Forum: Politik
Ukraine-Konflikt: Berlin will osteuropäische Nato-Staaten militärisch unterstützen
DPA

Die Länder an den Nato-Ostgrenzen könnten von der Bundesregierung bald militärisch unterstützt werden. Nach SPIEGEL-Informationen will das Verteidigungsministerium bis zu sechs Maschinen der Bundeswehr zusätzlich ins Baltikum entsenden. Auch ein Nato-Marineverband soll verstärkt werden.

Seite 5 von 67
flaviussilva 29.03.2014, 18:41
40. ja klar,

Zitat von jodo73
Ölt die Ketten, bald gehts los ...
da nach der Bundeswehrreform ( der wievielten eigentlich ) grade
noch 200 Leo´s übrig sind, steigt höchstens die Chance das sich
Putin und Stawka totlachen werden ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Shoxus 29.03.2014, 18:41
41. Jap

Zitat von r.muck
Wilhelm II., Adolf Hitler, Angela Merkel?
So wirds wohl rauskommen.
Das ist doch alles Kriegstreiberei. Der Westen will unbedingt eine Auseinandersetzung mit Russland. Unbedingt, auf Teufel komm raus.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dalethewhale 29.03.2014, 18:41
42. gut so!

die NATO hat uns lange Frieden und Sicherheit gebracht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Dengar 29.03.2014, 18:42
43. Hmm

Ich weiß nicht. Für mich benimmt sich der Westen (also USA und EU) wie die zickige Braut vor der Hochzeitsnach, die unbedingt den Beischlaf verhindern möchte, den Gatten aber nicht soweit bekommt. Gesprächsangebote? - Putin weigert sich leider nicht. OSZE-Beobachter? - Ist Putin leider mit einverstanden, usw. Bisher hat Putin bemerkenswert cool reagiert, auch auf die abstrusesten Argumente, die wirrsten Hysterien, die selbstschädigendsten Sanktionsandrohungen. Der Flegel will sich einfach nicht in die ihm zugedachte Rolle des trotzigen Kinds drängen lassen, auf das man dann rechthaberisch draufhauen könnte. Hoffentlich bleibt Putin cool.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
huuhbär 29.03.2014, 18:42
44.

Die alte Arroganz und Ignoranz wie zu Zeiten von Kondrad Adenauer. Vor Russland muß die Welt geschützt werden. Meiner Meinung nach gibt es andere, vor denen man die Welt schützen sollte. Steinmeier, Merkel und Co. einschließlich der USA, Nato und Brüssel deren Verstand scheint sich nur noch durch blinde Arroganz ins Unermessliche zu steigern. Ist denen eigentlich nicht klar, dass sie mit solch einem Verhalten nur weiter Öl ins Feuer gegosssen wird? Sie so die Wirtschaft in Deutschland und Europa in höchstem Maße gefährten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gast2011 29.03.2014, 18:42
45. mit der aktuellen

politiker-kaste sind wir nicht überlebensfähig! de-Eskalation sieht definitiv anders aus!
wo sind die klugen köpfe geblieben? wollt ihr uns alle in den krieg führen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
josho 29.03.2014, 18:43
46. Endlich mal ......

was richtig Beeindruckendes zur Krim-Krise.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pekaef 29.03.2014, 18:43
47. Berlin will osteuropäische Nato-Staaten militärisch unterstützen

Wäre es nicht besser, erst einmal einen Flughafen in Berlin zu bauen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fritze_bollmann 29.03.2014, 18:43
48. Nato-Marineverband

Ein Nato-Marineverband wäre sehr schön entlang der deutsch-polnischen Grenze auf der Oder-Neisse-Grenze. (Ohne Uboote) :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
paula_f 29.03.2014, 18:43
49. Sozialisation in der DDR

was soll man da noch sagen. Es ist ein Spiel mit dem Feuer - anscheinend auf Wunsch der Amerikaner. Abschreckung wegen der bereits annektierten Krim???

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 5 von 67