Forum: Politik
TV-Duell Merkel vs. Steinbrück: Endlich Wahlkampf
DPA

Es sieht nicht gut aus für Peer Steinbrück, der Kanzlerkandidat liegt abgeschlagen in der Wählergunst. Auch wenn die Deutschen ihm gegen Angela Merkel nur Außenseiterchancen einräumen, hofft der SPD-Mann auf die Wende im TV-Duell. Ab 20.30 Uhr muss er liefern.

Seite 15 von 25
findetnemo 01.09.2013, 18:38
140.

Zitat von trude2004
Da kann er lange hoffen. Partei des sozial Raubbaus wird niemals gewählt. Alles schnacker. Insgesamt ist die Politik doch nur für Eigennutz der Politbonzen ausgerichtet. Kann man alles nachlesen. Der Steinbrück spielt da eine Sau gute schlechte Rolle die einen freut.
Das ist das Schöne an den Linken. Die zerfleischen sich gerne untereinander. Merkel kann abwarten, zuschauen und genießen. Dann wählen Sie eben nicht die SPD, na und? Darf ich fragen, was Sie wählen? FDP? Die brauchen dringend Ihre Stimme für bedürftige Hoteliers, Spielautomatenbarone und natürlich die Ärzteschaft.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
JOSKAPISTA 01.09.2013, 18:40
141.

Zitat von leser75
Ohne mich!
Auch ohne mich und zwar aus gesundheitlichen Gründen. Ich bekomme immer schwere allergische Anfälle wenn ich die Honeckers Rache sehe!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ikarus47 01.09.2013, 18:41
142. Ihrem Kommentar ist nichts

Zitat von morrigan45
Mich schockieren sehr viele unsachliche Leserkommentare.Anstatt oberflächlich eine emotionale Meinung/Urteil über die beiden Politiker abzugeben wäre es fairerweise angebracht, sich über das 'Bildzeitung-Niveau' hinaus mehr mit den Biografien und Zielen dieser Politiker auseinanderzusetzen.Das jedoch erfordert Zeit und sachliche Objektivität, die leider sehr viele Bürger nicht investieren wollen oder können.Wie bei dem Werbeslogan einer Schokoladenfirma kommt es auf den Inhalt an, wenn man dem geistig folgen kann.
hinzu zufügen.
Allerdings, wenn man dieses seltsame Geplärre manchmal liest,ist man versucht sich dem anzupassen.
Wobei mir dann manchmal hinterher selber schlecht wird,das man sich auf dieses jämmerliche Niveau selbst herabgelassen hat.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Trondesson 01.09.2013, 18:41
143.

Zitat von dreizack-benztown
... echte Opposition und Alternative zu den etablierten Parteien ist die AfD ... diesen Abend könnt ihr beruhigt draussen auf der Terrasse verbringen ...
Wenn jemand so etwas wie die AfD als "echte Opposition und Alternative" bezeichnet, ist das wieder mal ein anschauliches Beispiel dafür, daß man sich im Grunde Wahlen in Deutschland ganz schenken sollte. Sowohl das Land als auch die Bevölkerung würden damit wohl im Endeffekt besser fahren.
Und Geld sparen wir auch noch...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Stabhalter 01.09.2013, 18:44
144. ja

Zitat von guentherprien
Vor Herrn Steinbrück, das ist doch lächerlich. Da treffen eine kompetente Bundeskanzlerin und ein Provinzpolitiker aufeinander. Eine Wissenschaftlerin und ein Mann, der zweimal wegen schwacher Mathematikleistungen die Klasse wiederholen musste. Eine Frau, die ihr Abitur mit 1 gemacht hat und ein Mann , der von 1953 bis 1968 in der Schule war. 15 lange Jahre lang. Kein weiterer Kommentar.
schwachsinnige Beiträge braucht keiner kommentieren,so so kompetente Frau Merkel ich bekomm einen Schreikrampf.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
echnaton12 01.09.2013, 18:44
145. warum in ard und zdf?

wozu zahl ich gebühren? damit ich keine auswahl habe heute abend?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wellerinski 01.09.2013, 18:44
146. Ein Schein-Duell ........

Zitat von sysop
Es sieht nicht gut aus für Peer Steinbrück, der Kanzlerkandidat liegt abgeschlagen in der Wählergunst. Auch wenn die Deutschen ihm gegen Angela Merkel nur Außenseiterchancen einräumen, hofft der SPD-Mann auf die Wende im TV-Duell. Ab 20.30 Uhr muss er liefern.
Ich werde mir das nicht ansehen. Beide sind ein und dieselbe Soße.
Haben gemeinsam regiert und vieles zu verantworten, in der Opposition
haben Steinbrück und Konsorten alles Wesentliche der Regierungskoalition abgernickt. Wie soll da ein spannendes Wahl-Duell zustanden kommen, wo überhaupt die Wahlkampfmunition herkommen?
Es war eine schlechte Regierung und eine schlechte Opposition.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
JOSKAPISTA 01.09.2013, 18:45
147.

Zitat von WolfThieme
Hoffentlich sind die Moderatoren gescheiter als die SPIEGEL-Redakteure und befragen den Kandidaten nicht zum Pinot grigio, von dem Journalisten offenbar nicht lassen können.
Aber zum Veggie Day. Wichtig für Rio Tokio!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Stabhalter 01.09.2013, 18:46
148.

Zitat von kurswechsler
Wer sich das anguckt, ist selber schuld. Rettet eure Freizeit davor.
ganz genasu,denn wenn da ein Stefan Raab mitmischt,da kann man sehen wie verkommen unsere Nation ist,pfui Teufel kann ich da nur sagen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
senecari 01.09.2013, 18:47
149. Tja...

Zitat von guentherprien
Vor Herrn Steinbrück, das ist doch lächerlich. Da treffen eine kompetente Bundeskanzlerin und ein Provinzpolitiker aufeinander. Eine Wissenschaftlerin und ein Mann, der zweimal wegen schwacher Mathematikleistungen die Klasse wiederholen musste. Eine Frau, die ihr Abitur mit 1 gemacht hat und ein Mann , der von 1953 bis 1968 in der Schule war. 15 lange Jahre lang. Kein weiterer Kommentar.
die Bildung! Gab es in der DDR keine Micky Maus Hefte? Hätte Frau Dr. Merkel mal ein paar davon lesen sollen.

Und was den anderen Duellanten betrifft - er hat wenigstens den geschwolleneren Kopf. Alternativen sind das nicht. Egal wer gewinnt!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 15 von 25