Forum: Politik
Syrien: Warum die Waffen nicht ruhen
AFP

Trotz Uno-Beschluss geht der Krieg in Ost-Ghuta unvermindert weiter. Syrisches und russisches Militär setzen ihre Angriffe fort, die Türkei verlegt zusätzliche Kräfte nach Afrin. Wer kann die Feuerpause noch retten?

Seite 7 von 17
rus.-ukrain.-deutscher 26.02.2018, 20:24
60.

Zitat von DieHappy
Verständlich schon, aber 1. muss man deswegen nicht ein Gebiet mit ca. 400.000 Menschen versuchen dem Erdboden gleich zu machen und 2. hat Assad eh schon längst angesichts seiner Taten ab 2011 jegliche Legitimation verloren. Quasi eine Stufe mit dem s.g. IS. Belege alle auf dem Tisch.
1. Haben Sie sich auch so beschwert als die US Koalition Rakka, Mossul, Falludscha dem Erdboden gleich gemacht haben? Bestimmt nicht.
2. Nach dem Krieg entscheidet noch immer das Syrische Volk ob es Assad behalten will oder nicht. Das haben Sie und das gesamte Ausland nicht zu entscheiden.

Beitrag melden
DieHappy 26.02.2018, 20:24
61.

Zitat von micromiller
Das Leiden unter der Assad Diktatur ist sicherlich leichter zu ertragen als das Sterben mit Hilfe der Dienste im Namen der Freiheit durch die 5 1/2 Terrorgruppen ....
Dann schauen sie bitte mal in dieser preisgekrönten Doku, wie "leicht" das Leid unter Assad zu ertragen ist. Direkt mal ab 29.00 min. einsteigen oder sich die Schilderungen der Folter von BEIDEN Seiten im Gesamten anhören:

https://www.youtube.com/watch?v=gyYt9JFVtQQ

Beitrag melden
rus.-ukrain.-deutscher 26.02.2018, 20:26
62.

Zitat von krauseberg
Die Frauen únd Kinder die dort bombardiert werden sind keine Mitglieder dieser Terrororganisationen. Bei den Bombardierungen dieser Zivilisten handelt es sich um offene Kriegsverbrechen, die du offensichtlich mit Begeisterung unterstützt. Hast du keinerlei Gewissen?
Anscheinend haben Sie nicht begriffen was da vor sich geht. https://www.youtube.com/watch?v=lQ1lOavGIvQ

Beitrag melden
rus.-ukrain.-deutscher 26.02.2018, 20:29
63.

Zitat von DieHappy
Hat Russland der Welt aber schon viermal versucht zu verkaufen, dass die Mission gegen den IS, der war gut, beendet wäre und sie nun abziehen. Die Wahrheit sieht man ja gerade am Himmel über Ghouta.
Sind für Sie Terroristen die Köpfe abschneiden nur keine Terroristen weil sie den Namen IS oder Al Nusra nicht tragen??? Es fehlt an Grundwissen oder Sie wollen es einfach nicht wissen.

Beitrag melden
DieHappy 26.02.2018, 20:29
64.

Zitat von Onkel Mattel
Für Herrn Sydow scheint es gar keine terroristische Banden in Syrien zu geben, alles nur Freiheitskämpfer, Oppositionelle und Weißhelme. ...
Scheinbar auch den Bericht gar nicht gelesen und einfach mal die Unwahrheit behaupten. Journalisten verunglimpfen scheint mir gerade ziemlich in Mode. Die Lügen und Falschaussagen kommen aber dann doch immer von der anderen Seite. Ihrer z.B.

Beitrag melden
DieHappy 26.02.2018, 20:33
65.

Zitat von rus.-ukrain.-deutscher
... PS: Von Assad kam das Giftgas bestimmt nicht!
Dieses hier sicher auch nicht:

http://www.faz.net/aktuell/politik/a...-15265570.html
https://www.tagesschau.de/ausland/un...ftgas-103.html

Anmerkung: Die Rebellen, welche auch immer, hatten und haben nicht mal ansatzweise eine Luftwaffe um die Dinger abzuwerfen.

Beitrag melden
rus.-ukrain.-deutscher 26.02.2018, 20:40
66.

Zitat von krauseberg
Der Terror kommt vom Assad-Regime, die Kämpfer in Guttha verteidigen ihre Familien gegen Assads Terrorbanden. Assad ist nur noch an der macht weil ihn die schiitischen Gotteskrieger unterstützen und russische Söldner für ihn morden. Sein Terrorregime hat jegliche Legitimation verloren und wird sie auch nicht durch die ethnischen Säuberungen in Ost-Ghutta wiederherstellen.
So viel Verdrehung von Fakten gibt es selten und rot werden Sie für die dreisten Lügen auch nicht. Das in Ost Ghuta die Armee des Islam und die Brigade des Barmherzigen sitzt ist ihnen aber schon bekannt, Oder? Das diese Terroristen keinen deut besser sind als der IS sollte auch bekannt sein. Und welche ethnischen Säuberungen meinen Sie???

Beitrag melden
mickr 26.02.2018, 20:42
67. Die Giftgas-Lüge

Es gibt keine Beweise, dass die syrische Regierung Giftgas eingesetzt hat. Dies kommt direkt vom amerikanischen Verteidigungsminister.
Nachzulesen hier für jeden zugänglich in der Newsweek:

http://www.newsweek.com/now-mattis-admits-there-was-no-evidence-assad-using-poison-gas-his-people-801542

Eine glaubwürdige Rekonstruktion, was in Khan-Ssheikhoun wirklich passierte (die sich weder mit syrischen noch russischen noch Terroristen-Behauptungen deckt), kann man hier lesen:
https://www.alternet.org/grayzone-project/what-really-happened-khan-sheikhoun

Alle Anzeichen sprechen für eine Phosgen statt einer Sarin-Vergiftung inkl. wie es zu einer Phosgenentwicklung überhaupt kommen konnte.

Beitrag melden
Emderfriese 26.02.2018, 20:43
68. Noch mal

Diese und so manche andere Diskussion wird echt langweilig, weil immer dieselben Argumente vorgebracht und widerlegt werden.
Kann nicht einer mal auf meine Frage nach der "Armee des Islam und die Brigade des Barmherzigen" antworten, wer das ist und wer dahinter steht?

Beitrag melden
DieHappy 26.02.2018, 20:43
69.

Zitat von Heike Friedrich
Bevor sie solche Fake News verbreiten, sollten sie sich ert einmal informieren! Auf der Krim fand eine Abstimmung der Menschen statt und die bekundeten mit über 97% einen Beitritt zu Russland!Q Im übrigen war das Krimparlament dazu berechtigt, weil die Krim eine autonome Republik der Ukraine war. Weiterhin möchte ich ihnen mitteilen, dass das die dritte Abstimmung auf der Krim war, die für einen beitritt zu Russland war! !991 stimmten 57 und 1998 85% der Krimbewohner für einen Beitritt zu Russland! Nix mit Annexion! Es ist die Selbstbestimmung der Menschen!
Was da auf der Krim wirklich an demokratischer Wahl geschehen ist, kann gerne hier nachgelesen werden:

https://de.wikipedia.org/wiki/Refere...tatus_der_Krim
Zitat:
- Bei der Abstimmung waren nach Augenzeugenberichten maskierte bewaffnete Männer anwesend.
usw. usw.

Beitrag melden
Seite 7 von 17
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!