Forum: Politik
Syrien: Der Giftangriff auf Duma - die Fakten
AP/ Syrian Civil Defense White Helmets

Eine knappe Woche nach dem Angriff auf Duma sind die Fronten klar: Für den Westen steht fest, dass Syriens Armee Chemiewaffen eingesetzt hat - Russland bestreitet das kategorisch. Was stimmt?

Seite 12 von 24
labas333 14.04.2018, 08:13
110. Irak 2003

Wer hat vor 15 Jahren im Irak die gesamte Welt nachweislich belogen?
Sadam Hussein ist weg, gut so!
Hat sich die Lage im Irak dadurch verbessert? Was war der Plan der USA und der Alliierten?
Ziel erreicht?

Beitrag melden
Pixopax 14.04.2018, 08:21
111. Danke an die Spiegelredaktion

Vielen Dank für diesen aufklärenden Bericht. Ich fand ihn sehr sachlich (obwohl immer noch Spekulationen enthalten sind) und sauber aufzeigend, wo, wann was passiert ist. Jeder der mit Google maps umgehen kann ist durch das Video in der Lage den Einschlagsort des gelben Kanisters zu verorten.
Solche Auflistungen brauchen wir um gegen die Fakenews aus Russland anzukommen.

Übersetzen Sie den doch bitte auch auf Russisch, für die hier lebenden Russen sicher interessant.

Beitrag melden
Kater Bolle 14.04.2018, 08:25
112. Die Wahrheit?

Nach Meldungen Teer Medien hat Russland bei der Untersuchung in Guthat keinen Chemiewaffen-Einsatz feststellen können.
Nun meldet Russland der Chemiewaffen-Angriff sei durch UK -Geheimdienst ausgeführt worden.
Allein das zeigt wie verlogen die Kriegsparteien sind.
Ich denke es sollten wirkliche Sanktionen her.
Es muss internationale Haftbefehle gegen alle vermeintlichen Akteure her.
Auch müssen wir uns sehr sehr schnell von russ. Öl + Gas unabhängig machen.
Das könnte auch Herrn Putin beeindrucken.
Denn dann geht es an seinen Geldbeutel.....

Beitrag melden
fairnes 14.04.2018, 08:27
113. europas Geschäft mit dem Tod.. Chemiewaffen

weder die USA noch Russen , Briten oder Franzosen da alle schon in der jüngeren Vergangenheit Völkerrechts Verletzungen begangen haben.

USA den Irak Krieg oder will hier jemand noch das Gegenteil behaupten?!?

GB und Frankreich in Libyen ohne UN Mandat Luftangriffe geflogen damit ihre Verbindung zum Gaddafi Regime nicht herauskommen. siehe Sarkozy. oder waren es auch wieder die Russen oder gar Deutschlands linken!?!

Russland in der Ukraine/Krim Annexion

bitte Mal den Verstand Anmachen und das Handy bzw. Internet aus und darüber nachdenken wäre sinnvoll und nicht alles nach plappern was die Medien so tickern.

und bitte Last das linken bashing hier ist ja furchtbar wie oft in den Diskussionen die linken an allem schuld sind. die regieren nicht in Deutschland und werden es wohl leider nie da sie zu sehr mit sich selbst beschäftigt sind.

was Assad in Syrien macht oder die Türkei oder Saudis und co. in Jemen ist alles verwerflich und grausam.

zum Artikel oder besser der Zusammenstellung hier naja nichts neues und obwohl ich Herr Sydow schätze finde ich es befremdlich das er als Journalist sich auf seine eigenen Artikel hier zum Teil stützt.
erstaunlich finde ich es auch das hier im Forum die Aussage häufig ist : na dann sagen die linken Mainstream Medien und die rechten Lügenpresse.. aber selber jeden Quatsch als ultimative Wahrheit anzuerkennen.. macht nicht wirklich Sinn oder?

die Medien haben doch den Irak Krieg zu Beginn auch größtenteils den USA zugestimmt und erst viel später die Wahrheit zögerlich geschrieben. das die USA gelogen haben.

Libyen das gleiche nur das GB und Frankreich gleich ohne UN Mandat Luftangriffe gegen Gaddafi geflogen sind.
Völkerrechts Verletzung!

was glaubt ihr nicht na dann Mal Google richtig nutzen damit findet man seriöse Quellen.

ZDF Mediathek Chemiewaffen.. Europas Geschäft mit dem Tod. sollte man sich anschauen und Mal darüber nachdenken.

Beitrag melden
scharfekante 14.04.2018, 08:29
114. Klarer Bruch des Voelkerrechts

Der Artikel enthaelt wiederum nichts als Spekulationen; die "Schilderung der Fakten" wuerde vor keinem Amtsgericht standhalten. Schon die Formulierungen wie "Regime", "Machthaber Assad" machen deutlich, dass die Verfasser nicht objektiv sind. Es waere einmal an der Zeit, darzustellen, wer die sogenannten "Weisshelme" finanziert und kontrolliert. Und, ach ja: Die angeblichen "gezielten Angriffe auf Einrichtungen, die das syrische Regime (sic!) zur Herstellung von Chemiewaffen" nutzte, sind vor allem gezielte, aber untaugliche Angriffe auf unsere Intelligenz: Wenn die sogenannten "westlichen Maechte" wussten, dass Syrien an bestimmten Orten Chemiewaffen herstellte, haetten sie dies laengst dem Sicherheitsrat mitteilen muessen, der dann entsprechende Massnahmen getroffen haette. Alles in allem: Klarer Bruch des Voelkerrechts von Seiten der USA, Frankreichs und Grossbritanniens, dass nur Gewalt zur Selbstverteidigung erlaubt!

Beitrag melden
meteneptun 14.04.2018, 08:32
115.

Klar, Bush junior war auch sicher, dass Irak Atombomben baute. Was war das Ergebnis? Wenn Saddam einige Tausend Menschen tötete, hatte Bush Hunderttausende Tote hinterlassen und ein Chaos ohnegleichen. USA geht es nur darum, die neuesten Waffen auszuprobieren, an lebenden, unschuldigen Menschen.

Beitrag melden
hj.binder@t-online.de 14.04.2018, 08:40
116. Jetzt haben Sie endlich ihren Krieg

die Trumps, die May, Macron und auch der SPD-Kriegstreiber Maas. Selbstverständlich ist Deutschland dabei, die Kriegsindustrie liefert die großen (Bomben, Rheinmetall) und die handlichen Waffen (HK). Die Tornados fliegen aus Jordanien nach Syrien für Bilder, die Franzosen werden von BW-Maschinen betankt - wie sind mitten drin und die deutsche Kriegsindustrie profitiert auch davon. Mal sehen wie es weitergeht, noch ein Staat soll wohl zertrümmert werden, nach Irak, Afghanistan und Libyen nun als der Viel-Völker- und Viel-Religionen-Staat Syrien. Die "Begründung" für den Überfall sind genauso verlogen wie damals Powell im UN-Sicherheitsrat die Welt angelogen hat.
Der Schaden, den die Kriegstreiber angerichtet haben ist größer als die toten Zivilisten/Kinder. Der Westen hat ein arabisches/islamisches Land überfallen und das bleibt für Generationen lebendig.

Beitrag melden
scharfekante 14.04.2018, 08:43
117. Hoch kriminell

"Einem Bericht des Guardian zufolge haben die USA in den vergangenen Tagen unter Hochdruck daran gearbeitet, Leichen aus Duma herausbringen zu lassen, vermutlich nach Jordanien. Dort sollte geprüft werden, mit welchem Gift die Männer, Frauen und Kinder in Duma getötet worden sind. Nicht näher genannte syrische Mediziner erklärten dem "Guardian", ein bislang nicht identifiziertes Gift hätte die Nervensysteme angegriffen."
Diese Handlungen der USA waeren nicht nur voelkerrechtswidrig, sondern auch kriminell und waeren ausserdem als Beweisvereitelung zu werten, so dass auch aus diesem Grund den USA jede Glaubwuerdigkeit abzusprechen waere.

Beitrag melden
MatthiasPetersbach 14.04.2018, 08:46
118.

Nun ja, mir will - so entsetzlich das klingt - die Aufregung über das Giftgas nicht in den Kopf. Es dürfte wenig Unterschied für die Betroffenen geben, ob sie nun durch Gas, durch Explosionen, Druckwellen oder die neuste "ausgeklügelte" Präzisionswaffen elend zu grunde gehen.

Da seh ich als Bürger, der diese Dinge im Zweifelsfall aufs Haupt bekommt, wenig Unterschiede. Ich würde ALLE Beteiligten da unten als Kriegsverbrecher einstufen und so ziemlich alle Waffen und Handlungen als nicht verträglich zu den Genfer Konventionen oder dem Völkerrecht bezeichnen.

Und zwar hüben wie drüben - incl. des gestrigen Angriffs der westlichen Merkwürdigen.

Beitrag melden
bi-rma 14.04.2018, 08:50
119. Kriegsgründe

Hier wird erneut versucht, eine Indizienkette aufzubauen, die als Nachweis eines Giftgasangriffs in Douma gelten soll. Sämtliche Indizien stammen aus fragwürdigen, weil nicht neutralen Quellen. Die Weißhelme werden als nahezu blitzsaubere Hilfsorganisation dargestellt. Bellingcat als „Rechercheportal“. Für mich als Leser ist das alles völlig undurchsichtig. Im Ergebnis soll dieser „Faktencheck“ wohl die Legitimation für den nächtlichen Angriff auf Syrien darstellen. Aus meiner Sicht ist das Unfug. Syrien braucht Frieden. Das militärische Eingreifen der NATO verlängert den Krieg und kann zu ungeahnten Eskalationen führen. Niemand sollte das wollen.

Beitrag melden
Seite 12 von 24
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!