Forum: Politik
Syrien: Grüne schließen Militäreinsatz ohne Uno-Mandat aus
DPA

Für die Grünen ist klar: Eine Militärintervention in Syrien darf nur das letzte Mittel sein - und auch dann nur unter Uno-Mandat. Darin sind sich Parteilinke wie Spitzenkandidat Trittin und Realos wie der Verteidigungsexperte Nouripour einig.

Seite 5 von 5
imvorbeigehen 28.08.2013, 07:16
40.

Zitat von sysop
Für die Grünen ist klar: Eine Militärintervention in Syrien darf nur das letzte Mittel sein - und auch dann nur unter Uno-Mandat. Darin sind sich Parteilinke wie Spitzenkandidat Trittin und Realos wie der Verteidigungsexperte Nouripour einig.
Die Grünen unterstützen Putin? Gut so.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pace335 28.08.2013, 18:01
41. Ich schäme mich für die Grünen

und deren Haltung, aber vor allem dafür das sie genau Wissen das Russland sein Veto einlegen wird. So können sie sich aus der Affäre ziehen, unglaublich und auf der anderen Seite müssen wegen solch einer Haltung hunderte Menschen sterbe. Wir machen uns mal wieder vor der ganzen Welt lächerlich!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 5 von 5