Forum: Politik
Tod des audischen Königs: Wulff soll Deutschland bei Trauerfeier vertreten
DPA

Nach dem Tod von König Abdullah schickt Deutschland keinen amtierenden Staatsvertreter nach Saudi-Arabien. Statt Bundespräsident Joachim Gauck reist dessen Amtsvorgänger Christian Wulff zur Trauerfeier.

Seite 1 von 22
stanzer 23.01.2015, 21:51
1. Diese Entscheidung verstehe ich nicht!!

Haben wir jetzt zwei Bundespräsidenten?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gimmendorf 23.01.2015, 22:07
2. Der Privatmann Wulf

nimmt an der Trauerfeier des verstorbenen Königs teil.
Abgesehen davon, dass er da auch hin gehört. Aber Ist das nun eine Meldung wert?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hsiebold 23.01.2015, 22:13
3.

Was ist da los? Wulff ist kein Repräsentant unseres Landes mehr. Das haben Merkel und Co. ja auch gewollt oder zumindest in Kauf genommen.
Ich wusste jedenfalls nicht, dass der Titel des Alt-Präsidenten zu solcherlei Popanz berechtigt.
Na dann, klingt nach Wiedergutmachung. Können also darauf warten, Wulff bald wieder im offiziellen Amt zu sehen - nur als was blos?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mattoregiert 23.01.2015, 22:13
4. sehr in Ordnung

Wenn Wulff die Republik vertritt.Eine Brücke für eine Rückkehr .ist er nicht gescheitert ,wegen im Grunde Sehr menschlichen Schwächen , was ihm eher positiv anzurechnen ist,...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
zonkk 23.01.2015, 22:21
5. Charakterlose Politikerkaste

Normalerweise würde man sich fragen, warum ausgerechnet Herr Wulff diesen Job übernehmen soll. Aber dann erinnert man sich, dass er ja Ehrensold erhält und sich der Sache daher schlecht entziehen kann.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pr8kerl 23.01.2015, 22:30
6. Sie wollen alle das Erdöl

Für das Erdöl der Saudis machen Amerikaner und Europäer den tiefsten Diener aller Zeiten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mottasvizzera 23.01.2015, 22:30
7. Vize-Bundespräsident ...?

Ein neues Amt in Deutschland... der Vize-Bundespräsident ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
der_radierer 23.01.2015, 22:33
8. Herr Wulff wird diesen Job sicher gerne übernehmen,

schließlich sind die Sauds noch viel viel reicher als Maschmeyer. Da kann so ein Besuch auf keinen Fall schaden ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ma.dalton 23.01.2015, 22:37
9. passt doch

der war doch schon mal auf dem Weg zum Emir (so begann sein verbaler Ausbruch auf Diekmanns Mailbox) und vielleicht(denkt unsere Regierung) fällt das da unten nicht so auf, dass er ja gar kein Präsident mehr ist...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 22