Forum: Politik
Treffen in Vietnam zwischen USA und Nordkorea: Hanoi-Gipfel geplatzt - Trump tritt al
REUTERS

Der Gipfel zwischen Donald Trump und Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un ist ohne Ergebnis abgebrochen worden. Beide Delegationen haben den Tagungsort vorzeitig verlassen.

Seite 2 von 26
burlei 28.02.2019, 08:30
10. Na, das war doch zu erwarten

Kim Jong Un war nicht bereit, T.'s Deal mit zu machen. Dabei war das doch so ein guter Deal. Nord-Korea unterwirft sich vollständig und wird dafür mit blumigen Versprechen einer grandiosen Zukunft belohnt. Sanktionen abbauen? Nordkorea etwas entgegen kommen? Natürlich nicht. Erst wenn die USA NK vollständig in der Hand hat, wirtschaftlich, politisch und militärisch, kann man diese ja ganz vorsichtig lockern. Nein, natürlich kann man keine Einzelheiten aus den Verhandlungen wissen, aber etwas anderes kann ich mir bei T. und seiner Entourage nicht vorstellen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
maxmarius 28.02.2019, 08:30
11. Das geht doch nicht!

Wer ist denn da jetzt "the biggest loser"?
Die kleine niedliche Knuddelmaus oder der große Tölpel, der seine Zensuren nicht veröffentlicht haben will? (Mach mal bitte, Kim. Ihr sollt doch angeblich fähige Leute haben.)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jobmaschine 28.02.2019, 08:30
12. Ein innerer Genuß

Wenn wundert's, das nach dem trumpchen euphorischem Getöse. Die Wirklichkeit da ist. Kim lässt sich von so einem politischen Scharlatan nicht die Butter vom Brot nehmen. Mit seiner üblichen Rhetorik kommt Trump nicht weiter. Der Tumpennobelpreis wartet.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Kosmopolit08 28.02.2019, 08:31
13. Chapeau Kim

Da lässt der kleine nordkoreanische Diktator der angeblich mächtigsten Mann der Welt antanzen und schickt ihn dann ohne Ergebnisse wieder weg. Tragisch-komisch. Warum lassen sich die Europäer von dieser Witzfigur so gängeln während Putin, Kim und die Saudis ihn an der Nase durch die Manege führen? Auf einmal wirkt selbst ein besoffener Boris Yeltsin im Vergleich zu diesem Amateur wie ein großer Staatsmann.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hortser 28.02.2019, 08:32
14. Hausaufgaben nicht gemacht ?

Man sollte meinen vor einem solchen Gipfeltreffen sind die Eckpunkte vorab geklärt, und die grossen Männer tauchen nur für die Show auf .

Oder hat der Grosse Verhandler geglaubt er könnte alles mit einem kleinen Gespräch selber erledigen ?
Fast kommt es einem so vor ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
claus7447 28.02.2019, 08:32
15.

Und Donny verkauft das als riesigen Erfolg. Die größte luftblase nennt sich Donald Trump. Und viele glauben wirklich er ist der Grösste. In einem Punkt sicher richtig: Lügner


ohne China und Russland wird es keinen Vertrag geben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Elementar 28.02.2019, 08:34
16. Unterschiedliche Stuhlhöhen?

Sieht es etwas seltsam aus und vielleicht täuscht die Optik, aber es kommt mir vor als hätte man die Stuhlhöhen bewusst angepasst, damit beide in etwa gleich hoch im Sitzen erscheinen. Ach so zum eigentlichen Thema - einen großen Durchbruch habe ich nicht erwartet, aber es ist besser, wenn Erzfeinde miteinander reden statt aufeinander zu schießen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
OhMyGosh 28.02.2019, 08:35
17.

Haha, da hat der peinliche Mann aus dem WH ganz umsonst geschleimt! Tritt zurück, Trump, du kannst es nicht und wirst es auch nie können. Spiel Golf und lass die Welt in Ruhe. Dein großartiges Land hat einen POTUS wie dich wahrlich nicht verdient.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
roflxd 28.02.2019, 08:37
18.

Trump sagte, es habe "mehrere Optionen" gegeben, aber die USA hätten sich "entschlossen, keine der Optionen wahrzunehmen und erstmal abzuwarten, wie sich alles weiterentwickelt." Dennoch bleibe er "weiter gut befreundet" mit Nordkorea"

Trump sollte konsequent sein und nur noch abwarten und Tee trinken. Die ergebnislosen Treffen mit seinen sanktionierten "Freunden" kann er sich dann auch sparen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Atheist_Crusader 28.02.2019, 08:37
19.

Ich freu mich nicht drüber, aber das war schon beim ersten Gipfel zu erwarten. Wenn zwei sture Kleinkinder aufeinandertreffen, dann ist das der wahrscheinlichste Ausgang.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 26