Forum: Politik
Syrienkonflikt: "Einige unserer Partner haben einfach Grütze im Kopf"
AP/ RIA-Novosti/ Kremel

Russlands Präsident Putin hat sich über die USA beschwert: Washington gebe im Syrien-Konflikt wichtige Infos nicht heraus - werfe Moskau aber eine falsche Zielauswahl vor. Er spricht von "Grütze im Kopf".

Seite 1 von 16
jakam 13.10.2015, 18:14
1.

Hat er bei dem Spruch zu tief in den Spiegel geschaut?

Beitrag melden
ogg00 13.10.2015, 18:19
2. Meine Güte

Die Lösung ist so naheliegend: einfach mit Russland zusammen assad wieder stärken, Frieden ins Land und Freiheit einfach mal abschreiben. Denn die Alternative sind nur ansonsten IS, Al Kaida oder ähnliches. Das kann niemand wollen und Freiheit gibt es dann auch nicht.

Nebenbei würden wir das Verhältnis zu Russland wieder normalisieren und uns den globalen Herausforderungen stellen können. Den x Fronten Krieg weiter am köcheln zu halten, wird nur tausende Menschen im Land und auf der Flucht das Leben kosten.

Beitrag melden
kacktorte 13.10.2015, 18:20
3. Ich stimme Putin...

...bei so ziemlich nichts zu, aber dass die Amerikaner Grütze im Kopf haben - da mag was dran sein.

Beitrag melden
p.donhauser 13.10.2015, 18:20
4.

irgendwie hat er recht.

Beitrag melden
spon-facebook-10000523851 13.10.2015, 18:21
5. Gruetze

scheint ohehin nicht das hervorstechende Merkmal aller Beteiligten zu sein. Da faellt mir, auch bei Putin, nurmehr "hirnlos" ein.

Beitrag melden
KarlRad 13.10.2015, 18:22
6. Putin bockt :)

Will keiner mehr mit dir spielen, weil zu viel Mist gebaut hast und jetzt bist du bockig?!

Beitrag melden
wekru 13.10.2015, 18:22
7. Sehr geehrter Herr Putin

wo der ISIS ist und wo nicht, können Sie den veröffentlichten Karten bei Wikipedia, Spiegel, Bild entnehmen. Sie können gar nicht so viel Grütze im Kopf haben als das es an den anderen läge was Sie da treiben. Alle 23 in Idlib nieder gegangenen Cruise Missles waren auf Stellungen der FSA gerichtet, und zwar exakt anhand der Koordinaten, die Sie von Ihrem Kumpel Assad, der Sie fraglos niemals belügt oder hinters Licht führt, erhalten haben. Wären die Stellungen nicht vorher verlegt worden, hätten die Raketen sogar was getroffen. Die 60 Panzer, die von der FSA in Idlib zerstört wurden, haben sich ebenfalls nicht verlaufen. In Aleppo haben Ihre Truppen die FSA bombardiert, rein Zufällig natürlich, aber die Bomardements eingestellt als der ISIS die geräumten Stellungen übernommen hat. Nein, einem Schelm wie Ihnen gibt niemand irgendwelche Koordinaten. Wer will denn schon, dass Ihre Truppen etwas von dem treffen was anderen lieb ist? Und sollten Sie mal wirklich den ISIS bekämpfen wollen: kaufen Sie sich eine Zeitung. Da steht oft alles Wesentliche drin.

Beitrag melden
heinzpeter0508 13.10.2015, 18:23
8. Herr Putin das ist doch nichts neues

dass die Yankees nur Grütze im Kopf haben. Den besten Beweis dafür lieferte doch GW Bush bei seinem Feldzug im Iraq. Wurde belogen und betrogen vom CIA, und der Bush Klüngel glaubte dem blindlings. Auch Nixon hatte nur Grütze im Kopf mit Watergate, Johnson und Johnson mit seinem Vietnam Debakel. Und was war mit Bill Clinton und seiner Monika L. ? Das war auch mehr als dämlich. Der einzige Präsident der mir bewusst ist mit Intelligenz und Friedenswillen war JFK. Doch weil er Frieden wollte statt Krieg, Kuba Krise und Vietnam, war er gewissen Falken unbequem und wurde deshalb erledigt.

Beitrag melden
panto49 13.10.2015, 18:23
9. Vielleicht hat Putin recht...

Bei der Grütze hat er bestimmt an die USA gedacht.
Und wirklich fällt es hin und wieder schwer, das Handeln der US-Politik zu verstehen.
Es drängt sich der Gedanke auf: Obama hat fertig; das politische Heft haben andere in der Hand.

Beitrag melden
Seite 1 von 16
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!