Forum: Politik
Trumps Außenpolitik: Das Ende der Brechstange
EDUARDO MUNOZ ALVAREZ/ AFP

Egal ob in China, Iran oder Nordkorea: Donald Trump kann auf internationaler Bühne bislang kaum Erfolge vorweisen. Das macht ihn nur gefährlicher.

Seite 16 von 23
Darwins Affe 14.05.2019, 19:45
150. Glaskugel?

1) Erfolg oder Misserfolg von Trumps Aussenpolitik wird die Zukunft erweisen. Ausser SPON hat niemand eine Glaskugel. Dabei ist Trumps Verhandlungstaktik zu berücksichtigen: Anfangs stellt er Maximalforderungen und letztlich gibt er sich halt auch mit Kompromissen zufrieden.
2) Das Interessanteste an dem Artikel ist wohl die völlig revidierte Einschätzung über die Wiederwahl-Chancen von Mad Donald. Langsam dämmert`s sogar hier, dass die (inzwischen) 21 Zwerge der Opposition nur bei einer wirtschaftlichen Rezession eine Chance haben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
konstruktiv_ 14.05.2019, 19:46
151. Wähler

Die Wähler in den USA blicken auf das Wirtschaftswachstum und die geringe Arbeitslosigkeit und wählen weiter Trump. Sie sehen nicht, daß dieses "Wachstum" durch galoppierende Erhöhung der Schulden gekauft ist. Daher kommt dieses "Wachstum" sehr bald an seine Grenzen, die daraus folgende Katastrophe für die US-Wirtschaft kann Trump dann nur noch mit Kriegen vernebeln.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
altais 14.05.2019, 19:49
152.

Zitat von jomai
Das sollten sie aber schleunigst Fluggesellschaften wie z.B. Qatar Airways, Wizz Air, Royal Jordanien, Emirates oder der Lufthansa sagen. Denn die und auch noch andere haben anscheinend von dem Flugverbot nichts mitbekommen und tummeln sich im Moment im Irakischen Luftraum.
Ca. 25 aktuell. Über dem Persischen Golf dagegen ist die Hölle los: da reiht sich Flugzeug an Flugzeug.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kaimaster 14.05.2019, 19:49
153. Die Amerikaner sind viel zu verwöhnt.

Die Amerikaner sind über Jahrzehnte hinweg an einer Monopolstellung gewöhnt. Seit der Gründung der EU und dem Aufschwung Chinas bilden sich aber zwei weitere Machtzentren der Welt, die gleichwertig wie die USA geworden sind. Die Amerikaner können die polypole Machtverteilung nicht akzeptieren und glauben, schließlich hatten sie ja auch die UdSSR "vernichtet".
Der Unterschied zu UdSSR jedoch, dass Europa und China nicht durch militärische Macht sondern durch wirtschaftliche Stärke und Zusammenarbeit, die sich in dem Globalisierungsprozess widerspiegeln, immer mehr an Einfluss gewinnen. Da scheitern die USA eben mit ihrem Konzept der politischen Korrektheit um die Konkurrenz rein als Böse darzustellen und somit zu isolieren und zu bekämpfen.
Die Amerikaner müssen sich anpassen. Sie müssen lernen, sparsam mit Energie und Ressourcen umzugehen. Die Nach-Krieg-Generationen kennen leider das Wort "sparen" gar nicht. Auch das Wirtschaftskonzept der USA, alles mit Schulden zu finanzieren, funktioniert nur, wenn die USA die einzige Supermacht bleiben, so dass man mit Dollar tricksen können, um diese Schuldenblase nicht zu platzen zu bringen.
Wollen die Amerikaner so viel arbeiten wie die Chinesen ohne ein eigenes Leben zu haben? Das glaube ich kaum. Also greifen sie lieber zu den Werkzeugen, mit den sie immer gut umgehen können, nämlich: Die Waffen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ntfl 14.05.2019, 19:50
154. Politisch

hat Trump bereits jetzt die Welt um Jahrzehnte zurückgeworfen und sicherheitspolitisch überall hochriskante Zustände und Pulverfässer geschaffen. Es steht zu befürchten, dass er dies in einer zweiten Amtszeit dann auch militärisch umsetzen wird. Und die Europäer werden zu uneinig und schwach sein, um sich dagegen zu stellen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
altais 14.05.2019, 19:53
155.

Zitat von brysonmedia
“Erkennen es auch seine Waehler ?” Sie, als deutscher, haben es erkannt. Die dummen Amerikanischen waehler noch nicht. Die arroganz deutscher Kommentatoren ist kaum zu ueberbieten - und immer zu erwarten. Schoene Gruesse
Donald J. Trump
‏@realDonaldTrump
6 Std.Vor 6 Stunden
Mehr
....This money will come from the massive Tariffs being paid to the United States for allowing China, and others, to do business with us. The Farmers have been “forgotten” for many years. Their time is now!

Und das ist der xste Tweet zum Thema "Tariffs". Man kann ja gar nicht anders, als arrogant zu werden, bei so viel beschränkter Einsicht in Ökonomie. Immerhin lässt er schon mal weg, dass China die Zölle bezahlt. Scheint aber noch im Hinterkopf herum zu geistern.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
damianschnelle 14.05.2019, 19:57
156. @kajoter

Mit dem Teil zu Venezuela hat nun auch SPON erstmals so richtig benannt wer in diesem Land hinter den Aktionen steckt. Und hier geht es jetzt nicht um die schlechte Politik Maduros.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
neutralfanw 14.05.2019, 19:59
157. Trump Wähler

lesen nur Trump’s Tweets. Eine unabhängige/abhängige Zeitung oder Weltnachrichten interessieren Trump’s Wähler nicht. Der Großteil der US Bürger hat kein Interesse an der Welt-Wirtschaft/-Politik. Für sie existieren nur die USA. So lange Trump vorgibt gegen das Establishment zu kämpfen, klingt das für die Bürger positiv. Nur, wozu gehört Trump’s Clan bzw. wie sieht sein Kampf aus? Es gibt zu viele ahnungslose Trump Fans...wie auch in diesem Forum zu erkennen ist. Wer möchte schon gerne ein Loser sein? Also, läuft man weiter hinter ihm her. Wenn alles in Schutt und Asche liegt, hat keiner ihn gewählt. Wetten?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gatsue 14.05.2019, 20:01
158. Na ja

In den USA nennen sie diese Art der Berichterstattung Trump dissarrangement syndrom. Wird besnders schlimm, wenn der Patient aufwacht und feststellt, das er fake news ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Neandiausdemtal 14.05.2019, 20:07
159. Schön.....

Zitat von Pfaffenwinkel
In allen Punkten hat er recht. Trump wird einmal als der bisher schlechteste Präsident der USA in die Geschichte eingehen. Die Gefahr ist nur, dass er aus diesem Land einen Scherbenhaufen macht.
......dass Sie mir Mut machen wollen. Ich befürchte aber, dass der Scherbenhaufen größer als nur die USA sein wird.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 16 von 23