Forum: Politik
Tunesien: Marzouki zum Präsidenten gewählt

Ein ehemaliger Dissident steht an der Spitze Tunesiens: Das Übergangsparlament des nordafrikanischen Landes hat Moncef Marzouki zum neuen Präsidenten gewählt.

lichtwort.de 13.12.2011, 09:05
1. Marzouki

Zitat von sysop
Ein ehemaliger Dissident steht an der Spitze Tunesiens: Das Übergangsparlament des nordafrikanischen Landes hat Moncef Marzouki zum neuen Präsidenten gewählt.
Hier im Westen gab es Aufschrei beim Wahlsieg der "moderaten Islamisten" - in der islamischen Welt sind hingegen Aufschreie bei der Wahl dieses säkularen Politikers zu erwarten. Wie man's auch dreht. Man kann es nie allen recht machen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
alijak 14.12.2011, 15:15
2.

Zitat von lichtwort.de
in der islamischen Welt sind hingegen Aufschreie bei der Wahl dieses säkularen Politikers zu erwarten.
Naja ganz so ist es ja nicht. Von Aufschreien habe ich hier noch nichts mitbekommen. Es ist eher so, dass alle versuchen an einem Strang zu ziehen und die Islamisten von vornherein klar gemacht haben, dass sie nicht alleine regieren möchten. Ist natürlich strategisch geschickt, da man ihnen dann bei Misserfolg nicht die alleinige Schuld zuweisen kann. Ganz im Sinne von "nach der Wahl ist vor der Wahl".

Also vielleicht nicht alles so schwarz-weiss sehen, ist auch besser fürs Gemüt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren