Forum: Politik
Thüringer CDU-Spitzenkandidat Mohring: "Wer AfD wählt, bekommt Ramelows Linksbündnis"
Martin Schutt / DPA

Mike Mohring möchte dem CDU-Abwärtstrend trotzen und Ministerpräsident von Thüringen werden. Hier spricht er über die Versäumnisse seiner Partei, das Links-Bündnis als Hauptgegner und Brücken für AfD-Wähler.

Seite 9 von 9
spiegeleix 14.06.2019, 20:26
80. Köstlicher Kommentar,

Zitat von frank-xps
Wenn eine immer größere Gruppe von Wählern nicht mehr mehr Links will, dann sollten die Ihrer Meinung nach das aber nicht an der Wahlurne zum Ausdruck bringen da ansonsten noch mehr Links kommt. Schon klar aber nur bis zur Regierungsübernahme. Danach wird der Weg nach Caracas immer schneller gehen. Wenn erstmal all die bösen Unternehmer aus dem Land sind und die "Ausbeutung des Menschen durch den Menschen" ein Ende hat. Dann werden auch wieder die Läden leer sein, Da kommt dann der Klimaschutz ganz von allein. Wenn man erstmal auf sein Staatliches E-Auto 18 Jahre Warten muss, (ausgenommen natürlich Parteikader) dann wird endlich auch dieses Urlaubsgefliege aufhören weil das Tolle Land dann keine Devisen mehr hat. Ob uns dann die anderen Eu Staaten noch so dolle mögen? wenn sie die RRG Regierung dauerhaft alimentieren sollen? Willst du nicht mein Bruder sein dann schlag ich dir den Schädel ein. So sind sie die neuen Adligen.
Sie sprechen mir aus der Seele! Genau so wird es kommen und wer, wie ich, die alte DDR noch miterlebt hat, kann sich noch sehr genau erinnern, wie sich das anfühlt. Natürlich gab es damals viel weniger Müll, die Schüler haben "Altstoffe" gesammelt und ein Taschengeld dafür bekommen, das war eine echt gute Sache. Und auch sonst wurde alles recycled, schon deshalb weil es kaum was neues gab, aber mal ehrlich: wollen wir diese Mangelwirtschaft und Bevormundung wieder?? NEIN!!! Es muss auch anders gehen und zwar mit einer vernünftigen Politik, die zwar die von den Grünen propagierten Ziele ansteuert, aber mit Augenmaß und Sinn für Realität verwirklichen will.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
yvowald@freenet.de 18.06.2019, 17:39
81. Regierungsverantwortung übernehmen

Die Logik eines Mike Mohring versteht nicht jede/jeder politisch weniger Vorgebildete.
DIE LINKE verfolgt exakt die gegensätzlichen Ziele einer Partei wie der AfD. Das sollte immer wieder klar herausgestellt werden.
Es wäre gut, wenn DIE LINKE - wie in Thüringen - Regierungsverantwortung übernehmen könnte, um den Beweis zu verbringen, daß sie regieren kann.
Und zwar mit dem Ziel einer Besserstellung derjenigen, die von den anderen Parteien entweder nicht wahrgenommen oder hintergangen wurden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 9 von 9