Forum: Politik
Überraschungsbesuch in Arbil: Von der Leyen im Nordirak gelandet
AFP

Ursula von der Leyen ist überraschend in den Irak gereist. Am Donnerstagvormittag landete die Bundesverteidigungsministerin in Arbil, dort will sie mit Kurdenführer Barsani sprechen - und Bundeswehrsoldaten treffen.

Seite 1 von 6
European 25.09.2014, 11:29
1. Hat die denn wenigsten ein Visum ?

Was für eine Organisation.

Merkel kann in zwei Wochen Luxemburg einnehmen, vielleicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jones4773 25.09.2014, 11:39
2. Danke Deutschland...

Für die Hilfe für Kurdistan,egal in welcher Form.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Fürstengruft 25.09.2014, 11:41
3. Frieden schaffen ohne Waffen ...

jedenfalls bis der Transportflieger wieder einsatzfähig ist.
Was macht UvdL in Arbil, sich entschuldigen, dass die Waffen nicht rechtzeitig vor Ort sind?

Da die Waffen ja aus Altbeständen der BW stammen, kann man nur hoffen, das die Dinger wegen Wartungsmängeln nicht in der Hand der Kurden explodieren und sie versehentlich umbringen.
Dann aber wird es Zeit, das Frau Merkel unserer "Kriegsministerin" das Vertrauen ausspricht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
svki 25.09.2014, 11:42
4. Bitte tragen Sie eine Überschrift ein!

Ich hoffe mal, dass sie mit der Bundeswehr-Air geflogen ist. Dann stehen die Chancen gut, dass sie uns die nächsten 14 Tage in Deutschland erspart bleibt. Vielleicht verursacht die ISIS auch noch etwas Kollateralschaden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
HHRetter 25.09.2014, 11:44
5. Warum???

... hängen die Ausbilder in Bulgarien fest, könnte aber Frau v. d. L. schon in der Kurdenregion zum Besuch landen?
Wäre es nicht einfacher gewesen die Fallschirmjäger nach Deutschland zurück zu holen und mit Frau VDL fliegen zu lassen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
archi47 25.09.2014, 11:45
6. Mein Gott,

was macht diese "Blendgranate" denn dort. Da schickt man doch leitende Militärs und kümmert sich um die Skandale zu Hause. Ist das ein Ablenkungsmanöver von ihrer Verantwortung für die BW insgesamt zu Hause?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cococ1 25.09.2014, 11:47
7. Was soll das?

Hier funktioniert nichts mehr in der Truppe, aber dort medienwirksam dicke Hose zeigen.Uschi ist so lächerlich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
l.augenstein 25.09.2014, 11:48
8.

Wow, haben die das tatsächlich gebacken bekommen? Oder mußte unsere Flintenuschi dafür ein US-Flugzeug chartern?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
alnemsi 25.09.2014, 11:48
9. Reiner PR-Besuch.

Warum hat Frau von der Leyen die gestrandeten Ausbilder nicht einfach im Regierungsjet mitgenommen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 6