Forum: Politik
Trump und Petry: Nackte Kanonen
DPA

Wer schon immer an der westlichen Kultur verzweifeln wollte, hat jetzt zwei gute Gründe: Frauke Petry und Donald Trump. Der Schlaf der Demokratie hat diese Ungeheuer geboren.

Seite 27 von 47
parisien 01.02.2016, 17:25
260. Kerngehalt des GG-Artikels

Zitat von Elfes
Lesen Sie GG Art.2 (2) mal wörtlich. Das Recht auf Leben, körperliche Unversehrtheit ... kann aufgrund Gesetzes eingeschränkt werden.Es steht nicht drin, wie weit dies geht
Ja, jeder Artikel des GG legt einen Grundsatz fest, der seinen Kern beschreibt.
Die Einschränkungen hier meinen zB die Zuläsigkeit einer Verurteilung zu einer Gefängnisstrafe ( Freiheit), das Recht auf Notwehr (Leben oder Gesundheit)etc
Dies alles kann durch Gestz festgelegt werden, ohne gegen den (Kern des) Artikel 2 GG zu verstoßen.

Beitrag melden
donnerkeil 01.02.2016, 17:25
261.

Klar, Frau Petry hat die Aussagen von Boris Palmer für ihre Zwecke missbraucht.

Beitrag melden
Jondo 01.02.2016, 17:25
262. Ungeheuer???

Also mal ehrlich. Diese komische Feuer-frei-Tusnelda ist doch unendlich weit davon entfernt, ein *Ungeheuer* zu sein. Bissl schlau isse, nach geschäftlicher Blamage muss es dann eben die Politik sein. Und in halbwegs seriösen Parteien wird man so schnell nichts. (Ausnahme: Linke, Grüne, aber die sind ja auch nicht unbedingt seriös).

Ganz ehrlich, ich bin dafür, Petry und von Storch weg zu schliessen. Und den Schlüssel weg zu schmeissen. Und vor allem muss Petry die Verdienstmedaille aberkannt werden. Das verträgt sich nicht mit ihrem aktuellen Standpunkt zu Recht, Gesetz und Gesellschaft.

Beitrag melden
syracusa 01.02.2016, 17:26
263.

Zitat von betty_the_first
Was ich dieser Zeit hier und in anderen Foren lese, lässt mir das Grauen den Rücken hochkriechen Wie selbstverständlich wird heutzutage der paradoxe Begriff der "humanitären Katastrophe" bemüht, wenn man eine für Menschen existenzielle Notlage beschreiben will. Die "menschenfreundliche" Katastrophe (das bedeutet dieser unreflektierte Begriff), hätte ich vor Kurzem noch behauptet, die gibt's nicht!
Quatsch!

Eine humanitäre Katastrophe ist eine, in der Menschen leiden. Der Absturz einer Drohne in einer unbewohnten Gegend mag für die CIA eine Katastrophe sein, weil die Iraner oder sonst wer dadurch an deren militärische Geheimnisse gelangt, aber das ist eben keine humanitäre Katastrophe.

Beitrag melden
kral1905 01.02.2016, 17:28
264. AfD ist keine Alternative

Es erschließt mir nicht, wieso man aus Protest die AfD wählen sollte. Das ergibt einfach keinen Sinn.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass die AfD irgendein reales Problem wirklich lösen kann. Im Gegenteil sie werden ganz andere Probleme mit sich bringen. Populistisches Gerede mag in der Bevölkerung gut ankommen, aber mitnichten sehe ich in der AfD das Vermögen, irgendwelche Probleme Deutschlands lösen zu können.
Dass man überhaupt als Partei davon spricht, in einem angeblichen "Extremfall" auf Flüchtlinge schießen zu sollen, zeigt eigentlich, dass die AfD keine humanistischen Werte vertritt. Diese Flüchtlinge fliehen vor Gewalt und man droht ihnen sozusagen mit Gewalt bei einem angeblichen "Extremfall".
Gegen hilfesuchende Personen, die keine Waffen tragen und Schutz suchen, dermaßen vorgehen zu wollen, ist aus menschlicher und ethischer Sicht einfach nicht vertretbar.

Beitrag melden
hustekamp 01.02.2016, 17:29
265. Ihr solltet euch mal zuhören...

.. wenn der Schusswaffengebrauch an der Grenze so abwegig ist, warum laufen dann Zollbeamte mit Pistole rum?
Ach ja, zum Kaffee umrühren. Was sollen die auch sonst mit einer Waffe?

Beitrag melden
Bowhunter 01.02.2016, 17:29
266. So so

Zitat von misterknowitall
"50 Milliarden Euro allein bis 2017 - jahrzehntelange Arbeit der heutigen Senioren und die Zukunft unserer Kinder wird verpulvert" Schnickschnack. Das kommt auch uns zu Gute und betrachten Sie das Ganze einfach als dringendes Konjunkturprogramm. Das Geld bleibt in Deutschland, geht hier in den Kreislauf und kommt wieder im Staatsäckl an.
Wenn das Geld vorher schon zur Sanierung von Schulen und Infrastruktur, bzw unseren Rentnern zugute gekommen wäre, dann wäre das Geld auch hier im Kreislauf geblieben und in den Staatssäckel geflossen.

Ach halt... dafür war ja kein Geld da.

Beitrag melden
Sondron 01.02.2016, 17:29
267.

Zitat von obenohne
AfD - und das schießen auf Kinder. Na wenigstens ist sich die AfD einig, das auf alles männliche grundsätzlich geschossen werden darf. ... Wie lange muss man sich eure Hasspredigten eigentlich noch anhören? Hass-Prediger in den Moscheen hat man schließlich auch den Mund verboten - und ausgewiesen! Euch sollte man auch in ein Drittland abschieben - Afghanistan zb.
leider sprechn sie über etwas was sie nicht gelesen haben. vielleicht doch mal in dem manheimer morgen reinschauen: http://www.morgenweb.de/nachrichten/politik/sie-konnen-es-nicht-lassen-1.2620328

Beitrag melden
kakoe 01.02.2016, 17:32
268. Ganz so ist das ja nicht...

... Petry hat nie und nirgendwo von einem "Schießbefehl" gesprochen. Wer das Interview gelesen hat, weiß außerdem, dass ihre beiden Interviewer sie ganz gezielt in die Ecke gedrängt haben.

Letztlich ging es einfach um die letzte gesetzlich vorgesehene Möglichkeit im höchst unwahrscheinlichen Fall, dass Migranten mit Gewalt versuchen, die Grenze zu überwinden. Daraus einen "Schießbefehl" zu konstruieren, ist einfach unlauter - um nicht zu sagen: purer Populismus.

Beitrag melden
littleworry 01.02.2016, 17:33
269. Ja wer hat's denn nun gesagt??

Zitat von Prellbock
"Wer mit 20 kein Sozialist ist, hat kein Herz. Wer mit 40 immer noch Sozialist ist, hat kein Hirn". Willy Brandt
"wer mit 20 kein sozialist ist, hat kein herz. wer mit 40 immer noch sozialist ist hat kein hirn."
(wahlweise volksmund, clemenceau oder Winston Churchill, oder Tucho, etc.)
Hier genauso an den Haaren herbeigezogen wie vieles Andere aus der rechten Ecke.

Beitrag melden
Seite 27 von 47
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!