Forum: Politik
Syrien-Krise: Das Ende der Uno
AFP

Syrien brennt, die Uno zaudert: Das Scheitern der Weltgemeinschaft im Angesicht der eskalierenden Katastrophe ist nicht nur eine Konsequenz verkalkter Strukturen. Es ist eine historische Schande.

Seite 7 von 16
El pato clavado 07.10.2015, 08:07
60. Alles hat ein Ende

nr die Wurst hat zwei, UNO und FIFA

Beitrag melden
almani07 07.10.2015, 08:08
61. Die Wahrheit

Danke, Herr Pitzke. Die UNO war auch schon zur Zeit des Kalten Krieges eine Farce, wegen der ewigen Vetos, die ein aktives Handeln der Weltgemeinschaft verhindert haben.

Aber jetzt ist definitiv eine umfassende Reform notwendig, oder besser noch eine Auflösung und Sitzverlegung auf neutraleren Boden.

Beitrag melden
Kater Bolle 07.10.2015, 08:08
62. Auflösen beste Lösung

Die Menschheit ist leider nicht reif für solche Dinge.
Korruption geht bis weit in die UNO rein.
Hohe Verwaltungskosten und ein Haufen bestversorgter
"Sesselfur... und vor allem keine Ergebnisse.
Haufenweise Konflikte auf dem ganzen Erball zeigen das Problem UNO. Despoten und Kleptokraten sind vielfach an der Macht. Verletzung der Menschenrechte sind gang und gebe. Eine Schande für die Menschheit.
Es werden Bill. in Rüstung gesteckt. Die Reichen werden immer reicher. Die Armen immer ärmer.
Die so genannten Eliten sorgen dafür, das der Trend so bleibt.
Selbst die EU und ihre Tentakeln wie EZB, ESM, Kommission, Troika und andere stehen außerhalb demokratischer Kontrolle. Sie machen was sie wollen.
Brechen die eigenen Verträge und Regeln auf die sich die Bevölkerung verlassen hat.
Das Band zwischen diesen Leuten und dem Volk ist zerschnitten.
Führen kommt von Vorbild.
Ich sehe keine Vorbilder mehr.

Beitrag melden
hiddensen 07.10.2015, 08:08
63. Obama verschläft alles !!

Die USA mit TEA-Party und Privatmann Obama, hat die Rolle des Leaders aufgegeben !
Die Fehler, welche als Leader gemacht wurden, sind schwer aufzuzählen !
Aber ohne Führung morden Leute wie Putin, Assad, ... so wie sie wollen !
Wenn Obama nicht bald ersetzt wird, droht ein 3. Weltkrieg durch Russland oder China !!

Beitrag melden
Atheist_Crusader 07.10.2015, 08:08
64.

Natürlich ist es eine Schande. Was erwartet man auch, wenn man die größten Brandstifter entscheiden lässt, wo gelöscht werden darf?

Nicht, dass man viel dagegen tun könnte. Diese fünf sind ja auch die mit dem größten realen Einfluss. Wir können natürlich den Rat auch mit Norwegen, Südafrika, Neuseeland, Uruguay und Jordanien besetzen... aber was auch immer die dann beschließen, es wird sich Niemand dran halten.

Da beißt sich die Katze selbst in den Schwanz: je mehr Einfluss man hat, desto mehr könnte man da bewegen... aber desto weniger ist man auch gewillt, sich von Anderen sein Vorgehen diktieren zu lassen.

Beitrag melden
melek1963 07.10.2015, 08:10
65. war hier etwa anders zu erwarten?

Wie erst kürzlich bekannt geworden ist, haben einzelne UNO Gesandte oder Mitarbeiter in den höchsten Führungsgremien dieser Organisation Korruptionsgelder angenommen.
Sie haben keinerlei Interesse daran etwas zu ändern, denn sie haben keine Macht! Wenn dies geschieht, dann zeigt sich der wahre Charakter, dass hier ethische Maßstäbe bewusst von niedrigen Trieben gesteuert wurden. Jeder ist käuflich und das machen andere zunutze. Dort in New York und hier bei uns. Denn die wahren Mächtigen - die Kabale - sitzen hinter dem Kulissen und dirigieren das Schauspiel auf diesem Planeten in Ihrem Sinne! Wer so denkt wird aber gleich als Verschwörungstheoretiker diffamiert. Die Dinge sind nicht immer so wie sie scheinen. Der erste Schritt zur Wahrheit ist der Zweifel. W.Churchill

Beitrag melden
Emderfriese 07.10.2015, 08:11
66. Moralisten

"...Doch die Syrien-Katastrophe ist nur noch weiter ausgeufert. Durch Russlands Alleingang, vor den Augen einer tatenlosen Welt, ist der Konflikt eskaliert..."

"Ausgeufert - eskaliert"... doch was war vorher? Doch bereits ein "Hochwasser", das höchste Pegelstände erreichte - um bei der Metapher Herrn Pitzkes zu bleiben! Und warum? Wer hat diese Flutwelle an Gewalt denn zugelassen? Das waren nicht die Russen! Ebenso wenig im Irak oder in Libyen! Da hat Russland sein Vetorecht eben nicht eingesetzt. Und der Erfolg ist heute deutlich sichtbar: Dammbrüche allenthalben!
Und hat Russland nicht wirklich dafür gesorgt, dass Assad seine Giftgasvorräte abgab, waren nicht die Russen maßgeblich an diesen Verhandlungen beteiligt? Und das, obwohl der Giftgasangriff durch Assadtruppen nicht einmal von der UNO bestätigt wurde.
Man muss auch nicht an die vielen Vetos der USA erinnern, die Israel schützen. Immer dann, wenn dieses Vetorecht sich gegen NATO und Verbündete richtet, findet man es falsch. Doppel- und Dreifachmoral!

Beitrag melden
RalphHarro 07.10.2015, 08:13
67. Die UN: 193 Kochteams mit mehr als 100.000 Einzelköche, die alle ihre eigene

Suppe kochen oder die gemeinsamme derart versauen, dass sie keiner mehr essen kann.

Was nebenbei dabei rauskommt kann sich jeder an fünf Fingern abzählen. Korruption und Versagen.

Da solche Einrichtungen wie die UN, EU etc., durchaus ihre Nutzen haben und erhalten bleiben sollten, muss ein Weg gefunden werde diese Vehikel zu optimieren.

Ein Weg wäre z.B. die Aufgaben und damit auch die Beiträge der Mitglieder zu reduzieren.

Das wird insofern eine Auswirkung auf Misswirtschaft, Versagen und die Korruption haben, als dass diese eben billiger werden.

Geschätzter EU Budget bis 2025 rund 1.500 Milliarden EURO
Geschätzer UN Budget bis 2025, incl freiwilliger Beiträge, Friedensmissionen etc., etwa 100 Milliarden EURO.

Beitrag melden
ofelas 07.10.2015, 08:14
68. Zynisch

Ende der UNO weil Russland oder andere ihre Interessen dort verteidigen und ein Veto einlegen.

Die UNO ist nicht nur da um die Interessen der USA oder des Westens abzunicken, wie Angriffskriege Irak oder Libyen.

Kann sich jemand an Libyen erinnern, wo ein Flugverbot dann vom Westen fuer regime change genutzt wird - mit katastrophalen Folgen

Ich bin froh das wir ein Interessenausgleich haben, damit die Neocons und Neoliberalen endlich mal Gegenwind verspueren - unsere Presse ausgenommen, die Spuren noch wie immer

Beitrag melden
staplerfahrer_klaus 07.10.2015, 08:14
69. Syrien brennt

Aber nicht erst seit die Russen mitmischen. Syrien brennt seit 4 Jahren.

Beitrag melden
Seite 7 von 16
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!