Forum: Politik
TV-Duell Merkel vs. Steinbrück: Endlich Wahlkampf
DPA

Es sieht nicht gut aus für Peer Steinbrück, der Kanzlerkandidat liegt abgeschlagen in der Wählergunst. Auch wenn die Deutschen ihm gegen Angela Merkel nur Außenseiterchancen einräumen, hofft der SPD-Mann auf die Wende im TV-Duell. Ab 20.30 Uhr muss er liefern.

Seite 7 von 25
psypunk 01.09.2013, 16:59
60.

Das ist kein Duell, das ist Phrasendrescherei deluxe.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
leser47116352 01.09.2013, 16:59
61.

@guentherprien

das sind ja tolle weisheiten , wieder so ein verblendeter merkel fan und cdu fanatiker. provinzpolitiker stimmt bei steinbrueck nicht ganz, er war MP von NRW und auch BFM, aber damit haben sies offenbar nicht so mit ihrem sehr begrenzten cdu horizont. toll, merkel ist physikerin, sicherlich ist sie akademikerin, nur ob ein studium der physik die beste qualifikation ist fuer eine erfolgreiche BK... naja. da sind mir volljuristen lieber. soviel dazu.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
verbalix 01.09.2013, 17:00
62. Die wirklichen Wahlkämpfe haben in der Ära Adenauer...

...Brandt,Strauß ,Wehner und Helmut Schmidt(versus den Oggersheimer) stattgefunden.Danach gab es nur noch Wahlkrampf.Zu sehen ist die Neuauflage dieser Scheiße heute abend ab 20,15 Uhr.Einem Einschalten ist abzuraten,Drei verblichene Moderatore und ein Herr Raab.Geht's noch?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
leser47116352 01.09.2013, 17:01
63.

was soll er denn liefern? wird zeit, dass merkel mal liefert, 8 jahre nur murks, sie MUSS sich mal erklaeren

Beitrag melden Antworten / Zitieren
danido 01.09.2013, 17:02
64.

Zitat von error1909
Mein Tipp für die Zeit der Sendung,- ein gepflegter Spaziergang in die Abenddämmerung, wirkt sicherlich erfrischender.
Frau Merkel hat heute extra Regen bestellt ;) Ist ja wohl das Mindeste wenn Sie sich schon mit diesem Typen von der SPD treffen muss

Beitrag melden Antworten / Zitieren
utopia777 01.09.2013, 17:03
65. Apropos EMNID

Was von Meinungsumfragen beim "Meinungswunschinstitut" (Emnid) zu halten ist, kann in Berichten sowie Statements aktueller bzw. ehemaliger Mitarbeiter leicht in Erfahrung gebracht werden.
Das geflügelte Wort hierbei lautet: Studie(n) vor der Veröffentlichung stets konsequent auf Wünsche des - zahlenden - Auftraggebers "bereinigen".

Zitat von sysop
Es sieht nicht gut aus für Peer Steinbrück, der Kanzlerkandidat liegt abgeschlagen in der Wählergunst. Auch wenn die Deutschen ihm gegen Angela Merkel nur Außenseiterchancen einräumen, hofft der SPD-Mann auf die Wende im TV-Duell. Ab 20.30 Uhr muss er liefern.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rigorosum 01.09.2013, 17:03
66.

Zitat von Trondesson
Sie waren das also...
...ich übrigens auch.


Ich hoffe, es werden sich noch viele vom meinungslosen "weiter so" Mainstream absentieren...

Bei der AfD findet zumindest eine -mich- überzeugende Diagnose statt. Ansonsten höre ich bei CDUSPDFDPGRUENEN nur Geschwurbel.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
eryx 01.09.2013, 17:03
67.

Da frage ich mich, wer das größere Blabla veranstaltet, die Teilnehmer an dieser Runde oder die Medien, die dieses "Event" unsäglich aufbauschen. Ich werde es mir jedenfalls nicht anschauen, hauptsächlich wegen der völlig merkwürdigen Berichterstattung darüber. Morgen sollte man sich vermutlich auch verweigern, wenn die Pseudointerpretationen anfangen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
stasiraus 01.09.2013, 17:03
68. Normalerweise

Gewinnt das Duell Steinbruch. Warum? Weil man nichts von ihm erwartet. Das wird aber am Wahlausgang für Merkel nicht viel ändern...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
friese77 01.09.2013, 17:04
69.

Das ist heute Abend ein innerparteilicher Machtkampf, ein Scheinduell mit Platzpatronen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 7 von 25