Forum: Politik
Trump über Korea-Gipfel: War was?
AP

Treffen sich Donald Trump und Kim Jong Un nun doch? Nach tagelangem Hin- und Her äußert sich der US-Präsident nun so, als hätte es seine Absage nie gegeben.

Seite 1 von 13
Ein_denkender_Querulant 27.05.2018, 13:37
1. Einfach ignorieren

Er redet Hü und Hott, kündigt Verträge, ist nicht in der Lage, neue zu schließen. Der beste Weg mit Trump umzugehen, ist es, ihn einfach zu ignorieren und auf seine absurden einseitigen Angriffe, z.B. mit Zöllen aus Gründen der nationalen Sicherheit, moderat aber entschieden zu reagieren.

Ich hoffe für Korea, dass der "Irre aus Washington", um den EU-Parlamentarier Sonneborn zu zitieren, den Annäherungsprozess nicht kaputt macht, weil es nur um amerikanische Interessen geht. Hoffentlich finden die beiden Koreanischen Staaten eine für sie sinnvolle Lösung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hm2013_3 27.05.2018, 13:42
2. es ging wohl um die Gedenkmünzen

manche haben sie in den vorigen Tagen billiger gekauft und können sie nun mit einem wahnsinnig guten Profit weiterverkaufen

Beitrag melden Antworten / Zitieren
artusdanielhoerfeld 27.05.2018, 13:44
3. Ach, bitte!

Liebe Leute von SPON: Sie müssen sich nicht dümmer stellen, als Sie sind. Trumps Verhandlungstaktik hat erreicht, dass die Nordkoreaner nun ernsthaft an Gesprächen interessiert sind und ihre zuvorigen Provokationen bleiben lassen. Auch die Chinesen, nicht zuletzt wegen der ZTE-Krise, sind nun friedlich.
Da Sie aber keine Kritik ertragen können, werden Sie diesen Kommentar zensieren. Sie können gar nicht anders!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Schmitz70 27.05.2018, 13:44
4. Die USA sind Teil des Problems ...

...., nicht der Lösung.

Niemand braucht so eine USA. Nur Volldeppen erwarten positives von anderen Volldeppen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Atheist_Crusader 27.05.2018, 13:50
5.

Die USA können keine Garantie geben auf die sich irgendjemand verlassen könnte. Nicht nach den Äußerungen über eine Lösung á la Libyen und schon gar nicht nach dem Rückzug aus dem Iran-Abkommen.

Nordkorea schwafelt um zu deskalieren. Bisher sind sie mit ihren Drohungen soweit durchgekommen, weil auf der anderen Seite immer vernünftige Menschen saßen die keinen Krieg wollten. Jetzt aber sitzt ihm Jemand gegenüber, der absolut keine Skrupel hat die ganze koreanische Halbinsel im atomaren Feuer vergehen zu sehen nur um nicht zugeben zu müssen dass er einen Fehler gemacht hat.

Mein Vorhersage: Falls das Treffen stattfindet wird es schlimmstenfalls frühzeitig beendet, weil hier zwei mächtige aber menschlich vollkommen unreife Egos aufeinanderprallen und sowas selten lange gutgeht. Im besten Fall gibt es ein paar wertlose Zusagen aber es wird nichts Substanzielles passieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dereuropaeer 27.05.2018, 13:50
6.

Das Treffen von Kim und Trump ist wertlos, denn Trump hält sich sowieso nicht an Verträge. China sollte Kim den Rücken stärken und zusammen mit Südkorea ein solides Bündnis schmieden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spiegel-bildzeitung 27.05.2018, 13:52
7.

Da ist doch für hiesige Kommentatoren schrecklich. Was denkt sich Trump dabei. Erst raus aus den Kartoffeln, dann wieder rein. Und der deutsche Mainstream Kommentator schrieb vor einigen Tagen noch, dass es eine richtige Entscheidung sei, sich nicht zu treffen und muss jetzt schreiben, dass es doch richtig ist. Wie soll man das verarbeiten? Es ist doch schier zum schizophren werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nofreemen 27.05.2018, 13:56
8. überleben mit Köpfchen

Igniorieren und Kräfte sammeln, denn gegen die Katze kommen Mäuse nicht an, egal wieviele es sind.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
omanolika 27.05.2018, 13:59
9. Gute Sachen, die nichts ändern?

Vom kategorischen Ausschluss,
bis zum historischen Friedensschluss,
liegen nun nur noch Sekunden,
denn, was man gestern hat befunden,
ist ja, seit der letzten US-Wahl,
heute anscheinend gar komplett egal.

Es wäre gut, käme dieses Treffen jetzt tatsächlich noch zustande,
das würde aber nichts daran ändern, dass Trump ist ne Schande!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 13