Forum: Politik
Terrorgefahr: Interpol gibt globale Sicherheitswarnung heraus
AFP

Die internationale Polizeiorganisation warnt vor weltweit gestiegener Terrorgefahr. Anlass sind die Gefängnisausbrüche Hunderter mutmaßlicher Extremisten. Fluchthelfer könnte das Terrornetzwerk al-Qaida gewesen sein.

Seite 11 von 17
mmcontrol 04.08.2013, 08:01
100. zu vernachlässigen

Kann nichts passieren, wir haben ja die totale Überwachung durch NSA. Außerdem wollen Terroristen mit ihren Anschlägen Regierungen bestrafen oder zum Überdenken gewisser Maxime zwingen, leider treffen sie aber das unschuldige Volk

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Sir Henry II 04.08.2013, 08:02
101. Ablenkungsmanöver?

Wenn sich ein unangenehmes Thema wochenlang in den Medien hält, dann braucht man halt etwas neues. Dazu nutzt man die Angst vor dem Terror und schon liegt der Focus nocht mehr auf Spähaffären von NSA und Co. Die wollen uns verschaukeln!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
menschzweiterklasse 04.08.2013, 08:03
102. Panikmache

Da will man nur von der Bespitzelung der Amis ablenken. In den genannten Gebieten gibt es permanent Terror.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
keulenspiegel 04.08.2013, 08:04
103. NSA und Co.

könnten auch die Fluchthelfer sein: Jetzt kann man wieder Großalarm geben und behaupten, die Vollausspähung aller Menschen weltweit sei nötig im Kampf gegen den Terror. Denen ist alles zuzutrauen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
schinkenpizza 04.08.2013, 08:08
104. Nebenkerzen

Auf Deutsch, man weiss rein gar nichts und gibt deshalb für alles und jeden eine Warnung raus. Ein Schelm wer böses dabei denkt...so kann man auch von dem NSA Thema ablenken

Beitrag melden Antworten / Zitieren
marietta292 04.08.2013, 08:09
105. Wie passend!

Zitat von sysop
Die internationale Polizeiorganisation warnt vor weltweit gestiegener Terrorgefahr. Anlass sind die Gefängnisausbrüche Hunderter mutmaßlicher Extremisten. Fluchthelfer könnte das Terrornetzwerk al-Qaida gewesen sein.
Was für ein Zufall. Mitten in die größte jemals dagewesene Debatte über die totale Überwachung kommen Warnungen vor Terror.

Nur ein bisserl unpassend, dass diese Warnungen gar nicht durch die Überwachung gewonnen wurden, sondern durch den Ausbruch von Gefangenen. Das hätte dann wohl jeder vorhersagen können.

Wieso konnten die denn so einfach ausbrechen - trotz der Überwachung? ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spon-facebook-10000009156 04.08.2013, 08:09
106. Bewusst wird wieder die Angst geschürt

Zitat von sysop
Die internationale Polizeiorganisation warnt vor weltweit gestiegener Terrorgefahr. Anlass sind die Gefängnisausbrüche Hunderter mutmaßlicher Extremisten. Fluchthelfer könnte das Terrornetzwerk al-Qaida gewesen sein.
Bewusst wird wieder die Angst geschürt um vor den eigenen Problemen abzulenken. Wer ständig den Teufel an die Wand malt, der glaubt noch am Ende daran.
Wer gerecht und friedlich ist, muss keinen Feind fürchten, und das fängt schon bei uns selbst an. Wer in sich friedlich ist, trägt seinen Seelenfrieden in die Welt.
Jede Krise - egal auf welcher Ebene - global, politisch oder persönlich, ist auch immer eine Krise des Bewusstseins - eine Krise von Bewusstsein, dass sich getrennt von Allem anderen wahrnimmt. Die Krise ist in uns, tief in unserer Seele und nicht außerhalb.

Nachzulesen in diesem Buch: Gespräche mit Gott, Band 3: Kosmische Weisheit: BD 3: Amazon.de: Neale Donald Walsch, Susanne Kahn-Ackermann: Bücher

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bugs bunny 04.08.2013, 08:10
107. Gut so

Gut,dass wir die NSA mit ihrem weltweit flächendeckenden aufklärungssystem haben. Nur dadurch können wir Bürger vor solchen Gefahren rechtzeitig gewarnt werden und uns in den Luftschutzbunker oder Panik-room flüchten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hüddelü 04.08.2013, 08:12
108.

Das kommt ja gerade ganz passend zum Überwachungsskandal.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
frankmerkel 04.08.2013, 08:15
109. Verschwörungstheorie ?

Was fürn Zufall. Angesicht der Totalüberwachung und der Kritik daran....

Es scheint fast naheliegend das wir in den nächsten Tagen erleben dürfen wie die USA/GB (europäische) Bürger töten werden um das dann Terroristen in die Schuhe zu schieben.

Unsere Politiker werden ins gleiche Horn stoßen. Droht doch Merkel, Pofalla, Schröder, Steinbmeier, Schilly und Schäuble eine Verurteilung wegen Hochverrats.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 11 von 17