Forum: Politik
Toleranz auf der Liegewiese: Wem gehört das Freibad?
Mohssen Assanimoghaddam / DPA

Wer hat die Hoheit auf der Liegewiese? Wieviel Toleranz muss sein? Nach einer Kolumne über das Berliner Columbiabad ergab sich ein bemerkenswerter Austausch mit einem Leser.

Seite 1 von 23
Seramus 08.07.2019, 13:21
1. Danke!

Sehr geehrter Autor,

ich kann kaum glauben, dass es sich hier um eine reale Unterhaltung handelt! So denn doch: vielen Dank an beide Gesprächsteilnehmer. Sie haben mich dazu gebracht meine eigentliche "Diskutieren bringt eh nichts" Politik zu überdenken!

Beste Grüße an beide und schönen Sommer!

Beitrag melden
spon-facebook-837979585 08.07.2019, 13:30
2. Ein schlimmer Cliffhanger vor der Sommerpause

So viele offene Fragen: Wählt Herr Krause jetzt doch nicht AFD? Warum kann man nach 22 Uhr nicht mehr durch Bad Segeberg laufen? Warum regiert das Verbrechen in Bad Oldesloe und nicht in Kreuzberg? Kommt statt 4 Blocks jetzt 4 Bauernhöfe? Wird der Bademeister des Columbiabads mit einer durchgeschmuggelten Muskete erschossen oder doch besser ein betrunkener Bayer?

Beitrag melden
xse 08.07.2019, 13:31
3. ...

Ein Meinungsaustausch mit gutem Ausgang. Das freut mich in dieser aufgeheizten Stimmung.

Beitrag melden
apalopta 08.07.2019, 13:33
4. So geht‘s auch

Dieses kultivierte Streitgespräch zu lesen war die reinste Freude.

Es spiegelt ziemlich gut wieder, worauf es ankommt:
Respekt und Anstand und Hirn.

Bei Diskussionspartnern wie bei Badbesuchern...

Ich hoffe, dass die anständigen unter uns die Größe der kritischen Masse nie verlieren.

Beitrag melden
Dieter Koll 08.07.2019, 13:34
5. ich habe gestern.....

im Kino die Dokumentation über die Apollo 11 Mission gesehen. Mein stärkster Gedanke danach war.... Wow, was könnten wir alles erreichen, wenn ALLE mal mind. einen Gang runterschalten würden und nicht darüber nachdenken, was der andere so alles falsch gemacht sondern darüber, was wir alles gemeinsam erreichen können...Gemeinsam.

Beitrag melden
Stefan Kuzmany (SPON) 08.07.2019, 13:39
6.

@1 (Seramus)
Ist alles echt.

Beitrag melden
Finn Witulski 08.07.2019, 13:42
7. Ein Musterbeispiel

Das war wirklich herzerwärmend zu lesen, muss ich sagen. So wünscht man sich gesellschaftlichen Diskurs, oder zumindest tue ich persönlich das. Beide Anschauungen wirken bedacht und haben sich offensichtlich aus den Erfahrungen zweier völlig unterschiedlicher Leben entwickelt. Und dennoch spricht niemand dem anderen seine Erfahrungen oder Ansichten ab. Das Zitat mit der Muskete ist im übrigen für den Diskurs in unserer heutigen Gesellschaft sehr passend, finde ich.

Beitrag melden
salomohn 08.07.2019, 13:42
8. Was hilft

Dass Deutsche nicht mehr grundsätzlich Blond oder Brünett sind, kommt bei manchen Leuten erst jetzt an. Manchmal möchte man ihnen zurufen: „Habt doch keine Angst“! Seid offen für Veränderungen, Ihr könnt sie nutzen und genießen. Das war in allen Epochen das beste Rezept.

Beitrag melden
spon-facebook-10000107609 08.07.2019, 13:48
9. Schön zu sehen

Schön zu lesen, würde gerne häufiger sowas lesen. Ein zivilisierter Meinungsaustausch.

Beitrag melden
Seite 1 von 23
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!