Forum: Politik
Syrienkrieg: Gabriel sagt Soforthilfe für Ost-Ghuta zu
DPA/ Ghouta Media Center

Die dramatische Lage in Ost-Ghuta alarmiert die Bundesregierung. Außenminister Gabriel stellt zehn Millionen Euro für Soforthilfe zur Verfügung - und bringt eine Evakuierung von Kindern und Familien ins Spiel.

Seite 3 von 3
kochra8 22.02.2018, 20:37
20. An der Front

Gabriel muß man das lassen, wer sonst stuft Syrien richtig ein? Hilfe an die Schwächsten endet nicht an den finanziellen Begebenheiten. Eine Aufnahme tut gezwungenermassen Not. Insbesondere um der psychologischen Traumata Herr zu werden. Ich kenne niemanden ausser Merkel und der Org 'Ärzte ohne Grenzen', welche sich um der Realität ernsthaft ohne Kalkül besorgen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
allesamt 23.02.2018, 11:00
21. Schreckliche Bilder

Es ist schrecklich. Schrecklich, die Bilder von verletzten Kindern zu sehen. Diese tun mir so unendlich leid. Aber - sind sie nicht auch die Geiseln der Islamisten? Sind sie nicht auch die Trophäen und Propagandawerkzeuge (vielleicht sogar die wichtigsten) der Verteidiger der Islamisten? Die Propaganda braucht solche Bilder; sie sind eine moderne Waffe.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 3 von 3