Forum: Politik
Ukraine-Konflikt: Paris stoppt umstrittene Kriegsschiff-Lieferung an Moskau
AP/dpa

Im Oktober wollte die französische Regierung einen ersten Mistral-Hubschrauberträger an Moskau liefern - trotz heftiger Kritik. Jetzt hat sich Paris doch noch anders entschieden: Die Bedingungen für eine Lieferung seien "derzeit nicht gegeben.

Seite 1 von 8
HighFrequency 03.09.2014, 18:06
1. Tja,

das wird wohl teuer für Paris.
In mehrfacher Hinsicht...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ray8 03.09.2014, 18:10
2.

Respekt, Freunde! Keine einfache Entscheidung in der wirtschaftlichen Situation. Vive la France!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sabine_26 03.09.2014, 18:13
3. Putin tut mir leid

Dieser Präsident (ok er repräsentiert nicht sein Volk, aber naja) ist das schlechteste was Russland passieren kann. Weiter abwärts für das Volk wirds gehen... und jetzt wird ihm auch noch Spielzeug weggenommen - ohhh

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Hajojunge 03.09.2014, 18:16
4. Danke, Frankreich !!

Ich hatte mir schon seit Wochen den Kopf darüber zerbrochen, ob Frankreich liefern würde, zumal am Bau der Kriegsschiffe viele Arbeitsplätze hängen.
Nun, da Putin auf die Stärkung seines Aggressionspotentials verzichten muß, sollten wir darüber nachdenken, wie wir den Franzosen helfen.
Vielleicht kann unsere Marine die Schiffe gebrauchen, zumal ein großer Teil unserer Waffensysteme, auch zu Lande und in der Luft, schrottreif ist. Vielleicht wacht nun unser Verteidigungsministerium auf und nimmt ein paar Milliarden für die Ertüchtigung in die Hand.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
knipps 03.09.2014, 18:16
5. Wow!

Sehr cool! 1:0 für den Verstand

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dagmara.kriluk 03.09.2014, 18:17
6. Gut

...dass Frankreich nicht ausschert. Der Westen kann nur etwas erreichen, wenn er sich nicht ausarbitrieren lässt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
satter 03.09.2014, 18:20
7. Merci Paris !!!

Ein richtiges Zeichen Richtung Putin und auch der Ukraine.
Es wäre ein unglaublicher Vorfall gewesen, wenn Paris einen Hubschrauberträger an Moskau liefert, mit dem man eventuell später dann selbst beschossen wird.

Wenigstens in Frankreich hat die Vernunft gesiegt. Mal abwarten wann Mutti Merkel endlich sich zur Verteidigung Europas bekennt und nicht auf die Magenverstimmungen des KGBlers Putin.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
boingdil 03.09.2014, 18:22
8. Na endlich

Soll ggf die NATO die Dinger kaufen und eine joined Rapid Force darauf stationieren. Der Schritt ist überfällig.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Baelauchbaby 03.09.2014, 18:26
9. Na endlich.

Wurde auch Zeit, dass Hollande die Situation richtig bewertet.
Bleibt die Frage, ob die Schiffe ein halbes Jahr später dennoch geliefert werden, oder ob die Nato sie übernimmt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 8