Forum: Politik
Ukraine-Gipfel in Genf: Russland stimmt Entwaffnung von Separatisten zu
DPA/ US Department of State

Überraschender Erfolg beim Genfer Krisentreffen zur Ukraine: Russland hat der Forderung nach Entwaffnung separatistischer Kräfte im Osten des Landes zugestimmt. Zudem müssten sie alle besetzten Gebäude verlassen, sagte Außenminister Sergej Lawrow.

Seite 1 von 50
twistedbrain 17.04.2014, 18:42
1. Na,

was für eine Überraschung. Wo doch Russland überhaupt nichts damit zu tun hat. Da hat wohl jemand Psycho- Putin gezeigt wo der Hammer hängt...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dzhan 17.04.2014, 18:43
2. Nicht nur die Separatisten

Die Rede war von allen Bewaffneten Gruppierungen in der ganzen Ukraine...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
felixbonobo 17.04.2014, 18:43
3. cool

Wäre ja sehr zu begrüssen, wenn dieser scheiss entschärft würde. Allerdings hat putin den ruf von russland auf jahre versaut.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
warndtbewohner 17.04.2014, 18:44
4. Durchbruch..........

ein deutliches Signal der Entspannung. Wir können aufatmen!!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fritze_bollmann 17.04.2014, 18:45
5. Janukowitsch

Am kommenden Sonntag kommt Janukowitsch zurück und alles wird wieder anders.
Lawrow hat ein Mandat für die Aufständischen zu sprechen? Nicht dass ich wüsste

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lab61 17.04.2014, 18:46
6.

Zitat von sysop
Überraschender Erfolg beim Genfer Krisentreffen zur Ukraine: Russland hat der Forderung nach Entwaffnung separatistischer Kräfte im Osten des Landes zugestimmt. Zudem müssten sie alle besetzten Gebäude verlassen, sagte Außenminister Sergej Lawrow.
Ich fasse es nicht:
Wird Putin langsam vernünftig und merkt, dass er das Zündeln so nicht wieter fortsetzen kann?

Wenn Russland die Räumung der Gebäude und die Entwaffnung der Separatisten zustimmt, muss es aber auch den ukrainischen Sicherheitskräften das Recht zugestehen, in angemssener Weise und Wahrung der Verhältnismässigkeit der Mittel gen die vorzugehen, die sich der Räumung und Entwaffnung verweigern bzw. wiedersetzen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
coyote38 17.04.2014, 18:46
7. Aha ...

Und WER bitteschön eskaliert jetzt hier die Situation ...?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
newsoholic 17.04.2014, 18:47
8. Tatsächlich überrschend?

Wohl nur für die vielen anti-russischen Journalisten und (weniger) Kommentatoren, die in Russland die Macht des Bösen sehen - oder sehen wollen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Bruder Theodor 17.04.2014, 18:47
9. Lawrow - ein Schritt zurück, zwei Schritte vor

Zitat von sysop
Überraschender Erfolg beim Genfer Krisentreffen zur Ukraine: Russland hat der Forderung nach Entwaffnung separatistischer Kräfte im Osten des Landes zugestimmt. Zudem müssten sie alle besetzten Gebäude verlassen, sagte Außenminister Sergej Lawrow.
Wunderbar, tolle Rede, Männer - nur: Wer oder was soll die entwaffnen? Die russische Armee?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 50