Forum: Politik
Türkei: Deutscher Botschafter einbestellt - zum zweiten Mal in zwei Tagen
DPA

Das deutsch-türkische Verhältnis erodiert weiter: Nach SPIEGEL-Informationen hat Ankara den deutschen Botschafter schon wieder einbestellt. Das diplomatische Dauerfeuer hat System.

Seite 20 von 20
780 18.09.2017, 15:26
190.

Zitat von dieter 4711
Diplomatische Beziehungen mit der Türkei abbrechen.
Das wäre sicherlich falsch, denn das scheint Erdogan ja zu wollen, teils ständige Verunglimpfung Deutschlands, teils Traktieren des armen Botschafters, der vielleicht, so scheinen die zu hoffen, irgendwann seinen Abschied einreicht.
Aber villeicht müßte man die einzelnen Faktoren, um die es bei den ständigen Einberufungen geht, medienwirksam erklären.
Ein begriffsstutziger Staatsmann tut sich auch nicht so gut, ähnlich wie ein ständig zuhören müssender Botschafter.

Beitrag melden
der.zapfhahn 18.09.2017, 15:27
191. Wofür noch Diplomatische Beziehungen?

Wir sollten sämtliches Botschaftspersonal abziehen und das türkische zur persona non grata erklären. Außerdem sämtliche Wirtschaftsbeziehungen einstellen.

Beitrag melden
lollopa1 18.09.2017, 15:31
192. mal eine Arbeitsanweisung an den deutschen Botschafter :-)

Wenn er das nächste Mal einbestellt wird kann er ja die 30min da sein und ganz entspannt beim zuhören die Zeitung lesen oder 30min gelangweilt in der Nase bohren, das würde den Türken dann mal so richtig zeigen wie wichtig wir den Erdogan nehmen,. Falls der aktuelle Botschafter sich nicht traut, ich lasse mich gerne hinschicken ;-)

Beitrag melden
nordschaf 18.09.2017, 15:36
193.

Zitat von mesut2012
Die Bundeswehr ist in desolatem Zustand, die Wehrpflicht abgeschafft - klar dass sich Deutschland unter diesen Umständen von jedem noch so unbedeutenden Land auf der Nase herumtanzen lassen muss.
Das ist doch Mumpitz! Von der Devise "Krieg ist die Fortsetzung von Diplomatie mit anderen Mitteln" sind wir doch nun zum Glück zwei Weltkriege entfernt. Wozu sollte denn eine hochgerüstete Bundeswehr (nebenbei, so schlecht sind die gar nicht ausgerüstet) mit Wehrpflicht gut sein? Wenn wir eigentlich gar keinen Krieg gegen die Türkei führen wollen?
Alter Elternratschlag: nur Dinge androhen, die man auch wirklich wahr machen kann. Dies gilt umso mehr bei schlecht erzogenen Strassenkindern mit Sultanallüren. Wenn wir gegenüber der Türkei mit dem Säbel rasseln würden, müssten wir auch bereit sein, mit dem Kartoffelschäler zuzuschlagen. Wollen wir aber nicht. Oder hab ich da was verpasst?

Beitrag melden
hinschauen 18.09.2017, 15:44
194.

Zitat von markus_wienken
/einmisch Wenn mich ein Sechsjähriger anpöbeln würde (beleidigen kann er mich nicht, dazu müsste ich ihn ernst nehmen), drehe ich mich um und ignoriere ihn. Und das hat nichts mit Selbstaufgabe sondern etwas mit Souveränität zu tun.
Wenn Sie nur auf ein Drittel meines Textes eingehen, legt das nahe, dass sie auf zwei Drittel keine Antwort haben.

Beitrag melden
markus_wienken 18.09.2017, 15:52
195.

Zitat von hinschauen
Wenn Sie nur auf ein Drittel meines Textes eingehen, legt das nahe, dass sie auf zwei Drittel keine Antwort haben.
Stimmt, denn: Weder wird Deutschland von Erdogan angespuckt, noch vors Schienbein getreten.
OK, das Nichterlauben deutscher Politiker die eigenen Soldaten zu besuchen könnte man als "vors Schienenbein treten" werten und hier gab es ja auch schon eine Reaktion seitens der Regierung - die Truppen werden abgezogen.

Beitrag melden
Brenz66 18.09.2017, 16:16
196. Türkei, Erdogan bis alle Türken

Langsam aber sicher werden " die Türken" im Jahre 2017 im Vergleich zu " den Juden" der Jahre 1938 bis 1945" .
Was mann oft lesen kann = Hauptsache ein Feindbild kreieren , egal wie relevant das Thema ist.
Wie weit " gebildeter" sind dann die kritisierenden ?

Beitrag melden
dasistnurmeinemeinung 18.09.2017, 16:23
197. Warum hingehen?

Was passiert denn eigentlich, wenn der Botschafter ausrichten lässt, er sei mit Wichtigem beschäftigt und würde nicht kommen? Es stände aber frei, den Protest per Email direkt nach Berlin zu senden.

Beitrag melden
Seite 20 von 20
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!