Forum: Politik
Trumps sexistisches Video: Anatomie eines politischen Gaus
AFP

Das sexistische Schock-Video könnte Donald Trump endgültig die US-Präsidentschaft kosten - die bizarren Hintergründe seiner Enthüllung offenbaren den Sexismus einer ganzen Branche. SPIEGEL ONLINE hat sie rekonstruiert

Seite 1 von 30
MiguelD.Muriana 09.10.2016, 10:08
1. Für Narzissten

ist es ganz klar, dass nur derjenige das Problem ist, der auf etwas Negatives was man getan hat hinweist und nicht das was man getan hat.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
MisterD 09.10.2016, 10:14
2.

Ja so ist das... natürlich stecken die Demokraten dahinter oder sonst irgendjemand der Trump nicht als Präsident sehen will. Der Witz an der Sache ist nur... hätte Trump diese Einstellung nicht, hätte man kein Skandalvideo indem er sowas sagt... bitte... bitte machen wir nun nicht wieder den Fehler und werden irgendwem mangelnde Fairness vor... das ist Trumps wahres Gesicht, das ist seine tiefste innere Überzeugung. Und das muss man veröffentlichen, denn er will in das mächtigste Amt der Welt...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fam.weber11 09.10.2016, 10:20
3. Lame (Donald) Duck

Eine ur-typisch amerikanische Geschichte. Ein paar derbe, unflätige Worte versperren Trump den Zugang zum Olymp. Nicht hingegen die offensichtlichen Gefahren für die gesamte Menschheit, hätte diese hässliche Karikatur eines US-Präsidenten Zugang zu den Codes der heimischen Atombomenarsenale erhalten. Die USA sind entsprechend krank und verwirrt wie dieser Beinahe-Präsident.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
xevaro 09.10.2016, 10:22
4. das Ding...

liegt doch seit Monaten in der Schublade und wartete auf den richtigen Moment. Die geben Millionen für solche Recherchen aus im Wahlkampf. Da soll bitte niemand glauben das jemand zufällig Präsident/in wird. Die öffentliche Meinung lässt sich durch die Medien super manipulieren. Das wissen wir seit Christian Wulff nur zu gut. Der wurde auch einfach nur zu unbequem für gewisse Themen. Das Establishment will Trump einfach nicht an der Stelle sehen. Wenn er es dennoch schafft und nicht spurt lebt er gefährlich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dirk1962 09.10.2016, 10:22
5. Unabhängig von diesem Video

finde ich er erschreckend, dass ein Mann wie Trump tatsächlich für viele Amerikaner als Präsident in Frage kommt. Er hat weder ein Konzept für die Zukunft des Landes, ja nicht einmal den Hauch einer Idee. Schwer vorstellbar, dass dieser Mensch in der Lage ist, internationale Verhandlungen zu führen, oder dass er Herr über Nuklearwaffen wird. Ich denke es ist an der Zeit, dass die USA ihre Rolle in der Welt überdenken. Wenn so ein Mensch Präsident werden kann, dann ist das gesamte Land krank und bedarf dringender Reformen im politischen System.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
alfred13 09.10.2016, 10:23
6. Viel Lärm...

....um nichts. Wundert sich jemand ernsthaft darüber? Diese ganze Empörung ist doch schlicht verlogen - das Denken dieses Mannes ist eben zutiefst atavistisch und binär. Widerwärtig fürwahr, aber denkt nicht eine große Zahl der potentiellen Wähler dieses Mannes nicht ebenso?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
_optimus_ 09.10.2016, 10:25
7. nicht nur im Entertainment business

, auch im Baugewerbe, das ja auch mit trump unter einer Decke steckt, sind seine Sprüche wahrscheinlich nichts besonderes. trump sollte sich ne kettensäge schnappen und ne blockhütte bauen, Putin Style, vielleicht klappts ja dann doch noch. gl

Beitrag melden Antworten / Zitieren
julianreichelt 09.10.2016, 10:26
8. Trump ist nicht die beste Wahl,

aber mit Clinton kommt der Krieg garantiert auch zu uns nach Hause, auch wenn es heute die wenigsten glauben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
oceang 09.10.2016, 10:27
9. Das ist das Problem unserer Zeit

Es ist sicher nicht schön , was er da sagt und sehr kritikwürdig.
Schlmm ist aber, dass eben genau das ihn zu Fall bringt und nicht die vielen anderen Inkompetenzen, die er gezeigt hat. Ein Kandidat und Präsident kann anschienend alles sein
- in Aussenpolitik nicht wissend
- er kann die wirtschafltiche Inkompetenz zeigen
- er kann Kriege anfangen oder eine entsprechende Rethorik haben
-.kurz und gut er darf die schlimmsten Dinge tun, die sogar Menschenleben gefährden

Nur wehe er äußert sich in sexistischen Dingen nicht hundertprozentig political correct.Dass er deswegen die Wahl verliert ist OK. Aber dass er GENAU und NUR deswegen die Wahl verliert, sollte uns zu denken geben. Irgendwie sind da die Prioritäten gesellschafltich bedenklich verschoben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 30