Forum: Politik
Syrien: Blogger veröffentlichen Hinweise auf russische Bodenoperationen
AP

Es mehren sich die Hinweise, dass russische Soldaten in Syrien auch am Boden operieren. Aktivisten des "Conflict Intelligence Teams" sind in sozialen Netzwerken auf entsprechende Fotos gestoßen.

Seite 22 von 22
90-grad 11.11.2015, 04:18
210. Schauen Sie

Zitat von adal_
Was verstehen Sie unter Syrien? Assad-Regime oder IS?
auf eine Landkarte, falls Sie nicht wissen was und wo Syrien ist.

Ein karthographisch detailliertes und international anerkanntes Staatgebiet, auf dem nun seit Jahren inländische Terroristen mit Hilfe ausländischer Mächte einen blutigen Bürgerkrieg veranstalten!

Beitrag melden
valitts 11.11.2015, 06:23
211. @ka117

Zitat:"So "ein Ordnung" - Sie "Südduetscher" - haben die Russen schon mal in Mittelost- und Osteuropa herbeigebomt und die Menschen gezwungen jahrzehntelang darunter zu leiden. So "ein Ordnung" braucht heute kein Mensch."
Wann hat Russland dies getan?
MFG

Beitrag melden
stonecold 11.11.2015, 06:33
212.

Zitat von ka117
So "ein Ordnung" - Sie "Südduetscher" - haben die Russen schon mal in Mittelost- und Osteuropa herbeigebomt und die Menschen gezwungen jahrzehntelang darunter zu leiden. So "ein Ordnung" braucht heute kein Mensch.
Warum die Russen in Mittel- und Osteuropa "Ordnung herbeigebombt" haben, sollten Sie schon auch noch erwähnen...

Beitrag melden
stonecold 11.11.2015, 06:36
213.

Zitat von helios 2.0
Nun, da die Völkerrechtsverletzungen in der Ukraine immer offensichtlicher werden, versucht Russland die mediale Aufmerksamkeit gezielt auf einen anderen Konflikt zu lenken. So kann die Destabilisierung der Ukraine munter weiter gehen und alle blicken nur nach Syrien.
An welchen Ereignissen/"Enthüllungen" machen Sie die "immer offensichtlicheren Völkerrechtsverletzungen" in der Ukraine fest?

Beitrag melden
bammy 11.11.2015, 07:44
214.

Zitat von lamprechtm
Das hat die "RAF" auch behauptet , Sie Experte.
Genau. In der BRD wurden schon immer Menschen willkürlich verhaftet und misshandelt. Der Regierungschef konnte nicht abgewählt werden und ganze Ortschaften wurden beschossen.
Der Experte scheinen Sie bei solchen Vergleichen zu sein.

Beitrag melden
bammy 11.11.2015, 07:48
215.

Zitat von ssissirou
Und wahrscheinlich auch, um davon abzulenken, dass sie selbst tatsächlich und ganz bewusst ein Krankenhaus in Afghanistan zerbombt haben.
Aha Ärzte ohne Grenzen wollten davon Ablenken, das sie ihr Krankenhaus in Afghanistan bombardiert haben?

Beitrag melden
bammy 11.11.2015, 07:51
216.

Zitat von cum infamia
Na, da legen Sie sich aber mit vielen "undemokratischen Staatsoberhäuptern" in Europa und der westl. Welt an : Engl. Königin( nicht gewählt; genauso Niederlande, Spanien, Norwegen, Dänemark, Australien,Kanada, -- nach Ihrer Ansicht alles Despoten. Na dann -- Gute Nacht, sie "Demokrat"
Nur kann die Queen keine Bombardierung eigener Ortschaften befehlen. Sie kann in Wirklichkeit kaum was befehlen. Ganz anders als Assad.

Beitrag melden
Seite 22 von 22
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!