Forum: Politik
Tweet über CDU-Sieg: Empörung über Kramp-Karrenbauer nach Görlitz-Wahl
Florian Gärtner/ imago images/ photothek

In Görlitz hat ein Bündnis aller Parteien knapp einen AfD-Oberbürgermeister verhindert. Doch CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer reklamierte das als Erfolg für ihre Partei. Dafür bekommt sie Ärger - und korrigiert sich.

Seite 16 von 31
victoreidelstedt 17.06.2019, 11:53
150. Krampf-Karren-Krampf

Auf Krampf will Sie sich irgendwie profilieren. Auch biedert sie sich bei Trump an, so wie damals Frau Merkel, die gerne mit Busch in den Irak-Krieg ziehen wollte. Damals wurde dann Schröder gewählt. Mal sehen, in welchen Krieg Frau Krampf-Karrenkrampf jetzt mit Trump ziehen will.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Ruhrsteiner 17.06.2019, 11:54
151. Doch alles nur Taktik?

Derart gehäufte politische Unbedachtheiten sind doch nicht normal. Alles inszeniert, im Sinne von: Und AM ist eben doch alternativlos? "Seht mich an" und glaubt "uns", "liebe Wähler"?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Schartin Mulz 17.06.2019, 11:55
152. Ich habe den Eindruck,

AKK könnte heute nur "Guten Morgen" sagen und alle würden über sie herfallen.
Diese Empörungsmaschine, die da jetzt tagtäglich angeworfen wird, ist ja langsam lächerlich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dr.scholles 17.06.2019, 11:56
153. AKK Görlitz

Zitat von frankie.delure
... an dem AKK mal nicht in ein Fettnäpfchen tritt? Sie kann es nicht und wird es in ihrem Alter auch nicht mehr lernen.
Dies war der Erfolg von Wahl - Empfehlungen aller beteiligten Parteien gegen den AfD Kandidaten zu stimmen, und nicht der Gewinn der CDU, wie es AKK darstellt. Nicht nur dumm, sondern zugleich auch von Hybris besessen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
schmidt-post 17.06.2019, 11:57
154.

Zitat von angelobonn
Die Kampagne der Grünen Medien gegen AKK ist einfach nur abstoßend.
Was sind "Grüne Medien"?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
D. Brock 17.06.2019, 11:57
155. Wobei sich das ..

Zitat von josho
....in den bisherigen Auftritt der Dame. Dieser Sieg "alle gegen einen" ist im Übrigen mit höchster Vorsicht zu genießen. Der Unterlegene hat natürlich recht, wenn er sagt, dass das nicht eine Wahl für einen Kandidaten war, sondern gegen einen. Ob sich diese Allianz im Herbst bei Landtagswahlen auch so einig ist, das dürfte bezweifelt werden. Und einmal mehr wurde der AfD die Opferrolle auf dem Tablett serviert. Sie kennt sich aus damit und wird dieses Geschenk dankend annehmen. Ein Fehler, der sich rächen könnte.
... abnutzt. Stets die selbe Leier: Seht her, wir werden benachteiligt. ...
Lustig, wenn man ausgerechnet von dieser Partei vorgeworfen bekommt sich undemokratisch zu verhalten.
Nein, selbstverständlich ist es in einer Demokratie möglich (rechts sowieso!) und unter Umständen auch ratsam, bestimmte Kandidaten zu verhindern. In der Summe komme ich also zu einem anderen Ergebnis: Gut gemacht!
Das die Frau mit dem Doppelnamen das wiederum nicht verstanden hat, ist deren Problem und das der CDU.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
die Stechmücke 17.06.2019, 11:58
156. AKK ist kein Bringer

Man sollte ihr helfen die Position zu verändern ohne allzugroßen Gesichtverlust. Die Peinlichkeiten ihrer Politik sind kaum mehr zu ertragen. Der Erfolg der Grünen ist nachvollziehbar. Sie haben den Wettergott, die CDU und die SPD als Wahlhelfer.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
TheBear 17.06.2019, 11:59
157. Rechtzeitig

Nur gut, dass sich AKK jetzt schon selbst disqualifiziert, man also rechtzeitig erkennen kann, dass sie *nicht* die nächste Bundeskanzerlin wird.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Watschn 17.06.2019, 12:00
158. Die CDU/CSU muss aufpassen, nicht zur grünlinken Blockpartei zu werden

Dieser Allparteienblock bzw. solch ein geseiftes linkes Einheitsfrontlager ist ziemliches Gift für eine CDU/CSU, welche noch glaubwürdig sein will. Alle mögliche Koalitionen mit den Linken (SED) wurden bisher...immer wie der Teufel das Weihwasser...ausgeschlossen, man errinnere sich nur an die 'Roten-Socken'-Kampagne....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
franz.v.trotta 17.06.2019, 12:00
159. AKK überfordert

Muss denn AKK wirklich in jede Fettnäpfchen treten? Das ist ja wieder mal echt suboptimal...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 16 von 31