Forum: Politik
Syrienkonflikt: "Einige unserer Partner haben einfach Grütze im Kopf"
AP/ RIA-Novosti/ Kremel

Russlands Präsident Putin hat sich über die USA beschwert: Washington gebe im Syrien-Konflikt wichtige Infos nicht heraus - werfe Moskau aber eine falsche Zielauswahl vor. Er spricht von "Grütze im Kopf".

Seite 15 von 16
roughneckgermany 13.10.2015, 21:07
140.

Ich verstehe das ganze USA-Bashing nicht. Würden uns die Amerikaner nicht den Rücken u. a. im Golf freihalten, wäre Öl wohl unbezahlbar.

Beitrag melden
gerhard38 13.10.2015, 21:19
141. Was bei allen Aufständen und bewaffneten Konflikten

zuerst stirbt ist die Wahrheit. Durch gezielte Fehlinformationen und Propaganda wird die Öffentlichkeit fehlinformiert und die Presse und sonstigen medien werden leider zum Handlanger der involvierten Parteien. Grütze oder Schlechteres haben alle politischen Führer im Kopf, die die Syrien-Misere für ihre politischen Ziele ausnutzen nach dem Motto Churchils, der einmal sagte: "Don't let any bad crises go to waste". Vor allem die USA haben das in letzten 25 Jahren fleissig praktiziert und zum Teil wenn notwendig mit US-inszenierten Krisen aber leider meist mit konfusen Zielvorgaben oder zu grossen Problemen bei der Durchführung was unter anderem die Ergebnisse im Irak, Afghanistan, Somalia etc. beweisen. Was mir nicht verständlich ist, ist daß sich im 21-zigsten Jahrhundert immer noch die Mehrzahl der politischen Führer geistig und emotionell auf Neandertaler-Niveau bewegen und entsprechend handeln.

Beitrag melden
wekru 13.10.2015, 21:32
142. auch dazu habe ich genug geschrieben

Zitat von gor135
Wikipedia beschreibt auch das auch so genannte Opposition zu Assad ist ein Ableger von Al,Qaida ist auch SPON ernennt das ,,Grütze in Kopf,, denken Sie nach worum es geht.
Ein Ableger geht aus einer Mutterpflanze hervor, wäre also eine Gründung durch Al Quaida. Das ist aber definitiv nicht der Fall. Heute sind in der Nusra etwa 130.000 gläubige Muslime organisiert die den Missbrauch des Islam durch ISIS beklagen und den ISIS mit allem was sie haben am Boden bekämpfen. Während ISIS also möglicherweise berechtigt mit Al Quaida in Verbindung gebracht wird, gehört die Nusra nicht in diesen Topf. Die Nusra geht nicht auf andere Religionen los wie ISIS, schneidet keine Köpfe ab und was sonst hier an Käse verbreitet wird um den guten Assad als Ordnungsmacht zu rechtfertigen. Gewisse Stereotype sollte man eben mal alle Jahre überprüfen, denn Situationen und Positionen ändern sich, gerade in einem Krieg. Zu den Gemäßigten gehört die Nusra andererseits auch heute nicht in sofern, wie sie den Islam streng auslegt, jedoch nicht intolerant. Wo die Nusra in Idlib das Sagen hat, herrscht eine strenge Ordnung, aber keine Ungerechtigkeit. Und wie die Bewohner es mit ihrer Religion halten bleibt ihre Privatsache. Meine Mitarbeiter stellen unverändert auch Mosaike von nackten Frauen her wenn das einer bestellt, so wie die meisten Frauen im Ort ohne Schleier in der Öffentlichkeit rum laufen und weiter ihrer Arbeit nach gehen wenn sie einen Beruf ausüben. Das reale Leben ist nicht so, wie sich das hier einige zusammen spinnen.

Beitrag melden
derblaueplanet 13.10.2015, 21:47
143. Grütze im Kopf?

Ich wollte nun nicht alle Kommentare durchlesen, aber bin erst bei Kommentar 34 auf jemanden gestoßen, der weiß, was im Deutschen "Grütze im Kopf haben" wirklich bedeutet. Von SPON erwartet man das schon nicht mehr, aber ich hatte gedacht, daß wenigstens die umgangssprachliche Bildung noch ausreicht, dieses Sprichwort in seiner Bedeutung zu kennen. Aber wenn man die Kommentare liest, die alle auf die falsche Übersetzung eingehen, dann kann einem um deutsche Kultur wirklich Angst und Bange werden, denn die Kleinigkeiten, die Alltagssprache spiegelt die kulturellen Traditionen wieder. "Grütze im Kopf haben" kommt ursprünglich von althochdeutsch "kritz"= Verstand, Schlauheit. Aus "kritz" wurde im Lauf der Jahrhunderte "Grütze", weil grobgemahlenes, gekochtes Getreide eine Konsistenz wie Hirn hat. So gesehen hat der Ober-KGBler recht, in der Tat hat Obama Grütze im Kopf, Putin fehlt sie. Er ist ein nationalistischer Kriegstreiber, dem zu Hause die Felle davonschwimmen. Das ist der Hauptgrund für sein neues Abenteuer. Und er jammert, weil die bösen Amis ihm nicht sagen, wo er seine Streubomben hinschmeißen soll? Putin ist ein gefährlicher Hasardeur, der das Leiden der Syrer skrupellos verlängert, sonst nichts!

Beitrag melden
Fred Widmer 13.10.2015, 21:48
144.

Zitat von wekru
es ist für den Gang der Geschichte so was von egal was in diesen Foren passiert. Meinen Teil habe ich getan und werde weiter von Zeit zu Zeit vom Ort des Geschehens berichten.
Na viel Spaß. Fragen Sie heute Abend mal jemanden unten aus Kafrnbouda, wie der "Gang der Geschichte" demnächst aussehen wird. Fragen Sie sich selbst: war es das wert?

Beitrag melden
franke08 13.10.2015, 21:49
145. Lesen sie doch etwas Einfaches

Zitat von roughneckgermany
Ich verstehe das ganze USA-Bashing nicht. Würden uns die Amerikaner nicht den Rücken u. a. im Golf freihalten, wäre Öl wohl unbezahlbar.
Ist vielleicht besser sie lesen Comic-Hefte, die verstehen sie bestimmt besser.

Beitrag melden
bloub 13.10.2015, 21:53
146.

Zitat von jakam
Hat er bei dem Spruch zu tief in den Spiegel geschaut?
wenn dann war es ein durchsichtiger spiegel.

Beitrag melden
Fred Widmer 13.10.2015, 21:55
147.

Zitat von wekru
Wo die Nusra in Idlib das Sagen hat, herrscht eine strenge Ordnung, aber keine Ungerechtigkeit. Und wie die Bewohner es mit ihrer Religion halten bleibt ihre Privatsache. Meine Mitarbeiter stellen unverändert auch Mosaike von nackten Frauen her wenn das einer bestellt, so wie die meisten Frauen im Ort ohne Schleier in der Öffentlichkeit rum laufen und weiter ihrer Arbeit nach gehen wenn sie einen Beruf ausüben. Das reale Leben ist nicht so, wie sich das hier einige zusammen spinnen.
Das heißt doch nur, daß dort noch lokale Splittergruppen das Sagen haben, die sich Al Nusra formal angeschlossen haben. Die "richtige" Nusra handelt auch mal etwas anders (in der "Provinzhauptstadt"). Ich würde Ihnen empfehlen, sich nicht zu sehr auf Ihren naiven guten Glauben zu verlassen. Das kann ganz schnell böse ausgehen.

Beitrag melden
bloub 13.10.2015, 21:56
148.

Zitat von wekru
Die Nusra geht nicht auf andere Religionen los wie ISIS, schneidet keine Köpfe ab
nein, die schneiden nur organe raus. es gibt also keinen unterschied zwischen isis und al-nusra.

Beitrag melden
worldalert11 13.10.2015, 21:58
149.

Zitat von kilix.brandenburg
Wer hat denn das Chaos im Mittleren Osten eigentlich angerichtet? Putin etwa?
Dumme Frage, natürlich war es Putin gemeinsam mit dem Iran, der Syriens Massenmörder Nummer 1 Assad über Jahre mit Waffen und Milliarden an $ zugeschüttet hat und den UN-Sicherheitsrat blockiert hat. Jetzt ist Russlands Armee Assads Luftwaffe gegen die sunnitische Bevölkerung, also die Mehrheit der Syrer. Alle Lügen der Putin-Trolle können die Wahrheit nicht verbergen: Putin ist ein Komplize von Assad, des schlimmsten Massenmörders des 21. Jahrhunderts. Er ist direkt für den Tod von hunderttausenden Syrern und die Vertreibung von Millionen verantwortlich. Er ist wie Assad und das Regime in Iran Teil des Problems, nicht Teil einer friedlichen Lösung.

Beitrag melden
Seite 15 von 16
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!