Forum: Politik
Terror im Irak: Dschihadisten treiben Hunderttausende in die Flucht
AP/dpa

Der Vormarsch religiöser Extremisten im Irak geht weiter, das Militär zieht sich zurück. Hunderttausende Menschen sind auf der Flucht. Die Aufständischen haben offenbar die Stadt Baidschi mit der größten Ölraffinerie des Landes erreicht.

Seite 1 von 44
br-ko 11.06.2014, 09:40
1. Gleich kommt der Appell zur Flüchtlingsaufnahme aus Deutschland

Gleich kommt der Appell zur Flüchtlingsaufnahme aus Deutschland. Am besten alle in die USA, denn die haben diesen verdammten Krieg angezettelt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hobbyleser 11.06.2014, 09:43
2. Der Krieg hat sich ja gelohnt

Der Irak-Krieg hat sich ja gelohnt. Eine auf Jahrzehnte destabilisierte Region. Hunderttausende Tote. Lynchjustiz. Extremismus. Flüchtlingswellen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mbraun09 11.06.2014, 09:43
3. Da kann man nur sagen

Da kann man nur sagen, vielen Dank USA. Einen Tyrannen durch tausende Tyrannen ersetzt.

Mit den Flüchtlingen soll sich dann Europa rumschlagen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
raumbefeuchter 11.06.2014, 09:45
4. Klagen gegen den Friedensnobelpreisträger

Dieses arme Land zerfällt vor den Augen. Die Tragödie hat 2003 angefangen und ist für die Bevölkerung immer schlimmer geworden.Wieso wird der für das Leid und Elend verantwortliche Auslöserstaat, nicht vor diversen internationalen Gerichten verklagt ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
umuc 11.06.2014, 09:45
5. Braucht es wohl einen Sadam II ?

Dieses Land braucht offensichtlich eine rücksichtslosen Despoten wie Hussein, um regiert werden zu können. Damals zumindest gab es solche Extreme ja wohl nicht ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jemand_schreibt 11.06.2014, 09:46
6. Danke, USA

Erst mit Lügen in das Land einmarschieren, anschliessend Milliarden für Militärausgaben und Aufbau der Infrastruktur verdienen, schliesslich Abziehen und das Land im Chaos zurücklassen. Als nächstes kommt dann das Öl-Embargo, weil man den Dschihadisten ja nichts abkaufen darf. Ach ja - am steigenden Ölpreis verdient es sich dann auch ganz prächtig!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hevopi 11.06.2014, 09:47
7. Wie war das noch,

der Islam gehört ja auch zu unserer Kultur.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bayern2004 11.06.2014, 09:47
8. Bürgerkrieg

Und wieder einmal haben es die Amerikaner geschafft ein Land in den Bürgerkrieg zu schicken! Es ist unglaublich. Das nächste Land wo sich die Amis einmischten und es zum Bürgerkrieg kommt ist wohl die Ukraine.
Wann endlich wird man diese USA zur Rechenschaft ziehen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
MissMorgan 11.06.2014, 09:47
9. Besser?

Und? Geht es dem irakischen Volk nach der Befreiung vom Diktator Sadam Hussein nun besser?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 44