Forum: Politik
Terrornetzwerk al-Qaida: Dschihadistenführer Belmokhtar lebt doch
SPIEGEL ONLINE

Die libysche Regierung verkündete seinen Tod - jetzt meldet al-Qaida, dass der Dschihadistenführer Mokthar Belmokhtar wohlauf ist.

Seite 1 von 5
reinhard_d 19.06.2015, 11:01
1. Schlechte Recherche

Diese ständigen Falschinformationen sind nervtötend und zeigen die Unfähigkeit der zuständigen Geheimdienste. Da wird es gut sein, sich aus einer Kriegsbeteiligung heraus zu halten. Der Gesundheit der Soldaten zu liebe.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
santoku03 19.06.2015, 11:02
2. Vielleicht

Vielleicht klappts ja beim nächsten Mal.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
auweia 19.06.2015, 11:05
3. Verflixt - daneben!

Man soll sich ja nicht über menschliche Opfer freuen - aber bei diesem Drec*sac* hätte ich eine Ausnahme gemacht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Airkraft 19.06.2015, 11:11
4. Man wird es aber sicherlich...

Man wird es aber sicherlich weiter versuchen. Es müsste daher richtiger heißen: Belmokhtar ist noch wohlauf ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
stoffi 19.06.2015, 11:14
6.

Leider!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
weiß+blau 19.06.2015, 11:37
7.

Da hat Al Quaida wohl flott einen Doppelgänger ans Licht gezerrt;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
weiß+blau 19.06.2015, 11:38
8.

Zitat von reinhard_d
Diese ständigen Falschinformationen sind nervtötend und zeigen die Unfähigkeit der zuständigen Geheimdienste. Da wird es gut sein, sich aus einer Kriegsbeteiligung heraus zu halten. Der Gesundheit der Soldaten zu liebe.
Die haben auch keine Kristallkugel. Satelliten und Informanten können vielleicht viel. Aber die Terrorgruppen sind nicht blöd und passen sich an und schotten sich ab. Die nehmen auch nur noch oldschool Boten her, die Botschaften persönlich überbringen. Und das sind oft unterwanderungsresistente Verwandte oder Kindheitsfreunde.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
westerwäller 19.06.2015, 11:40
9. Wurde vielleicht schlecht sozialisiert ...

... als Junge ...

Vielleicht wurde er auch vom Vater geschlagen (soll es dort unten immer noch geben!) ...

Dann Triebstau wegen der sexualfeindlichen Moral dort unten.

Da muss doch jeder Verständnis haben, wenn er so wird.

Schicken wir mal Claudia Roth runter, die soll ihm in´s Gewissen reden!

Ich bezahle die Hälfte der Flugkosten.

Nach einer Stunde mit Claudia wird er flennen wie ein Schoßhund.

Aber das ist gut so. Katharsis: Seelenreinigung ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 5