Forum: Politik
Toter Staatsanwalt in Argentinien: DNA-Spuren deuten im Fall Nisman auf Suizid hin
REUTERS

War es Suizid oder Mord? Ein neues Detail im Fall Nisman spricht dafür, dass der argentinische Staatsanwalt den Abzug selbst betätigt hat: An der Tatwaffe fanden sich laut Ermittlungsbehörden ausschließlich DNA-Spuren des Toten.

Seite 7 von 7
mike301243 31.01.2015, 16:21
60. Bananenrepublik!

Wie hierzulande auch

Beitrag melden Antworten / Zitieren
davon 31.01.2015, 21:16
61. Na was

war es? Mord oder Erpressung, der Familie zu schaden, dann mit Suizid.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Alfredos 31.01.2015, 22:16
62. Das letzte Gefecht der argentinischen Presse

Clarin, so wie der Springer hier, wird in Argentinien zerschlagen. Die CIA soll keine Anhaltspunkte sehen, obwohl die US-Botschaft in Buenos Aires mit verstrickt sein könnte neben der Behauptung der Iraner. Frau Kirschner soll etwas zu tun haben, was 1994 geschah, obwohl die Militärdiktaturzeiten mit Unterstützung der USA genau im Jahr 1994 zu Ende gingen. Die Motive liegen eher bei den USA als bei den Iraner. Laut Wikileaks-Unterlagen werdem die US-Botschaft beschuldigt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 7 von 7