Forum: Politik
SUV in Städten: Die sinnlose Panzerkapsel
Paul Zinken/ DPA

Schon die Bezeichnung "Stadtgeländewagen" zeigt die Absurdität des Autotyps SUV, der weder fürs Gelände gebraucht wird noch für den Transport von Sportgerät, sondern einzig der persönlichen Aufrüstung im Straßenverkehr dient.

Seite 44 von 103
alterpeter67 09.09.2019, 20:52
430. SUV Verbot

Zugegeben SUVs in der Stadt sind so unnötig wie ein Kropf.
Nur, jetzt nach diesem Unfall in Berlin ein Verbot der SUVs in der
Stadt zu verlangen, ist zu kurz gegriffen. In diesem Zusammenhang
darf ich daran erinnern, dass ein Immoblienmakler 2011 am
Eppendorfer Baum in Hamburg mit einem Fiat Punto (!) unter Einfluss von Medikamenten wg. Epilepsie 4 Menschen getötet hatte.
Mithin sollten Menschen mit solchen Krankheiten, wenn sie schon nicht freiwillig auf ihre Fahrerlaubnis verzichten wollen, ihren Führerschein abgeben müssen.

Beitrag melden
TrafficPuschel 09.09.2019, 20:53
431. die Freiheit der Ego-Shooter

Zitat von PK796
Warum SUV? SUV sind die Alternative zu Kombi oder Van. Wenn man zwei Kinder und einen Hund hat, bieten SUV genügend Platz für alle und das ohne Luftwiderstand erhöhende Dachbox. Dazu mehr Sicherheit gepaart mit Komfort, Bein- und Kopffreiheit und altersgerechter Einstiegshöhe bei je nach Modell eher moderatem Verbrauch. Die ganze Debatte gründet sich auf Neid und Missgunst. DDR 2.0 lässt grüßen. Lasst uns Autos mit Wasserstoffantrieb zur Serienreife bringen und bis es soweit ist Hybridfahrzeuge nutzen. Dabei hilft aber eine solch verlogene Debatte nicht. Die Freiheit der anderen beginnt unmittelbar vor der eigenen Haustür und niemand sollte sich erdreisten, anderen vorzuschreiben, wie sie leben wollen - auch Der Spiegel - nicht.
"Die Freiheit der anderen beginnt unmittelbar vor der eigenen Haustür ..."
Schon gemerkt? Da "beginnt" nichts mehr. Weil: Ist schon alles voll mit Privat-Müll der Ego-Shooter, die sich nur auf "ihre Freiheit" berufen. Ich warte auf den Tag, an dem endlich ein paar Leute aufstehen und diesen Ego-Müll beseitigen. Ja, es wird deutlich wärmer auf dem Planeten ;)

Beitrag melden
Moin! 09.09.2019, 20:54
432. Tiefpunkt von SPON

Was für ein unfassbarer Schwachsinn, anders kann man das nicht bezeichnen!! Ich denke häufig der Tiefpunkt von SPON wäre erreicht aber Sie belehren mich dann doch immer wieder eines Besseren!
Im Übrigen ist ein Macan ein etwas höher gelegter Audi A4! Soviel zum Thema „Panzer“....

Beitrag melden
andreas201 09.09.2019, 20:55
433. Sie haben recht...

Obwohl ich selbst den Komfort eines SUV zu schätzen weiss, haben sie vollkommen recht, im Stadtverkehr der Zukunft haben solche Fahrzeuge wohl nichts zu suchen.
Die Menschen zu mehr Rücksicht zu bewegen wird leider nur durch Zwang, also Regeln, deren nicht einhalten (empfindlich)bestraft wird möglich sein.

Beitrag melden
bloßmolwassage 09.09.2019, 20:57
435. Find ich Klasse.

Zitat von hanseat52
Alle SUVs und Großraumwagen müssen das Doppelte an Parkgebühren bezahlen wegen Platzverbrauch, ob Kurzzeitparken oderBewohnerausweis.
Allerdings stand ich vergangenen Freitag in der Tiefgarage der Bruchsaler Stadtmitte. Als ich zurückkam konnte ich nur mit Mühe meinen dreier beklettern. Links ein Golf, rechts ein Corsa.

Beitrag melden
hartundfair 09.09.2019, 20:57
436. @373

... und ein Caddy ist hübsch? Bisschen toleranter bitte. Egal, es ging um den Unfall und auch ein Caddy bringt ausgestattet bis 1,6 t auf die Waage - nicht weit entfernt vom Macan....

Beitrag melden
lobro 09.09.2019, 20:57
437.

Zitat von mwroer
Ich erwarte nächste Woche eine Kolumne über zigtausend Fahrradfahrer die Rennräder die sonst in der Tour de France eingesetzt werden unter Missachtung aller Verkehrsregeln und der StVO über die Fahrradwege scheuchen.
Da warte ich auch schon lange drauf. Wenn ich in der Stadt unterwegs bin, sehe ich immer häufiger Mountainbikes ohne Schutzbleche, Beleuchtung, Rückstrahler und Klingel, die Fahrer allerdings aufgebrezelt wie Tour de France-Fahrer und keinen Polizisten oder Ordnungsamt interessierts, aber wehe, der Verbandskasten in meinem Auto ist übers Verfallsdatum.

Beitrag melden
skylarkin 09.09.2019, 20:57
438.

Mein SUV ist bei gleicher Breite 13 cm kürzer als mein ehemaliger 3er Touring, benötigt also weniger Stellplatz, hat aber einen 112l grösseren Kofferraum (bis zum Dach sogar 200l) Er ist 85kg schwerer, mit 155PS schwächer (was mich nicht stört) verbraucht aber fast das gleiche. Er ermöglicht meinen körperlich eingeschränkten alten Eltern leichtes einsteigen und zieht 200kg mehr am Anhängerhaken, was wir auch schon einige Male brauchten. Selbst den Allrad (der heute eher selten in SUVs ist) haben wir vor einigen Jahren in den Bergen sehr zu schätzen gewusst. Ich wohne in der Stadt, aber der SUV ist in jeder Hinsicht das praktischere Auto als mein ehemaliger Kombi.

Beitrag melden
everblueskies 09.09.2019, 20:57
439. Wehret den Anfängen

Wenn jetzt von Umwelthilfe u. a. gegen SUVs gehetzt wird, werden sie irgendwann brennen. Als nächstes ist der Flugverkehr dran, dann die Kreuzfahrtschiffe...., ich mags mir kaum vorstellen. Im übrigen: Sollte ich mit meiner 5-köpfigen Familie nicht mehr in die Stadt dürfen, werde ich im Internet einkaufen.

Beitrag melden
Seite 44 von 103
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!