, hätte ich nicht gedacht. Es ist jedoch vollkommen unakzeptabel unseren Kindern und Enkeln zuzumuten, diesen Berg irgendwann mal abzutragen. Wie hat sich das Hr. Stegner vorgestellt mit der Rückzahlung...anscheinend nicht mehr in seiner Amtszeit. Um diese Schulden können sich dann die nächsten Generationen kümmern oder welches Rückzahlungs - Konzept liegt diesem Ansinnen zugrunde ?
Jeder Politiker, der jetzt noch Schulden machen will, sollte verpflichtet werden auch für die Rückzahlung -in seiner Amtszeit - zu sorgen. Da wird wohl dann nicht viel nachbleiben bei den werten Herrn Politikern.
Insofern sollte nun ein Konzept von der Regierungskoalition erarbeitet werden, wie die riesigen bestehenden Schuldenberge, die Deutschland nun mal angehäuft hat, abgetragen werden, weil wenn nicht jetzt, wo doch Deutschland wirtschaftlich so gut dasteht - wann dann ?
Mich ödet dieses ewige Argumentieren mit der Wirtschaft jedenfalls an, spätestens seit Griechenland sollte jedem klar sein, dass unendlich viel Schulden machen, letztlich zum Scheitern führen wird.... und was wird dann aus dem Euro ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Dengar 13.10.2014, 18:55
41. Ehrlich!

Ich hoffe inständig, dass diese GröKaZ (Großte Katastrophe aller Zeiten) sich dermaßen in die Wolle kriegt und auseinanderfliegt, damit länst überfälligen Neuwahlen nix mehr im Wege steht! Innenpolitisch Totalverweigerer und außenpolitisch der GAU. Mit der Bundesamöbe als Richtlinienverwalterin, die trotz absoluter Ahnungslosigkeit innigst vom Volk geliebt wird. - Ich verstehe es einfach nicht...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
leser75 13.10.2014, 18:59
42. Den Stegner

als Null zu bezeichnen, ist stark; aber der wird es nicht ohne Kommentar schlucken. Stegner hat ja(noch nicht?) ein Problem mit seinem Doktortitel, darin unterscheidet er sich vom Tauber. Wird bestimmt lustig beim nächsten TV-Auftritt der beiden.
Ich kann warten ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pepe-b 13.10.2014, 19:02
43. @n.r.g.mecklenburg

Klingt zu schön um wahr zu sein Ihr Nullwachstum. Sie vergessen, dass die Produktivität ständig steigt, d.h. dass man für den gleichen Output weniger Beschäftigte braucht, bspw wegen besserer Maschinen, neuer Techniken etc. Willkommen in der Welt der Arbeitslosigkeit... Nur um den Wohlstand zu HALTEN, ist folglich also ein Wachstum in Höhe der Produktivität nötig.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
denkzone8 13.10.2014, 19:03
44. null halten. spendabel-sein hat seine zeit...

re-investitionen dienen nicht so sehr der behebung öffentl. notstände,sondern den wahlstrategen der polit-selbst-erhalter.gutes timing ist wichtig.zu früh verpulvertes ist wahl-kampf-irrelevant,auch wenns einiges bessern könnte: zeit-nah vor der alles-entscheidenden sitz-verteilung müssen die zurück-gehaltenen wohl-taten und pakete das wahl-volk überwältigen.unerwartete generosität läßt nicht nach effizienz und verteilungs-gerechtigkeit fragen,das zu-gemessene skeptisch als wahl-geschenk betitelt, ist dennoch selbst-bezahlt...(würg)..wer weiß,was ein un-repariertes dach(schlag-loch,schüler-hirn) für folge-kosten generiert und evtl.an arbeits-aufträgen geld verdienen könnte,träumt davon, den polit-nullen das steuer aus der hand zu reissen,ehe sie das gemein-wesen wiedermal an die wand fahren...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
zucker65 13.10.2014, 19:04
45. worauf Schäuble reflektiert ..

ist dieses unsägliche Public Private Partnerships (PPP), Investoren die sich die Infrastruktur unter den Nagel reißen und die Zeche zahlt langfristig wieder der Steuerzahler. Was auch viele nicht wissen ist das diese Verträge nicht einsehbar sind, selbst Bundestagsabgeordnete dürfen sich diese Verträge zwar ansehen aber darüber reden dürfen sie nicht. Wie man an Frankreich sieht ist das Konzept von PPP grandios gescheitert aber es wird immer wieder versucht dies hervor zu holen. Kurzzeitiger Erfolg aber langfristig zahlen wir die Zeche, viel zu teuer! Würde der Staat selber investieren käme uns das billiger. Und dies nur damit sich die Bundesregierung mit ihrer "schwarzen Null"profilieren kann ! Die einzige schwarze Null die ich sehe ist Schäuble!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
svennn 13.10.2014, 19:12
46. nötig?

Zitat von muxonarization
... hörte man als Kind von den Erwachsenen: "Die Schuldenaufnahme unserer Politiker zerstört die Zukunft unserer Kinder." Heute weiß ich: Es gibt mehr Schulden als Geld und Staatsschulden sind nicht (mehr - ?) zum Bezahlen gedacht.
Warum sollte ein Staat seine Schulden zurückzahlen?

Klingt naiv, ist aber ernst gemeint. Ein Staat ist ja kein Mensch, und keine Familie. Einzelpersonen sind ohne Schulden besser dran, keine Frage. Aber ein Staat geht nie in Rente, muss nicht arbeiten für sein Geld und kann immer Einnahmen erzeugen (Steuern).

Vielleicht kann mir das mal jemand erklären.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ptb29 13.10.2014, 19:15
47. Die ganze Koalition besteht aus Nullen

Was soll diese aufgebauschte Diskussion. Aber Sozialkassen plündern, um Aktionären die Dividende zu sichern, kann nur der CDU/CSU einfallen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spmc-122226439819235 13.10.2014, 19:26
48. Deppentwist

Die "Schwarze Null"nennt die "Rote Null" eine Null,bei dieser Gleichung beweisen sie ,sie sind NICHTS WERT.
Dies ist die Leader -Group - Guten Nacht Deutschland !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
matt4866 13.10.2014, 19:32
49. Recht hat er.

Ist zwar auch nur ein Windbeutel, aber mit der Beschreibung hat er den SPD-Vize Stegner sehr
treffend beschrieben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 5 von 8