Forum: Politik
Terror im Irak: Dschihadisten nehmen 48 Geiseln in türkischem Konsulat
REUTERS

Dschihadisten im Nordirak haben die türkische Vertretung in Mossul gestürmt und 48 Geiseln genommen - darunter den Konsul. Auch in die Stadt Tikrit sind die militanten Islamisten eingedrungen.

Seite 1 von 24
harry099 11.06.2014, 15:39
1. entsetzlich. und ich dachte immer, die USA

hätten demokratie, freiheit und frieden in den irak gebracht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
levy_izhak 11.06.2014, 15:42
2. Merkwürdig

Kurz nachdem sich die Vertretung der Kurden in Irak und die Türkei entgegen dem 'Wunsch' der USA, über den Verkauf der kurdischen Ölvorkommen über die Türkei geeinigt haben.

Plötzlich taucht eine islamisten Organisation auf die ähnlich wie die Taliban ursprünglich von der USA ausgebildet wurden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gast2011 11.06.2014, 15:43
3. darf ich das nochmals posten?

es scheint

hussein, schah von persien, assad, mubarak, gaddafi etc. waren doch nicht die schlimmsten! danke usa, dass ihr frieden in diese länder gebracht habt.
interessant ist nur, dass noch immer unsere medien den usa hinter her hecheln und nicht endlich kritisch diese verbrechen aufarbeiten wollen!
es scheint, dass das fussvolk die usa längst durchschaut hat. was braucht es noch, damit die medien die usa anklagen?
kommt das erst nach unterzeichnung von ttip?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Hokuspokus 11.06.2014, 15:45
4. Tet Offensive

Erinnert irgendwie daran, nur das die Amerikaner nicht mehr zum Gegenhalten da sind.
Wie kommt es, dass die Medien bislang das Ganze als den üblichen Kleinterror von "Dschihadisten" abtun? Eine solche großflächige Operation muss geplant udn koordiniert werden. 500.000 würden vor einem Dutzend Dschihadisten nicht fliehen. Die Städte fallen ja im Stundentakt. Wo kommen die Kämpfer auf einmal alle her? Wer steuert sie? WM hin oder her, dieses Thema wird viel zu wenig behandelt, da scheinbar alle (Militär,Polizei, und auch Presse) hier kalt erwischt wurden und die Kämpfer hier einen wahren "Blitzkrieg" durchführen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
noelkenproettel 11.06.2014, 15:52
5. Wie immer

Überall wo die Amerikaner demokratie und Frieden bringen herscht anschliessend heillosesChaos und Gesetzlossigkeit Korea,Vietnam,Afganistan ,Irak und und und , dieMenschen können einemnur wirklich leid tun wiedereinmaldie Unschuldigen die ammeisten leiden müssen...
Es ist wirklich schlimmsowas zusagen, aber die Menschen im Irak waren mit Sadam wirklich besser dran!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wertfreund 11.06.2014, 15:53
6. von Feinden umgeben..

Hier darf sich Herr Recep Tayyip Erdogan sich zurecht von Feinden umgeben fühlen und sehr ähnliche Handlungsbereitschaft und Konsequenz unter Beweis stellen wie er es im Gezi-Park bereits getan hat.

..mit dem Unterschied das es hier ein solches Durchgreifen deutlich angebrachter ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tom die bong 11.06.2014, 15:53
7. Das ist sicherlich ein Missverständnis.....

... denn so wie ich es hier gelernt habe, ist Islam doch Frieden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Moltkederältere 11.06.2014, 15:54
8. Türkische Geiseln. Vermutlich ein Versehen

Türkische Geiseln? Das wird spannend für Erdogan. Sind doch quasi Brüder im Geiste, die da das Konsulat überfallen haben. Wenn er - Erdogan - wieder nicht weiter weiß, schreit er bestimmt als nächstes nach mehr NATO-Einheiten. Am besten noch nach einer "Befreiungsaktion" durch die NATO. Oder er verständigt sich dahingehend, dass man ja im Grunde einer Meinung sei und lediglich das falsche Konsulat überfallen wurde.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ein-berliner 11.06.2014, 15:56
9. Es wird ernst

Die Türken werden bald die Nato zur Hilfe auffordern denn sie sind angegriffen worden!
Der Verteidigungsfall ist gegeben, Erdogan wird den Krieg ausrufen. Das kleine Problem für die Nato ist nur der Gegner, staatenlose Krieger unterliegen nicht der Genfer Konvention. Dem Türkenfürsten wird dies aber egal sein, ein Gesichtsverlust ist nicht vorgesehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 24