Forum: Politik
Trumps Rede zur Lage der Nation: "Pelosi hat das 'Fuck-you-Klatschen' erfunden"
REUTERS

Eine Geste wie ein Statement: Mit betont gestreckten Armen und herausforderndem Blick applaudierte die Sprecherin des Repräsentantenhauses dem US-Präsidenten während dessen Rede.

Seite 1 von 4
spon1899 06.02.2019, 22:23
1.

Die Frau ist super und macht das genau richtig mit dem schlechtesten Präsident aller Zeiten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Draw2001 06.02.2019, 22:42
2. Ich glaube die Forenbeiträge nehmen nun immer mehr ab.......

Warum eigentlich? Am Anfang war jeder Leser noch mehr oder weniger erstaunt, was sich dieser Präsident (oder für wen man auch immer ihn halten mag) herausnimmt. Dies ist nun in einer Normalität angekommen, die ihren Ursprung in der niveaulosigkeit wiederfindet. Es lohnt sich inzwischen kaum mehr, diesen Mann, seine Handlungen, Ankündigungen oder Meinungen zu beurteilen. Erstens hilft es nichts, und zweitens kommt es der Bewertung eines Menschen gleich, der aufgrund der dauernden Verfehlungen uninteressant geworden ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
g.eliot 06.02.2019, 23:13
3. Raffinierte Opposition

Ich habe bisher Nancy Pelosi unterschätzt. Sie ist phantastisch, in ihrem raffinierten, zurückhaltenden, klugen Widerstand, gegen welchen der Polterer aus dem Weißen Haus offenbar nicht ankommt.

Eine interessante Beobachtung war für mich: Tiffany Trump, Trumps jüngste Tochter, war zu der Rede in Weiß gekleidet erschienen. Eine bewusste Provokation? Ich denke, Ja. Sie sieht zwar Trump am Ähnlichsten aus, aber ich halte sie für die "normalste" von allen. Als Jurastudentin ist sie ein kluges Mädchen und wusste ganz genau, was sie da tat. Deshalb durfte sie vermutlich mit der übrigen Familie auch nicht zusammensitzen.

Doch wo waren Don Jr. Und Eric abgeblieben? Großwild-Totschießen in Afrika? Ich hatte die beiden in der ganzen Zeit nirgends gesehen. Oder waren die beiden etwa zu beschäftigt, die vielen Unterlagen zusammenzustellen, die sie an Mueller unter Strafandrohung fristgerecht einreichen sollten? Just saying.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
vox veritas 06.02.2019, 23:24
4. Sorry

Inhaltlich mag ja alles in Ordnung sein, aber diese Ausdrucksweise passt zur Bätschi-Sprache von Frau Nahles.
Das ist einfach amateurhaft und sollte in einem Format wie dem Spiegel Online nicht passieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
yogtze 06.02.2019, 23:24
5.

Sind wir hier noch bei Bento oder ist die Infantilisierung des Spiegels schon so weit vorangeschritten, dass dies wirklich ein Artikel-Überschrift im Politik-Teil von Spon ist?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gammoncrack 06.02.2019, 23:53
6. Diese Frau ist derart tough,

da wird wohl auch Donald Trump Angst und Bange werden ob der nächsten Auseinandersetzungen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rogkam 07.02.2019, 00:45
7. Man muss sich wirklich wundern:

Da diskutieren alle Kommentatoren darüber, ob dies eine gute oder schlechte Rede von Trump war. Als ob dies in irgendeiner Weise eine Rolle spielen würde. Es ist doch immer die gleiche Schiene: Trump lügt sich seine Welt zurecht, beschwert sich über falsche Fakten und seine Anhänger sind begeistert. Ich kann wirklich nicht erkennen, dass sich dieses Land USA auch nur um ein minimales Quantum seit der letzten Wahl bewegt oder verändert hat.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
haraldbuderath 07.02.2019, 04:36
8. 'Fuck-you-Klatschen'

Die Alten Leute Trump und Pelosi passen prima zur Lage der Nation, diese alten Menschen leben in der Vergangenheit und haben keine Zukunft, die USA hat Ihren eigenen Untergang mit Trump nur noch einen Gang höher geschaltet, die Welt wird mal wieder Neu verteilt und Grenzen verlegt, Anfang des 20.Jahrhundert hatten wir schon einmal diese Situation des Wettlaufens der Supermächte, 2 Weltkriege hat Uns das eingebracht und Millionen Menschen wurden geopfert, Nationales Denken und Feindbilder sorgen wieder für einen Wettlauf ....Gewinner wird es auch diesmal wieder nicht geben....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
frank-xps 07.02.2019, 06:07
9. Ihr Weltbild hängt schief

Zitat von rogkam
Da diskutieren alle Kommentatoren darüber, ob dies eine gute oder schlechte Rede von Trump war. Als ob dies in irgendeiner Weise eine Rolle spielen würde. Es ist doch immer die gleiche Schiene: Trump lügt sich seine Welt zurecht, beschwert sich über falsche Fakten und seine Anhänger sind begeistert. Ich kann wirklich nicht erkennen, dass sich dieses Land USA auch nur um ein minimales Quantum seit der letzten Wahl bewegt oder verändert hat.
Wenn sie alle Fakten in ihre Analyse einbeziehen würden, müssten sie einräumen, dass wohl Hybris notwendig ist um im Spiegel der grade einräumen musste Nachrichten und Berichte aus dem Lummerland erflunkert zu haben, darüber zu fabulieren ob andere eventuell auch nicht ganz korrekt sind. Allerdings müssen sie sich davor hüten, diesen harten Maßstab dann auch an die uns regierenden anzuwenden. bloß nicht da kämen dann unmögliche Ergebnisse raus, aber sie sollten aus Solidarität mal einige Spiegelabbos zeichnen sonst müssen ihre Helden bald stempeln gehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 4