Forum: Politik
Trotz Plagiatsaffäre: Koch-Mehrin wird zur Forschungspolitikerin befördert

Silvana Koch-Mehrin, seit kurzem ohne Doktortitel, erhält in Brüssel ein neues Amt: Nach Informationen von SPIEGEL ONLINE wird die FDP-Abgeordnete, die selbst eine mangelhafte Forschungsarbeit ablieferte, Vollmitglied im Forschungsausschuss des Europaparlaments.

Seite 54 von 69
hwolf@gmx.net 23.06.2011, 13:16
530. Stellung

Zitat von vantast64
...kein Recht, Prostituierte mit fehlender Skrupel oder fehlendem Anstand zu verbinden. Es sind zum großen Teil Frauen, die aus Not diesem Gewerbe nachgehen und Menschen sind wie wir alle, nicht besser und NICHT schlechter.
...vor allem keinesfalls schlechter als Koch-Mehrin!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hwolf@gmx.net 23.06.2011, 13:17
531. Das...

Zitat von Ontologix II
Weiter so, Herr Dr. Rösler. Wenn das der neue Stil der FDP sein soll, dann wird sich diese Partei bald von selbst erledigt haben. Ich werde ihr keine Träne nachweinen, obwohl sie einst wählte. Das war zu Zeiten von Hildegard Hamm-Brücher, Gerhart Baum und Karl-Hermann Flach.
Das waren noch Zeiten!!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
schmiedt 23.06.2011, 13:19
532. Titel? Wie wär's mit Doktor!?!?

Ich will es positiv sehen: Zum einen kennt sie sich mit Schummeln aus, sie wäre gut geeignet, Betrug zu erkennen (it takes one to know one). Zum anderen ist sie notorisch faul. Also dürfte sie verhältnismäßig wenig Schaden anrichten. Für brüsseler Verhältnisse jedenfalls.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hwolf@gmx.net 23.06.2011, 13:19
533. Teuer

Zitat von DickBush
...Die gute, fotogene Silvana ist wahrlich keine Kronleuchte aber zumindest hat man sie dort versetzt, wo sie keinen grösseren Schaden einrichten kann. Und ein kleines bißchen lustig ist diese Geschichte aber auch :)
Nein, die Geschichte ist überhaupt nicht lustig, sondern äußerst teuer!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
holdi61 23.06.2011, 13:31
534. Falscher Doktor, echter Doktor, wer ist besser?

Es ist ein Fehler, diese Handlungsweise nach Europa zu schieben, vielmehr solltet Ihr kappieren, dass das Deutsche Problem mittlerweile metastasenartige Geschwüre weltweit verursacht. Unsere sogenannten Leistungsträger sind verschmiert bis zur "Hundtschen" Kanzlerin und Sie verschmieren alles weiter, solangs halt geht und es geht bis zum Schluß. Das Resultat: Beten und nochmals beten, Schnauze halten und nix denken, denn eure GoldGötter sind eure Leistungsträger und irgendwie habt Ihr die doch verdient, Ihr wollt doch alle so sein, mit dem Porsche im den Bioladen einkaufen?
Der globale Ausverkauf mit dem noch fast Exportweltmeister Deutschland ist bald beendet und Moral wurde durch Geld/Gold ersetzt. Wo die Deutschen grassiert haben, fressen die Leute mittlerweile Dreck. Hoffentlich könnt Ihr wenigstens eure Geld samt eurem Gold fressen. Das nennt man Wachstum und das habt Ihr schließlich verdient! Die Deutschen sind halt nunmal die besten! Wenn der falsche deutsche Doktor besser ist als der echte, biete ich zwei Titel an. Bei den Christlichen Parteien und den sogenannten Freien bin ich willkommen. Am Deutschen Wesen wird die Welt genesen! Ganz Bald!

Zitat von Holledauer
Eine Ziege zur Gärtnerin! Und wieder steigt der Respekt der Bevölkerung vor dem Europäischen Parlament. Wozu ist eigentlich diese Ansammlung aus den Herkunftsländern weggelobter Politiker gut? Ach ja, die Diäten sind ziemlich hoch!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Nr82136 23.06.2011, 13:33
535. ...

Zitat von w.r.weiß
So viel Hochmut sollte entsprechend gewürdigt werden. Nehmen wir einmal an, die FDP ist weder an der nächsten Bundesregierung noch Legislaturperiode des Bundestages beteiligt. Dann hat sie wie jede <5% Partei die Gelegenheit geschaffen, dem Land das sie zuvor "bespaßt und in den Wahnsinn geleistet hat", d(ies)en Bürgern zu genügend Regeneration und mehr Selbsterkenntnis zu verhelfen.
Die Chance zur Regeneration bestünde für die FDP unabhändig, ob sie im nächsten Bundestag vertreten ist oder nicht.

Zitat von w.r.weiß
Eine Chance der Erkenntnis über Sinn und Unsinn "dieser" FDP. Dann klappt es auch ggfls. mit der Formel "Wer nirgendwo regiert....den brauch keiner wirklich"....
Während die umlackierte SED in Berlin und Brandenburg mitregiert, regiert die FDP in Bayern, Hessen, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Sachsen mit.

Zitat von w.r.weiß
Mit diesem Hochmut, unvorstellbarer Selbstüberschätzung und solcher Ignoranz.... sehe ich diese FDP noch tiefer ins Tal der Tränen wandern! Sie können es gerne als "normalen parlamentarischen Vorgang" bezeichnen, geschenkt. Ich halte es schlichtweg für saudumm!
Diejenigen, die hier einen normalen Vorgang einer Ausschussbesetzung zu einer Beförderung und Causa Koch-Mehrin aufzubauschen versuchen, hätten die FDP sowieso nicht gewählt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
chicxulub 23.06.2011, 13:36
536. Viele gute Kommentare, das ist aber zu wenig

Nicht wenige Bürger amüsieren sich köstlich über den Politikbetrieb. Kein Kabarett ist mehr in der Lage dies zu toppen. Leider können wir uns diese skurrilen Volksvertreter nicht mehr leisten.

Die Zielrichtung solch abstruse Menschen wie SKM in politische Ämter zu befördern ist doch offensichtlich. Die stören nicht bei den Raubzügen einiger weniger, um unsere Gesellschaft quantitativ auszuplündern. Diese inkompetenten Politiker sind nicht einmal in der Lage, zu realisieren, wie sie von Lobbyisten beeinflusst werden und welch großer Schaden angerichtet wird. Mittlerweile gilt: Je einfältiger, desto geeigneter für ein politisches Amt.

Sucht eure Abgeordneten auf, geht zu Parteiveranstaltungen, setzt die Politiker durch Einfordern von Antworten unter massiven Druck, diskutiert mit Verwandten, Freunden, Schülern, Studenten und Kollegen über die untragbaren Zustände in der Politik, gründet Bürgervereine, organisiert und beteiligt euch an Demonstrationen. Lasst euch nicht von dümmlichsten Talkshows vernebeln. Es ist an der Zeit, dass wir Bürger politisch wesentlich aktiver werden und mit aller Deutlichkeit zeigen, wer der Souverän ist. Es liegt in unserer Hand, dafür zu sorgen, dass unsere Parlamente wieder mit sachkompetenten Menschen und nicht mit Betrügern, Egozentrikern und Schreihälsen besetzt werden. Schützt unsere freiheitlich rechtliche Grundordnung. Lassen wir die jetzigen völlig überforderten Politiker weiter gewähren, werden Deutschland und große Teile der EU in absehbarer Zeit im Chaos versinken.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Nr82136 23.06.2011, 13:39
537. ....

Zitat von JensA
Sollte man von Merkel nicht zuletzt aufgrund Ihres eigenen Doktortitels etwas mehr Qualitätsbewustsein bei der Personalauswahl erwarten können?
Was hat Frau Merkel mit Frau Koch-Mehrin zu tun? Mit Frau Saß usw.

Selbst bei Herrn zu Guttenberg hat sie einen Wirtschafts- bzw. Verteidigungsminister berufen unabhängig von einem Doktortitel.

Frustrierte Erbsenzähler machen sich auf Plagiats- und Hetzjagd. Na dann könenn sie in der Zeit wenigstens keine anderen Dummheiten machen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Freibeutler 23.06.2011, 13:39
538. Bildung

Zitat von uwe17033
Nicht trotz, sondern wegen der Plagiatsaffäre wird sie befördert. Wer kann denn besser wissenschaftliche Ergebnisse verteilen als ein Plagiator?
Gibt es denn keinen Bildungs- oder Hochschulausschuss?
Jetzt weiß ich wenigstens, warum der Ausschuss Ausschuss ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kuschl 23.06.2011, 13:40
539. Ohne Titel

Zitat von sysop
Silvana Koch-Mehrin, seit kurzem ohne Doktortitel, erhält in Brüssel ein neues Amt: Nach Informationen von SPIEGEL ONLINE wird die FDP-Abgeordnete, die selbst eine mangelhafte Forschungsarbeit ablieferte, Vollmitglied im Forschungsausschuss des Europaparlaments.
Sie lernen nicht dazu in der FDP.Das sichert wieder 1 bis 2
Prozent weniger bei der Wahl!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 54 von 69