Forum: Politik
Streit um Etat: US-Ministerium für Heimatschutz wird vorerst weiter finanziert
AP/dpa

Das Gehalt für 240.000 Mitarbeiter ist zumindest vorläufig gesichert: Im Streit um das Budget für das US-Heimatschutzministerium haben die Republikaner doch noch eingelenkt. Fast wäre die Frist dazu verstrichen.

crazy_swayze 28.02.2015, 09:02
1.

Diese Republikaner sind doch wahnsinnig.
Immerhin torpedieren sie nicht ihre eigens gegründete Organisation.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cato_91 28.02.2015, 10:06
2.

Zum Glück sind wir von so einer politischen Realität noch weit entfernt, man stelle sich vor die CDU würde das Budget der Bundespolizei streichen, um die Mietpreisbremse zu kippen. Sollte uns ne Wahrung sein

Beitrag melden Antworten / Zitieren
metbaer 28.02.2015, 11:10
3.

Diese Behörde gehört schon lange abgeschafft. "Heimatschutzministerium" - klingt, als ob sich die Nazis das ausgedacht hätten...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
karl-der-gaul 28.02.2015, 12:54
4.

Mal überlegen, sollte ein Kanzler ohne Bundestag Diskussion und Abstimmung einfach allen Flüchtlingen einen deutschen Pass geben würde interessant sein wie der Bundestag reagieren würde.
So ungefähr ist es mit Obama und den Republikanern. Da ist Obama viel näher zum einstigen Führer und Republikaner wehren sich wie sie können.

Beitrag melden Antworten / Zitieren