Forum: Politik
Ukip-Chef Farage: Britischer Rechtspopulist lästert über "elende" Merkel
DPA

Nigel Farages Lästereien sind legendär, nun knöpft er sich Angela Merkel vor. Der britische Rechtspopulist nennt die Kanzlerin "unglaublich kalt" - privat sei sie "noch elender".

Seite 1 von 9
geisterfahrerii 31.03.2014, 15:26
1. Kompliment

Wenn ein britischer Rechtspopulist über unsere Kanzlerin lästert, dann sollten wir das doch wohl eher als Kompliment auffassen.

Beitrag melden
Xangod 31.03.2014, 15:32
2. Britischer Humor, seufz - England hat es besser!

Mag seine Partei auch nicht viel taugen, Farage ist einfach klasse. Und Recht hat er natürlich auch. Schade, genau so jemand fehlt der AfD! Aber so ein Politiker, auch als unabhäniger Geist, ist wohl in Deutschland unvorstellbar.

Beitrag melden
WhereIsMyMoney 31.03.2014, 15:33
3.

Glauben Sie mir, "Queen of Europe" ist nicht als Kompliment gemeint.

Beitrag melden
Moewi 31.03.2014, 15:33
4.

Zitat von Artikel
"Ich sage immer - und ich weiß, das ist ein bisschen unhöflich -, was immer man von ihrem öffentlichen Image hält, privat ist sie noch elender. Ich komme besser mit extrovertierten Menschen klar."
Tsss...er ist ja SO schon ein Stinkstiefel, aber privat ist er noch viel schlimmer...

Womit die Frage gestellt sein soll, woher Farage Merkel privat kennt.

Beitrag melden
SNA 31.03.2014, 15:34
5. trial and error

Manche Leute verwechseln Unhöflichkeit und Charakterstärke.

Beitrag melden
susiwolf 31.03.2014, 15:34
6. 'Mentally afflicted' ...

Nigel Farages und sein geistiger Dünnpfiff:
Er sollte sich mal eine indianische Lebensweisheit zur Brust nehmen:

"Grosser Geist, bewahre mich davor über einen Menschen zu urteilen, ehe ich nicht einen Mond lang in seinen Mokassins gegangen bin ..." !

Beitrag melden
brux 31.03.2014, 15:35
7. ------------

Zitat von Xangod
Mag seine Partei auch nicht viel taugen, Farage ist einfach klasse. Und Recht hat er natürlich auch. Schade, genau so jemand fehlt der AfD! Aber so ein Politiker, auch als unabhäniger Geist, ist wohl in Deutschland unvorstellbar.
Auch in England unterscheidet man zwischen Humor und Beleidigungen.

Farage ist ein Depp, denn er kennt Merkel ja gar nicht privat. Von ihm hingegen wissen wir schon einiges: Börsenspekulant und Spesenbetrüger. Manche sind bei der Auswahl ihrer Idole offenbar sehr beschränkt.

Beitrag melden
sunhaq 31.03.2014, 15:35
8.

Zitat von sysop
Nigel Farages Lästereien sind legendär, nun knöpft er sich Angela Merkel vor. Der britische Rechtspopulist nennt die Kanzlerin "unglaublich kalt" - privat sei sie "noch elender".
Wie süss. Ein Hassprediger beschwert sich über die Kälte der anderen. Wurde der Pöbelhannes nicht grade von irgendeiner AFD-nahen Gruppierung eingeladen, um seinen Mist auch hier zu verbreiten?

Bevor hier AFD-üblichen Verschwörungs- und Opfertheorien auftauchen, würde ich vorschlagen, dass die betreffenden Schreiber sich vielleicht vor Ihrem Beitrag darüber informieren, was dieser Mann so alles von sich gegeben hat in den letzten Jahren. Besonders amüsant ist, dass der Mann selbst die Dinge macht, gegen die er anpöbelt. Ein echter Hypokrit.

Hier ein amüsanter Beitrag für Menschen, die der englischen Sprache mächtig sind:
https://www.youtube.com/watch?v=0M4h...g&noredirect=1

Beitrag melden
Torkemada 31.03.2014, 15:40
9. Brillant

Das Wort schreibt sich so: "brillant" und nicht "brilliant". Es kommt aus dem Französischen. Sieb schreiben aber vermutlich auch "aNvisiert" statt "avisiert". Sind Sie Juhrnallist?
Bitteschön...

Beitrag melden
Seite 1 von 9
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!