Forum: Politik
Trumps Außenpolitik: Das Ende der Brechstange
EDUARDO MUNOZ ALVAREZ/ AFP

Egal ob in China, Iran oder Nordkorea: Donald Trump kann auf internationaler Bühne bislang kaum Erfolge vorweisen. Das macht ihn nur gefährlicher.

Seite 23 von 23
charly11 20.05.2019, 08:12
220. TRUMP ist doch nur

.... der Bote eines untergehenden Imperiums, das sich nur noch wild aufbäumt um in Zukunft in der Versenkung zu verschwinden !? Da nutzen die angehäuften Waffen(systeme) nur noch eine kurze Zeit. Denn ohne viele Freunde in der Welt, ohne diplomatischen Zuspruch und ohne wirklich wirtschaftliche Macht ist das ganze US-Imperium dem Untergang geweiht. Man kann nur hoffen, das der Untergang schnell geht und das "verwundete US Tier" während des Untergangs nicht noch wild um sich schlägt !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 23 von 23