Forum: Politik
Ukraine-Konflikt: Poroschenko droht mit Ende der Feuerpause
REUTERS

Die Waffenruhe in der Ostukraine steht womöglich vor dem Aus: Nach dem Abschuss eines Helikopters droht der ukrainische Präsident Poroschenko mit einem Abbruch der Feuerpause. Die USA erwägen eine Verschärfung der Sanktionen gegen Russland.

Seite 1 von 24
fleischwurstfachvorleger 25.06.2014, 07:41
1. Kurze Frage:

Zitat von sysop
Die Waffenruhe in der Ostukraine steht womöglich vor dem Aus: Nach dem Abschuss eines Helikopters droht der ukrainische Präsident Poroschenko mit einem Abbruch der Feuerpause. Die USA erwägen eine Verschärfung der Sanktionen gegen Russland.
Waren in dem Helikopter Touristen, oder Terroristen?

Was macht ein militärischer Hubschrauber im Kriegsgebiet, wenn man doch einen Waffenstillstand ausgehandelt hat?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
drittaccount 25.06.2014, 07:46
2.

Wenn Poroschenko mit dem Abruch der Feuerpause droht, kann tatsächlich nur noch eine Verschärfung der Sanktionen gegen Russland die verfahrene Situation entschärfen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Pegu 25.06.2014, 07:52
3. Feuerpause

Warum schwebt denn ein Militärhelikopter über dem Seperatisten? Der Schokokönig möchte doch nicht etwas die Feuerpause dazu nutzen, Stellungen auszuspionieren und das Kartenmaterial für den nächsten Schlag aufzuarbeiten? Klar droht er jetzt mit erneutem Angriff, da er nicht zu seinem aktuellem Kartenmaterial kam und sauer ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Markenbox 25.06.2014, 07:56
4. Klar

Der Hubschrauber hat Gummibärchen transportiert und überhaupt nichts mit dem Kampfgeschehen zu tun gehabt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
smolnyj39 25.06.2014, 07:57
5. Es ist schon Dreist von Spon hier schreibt

Zuerst ich habe Pressekonferenz von Putin in Österreich gesehen, kein Wort zum Hubschrauber bzw kann mich an keine erinnern. Aber er hat klar erwähnt, dass die Ukraine sich nicht an Waffenruhe gehalten und Osten bombardiert. Die ersten Meldungen kammen ins Netz über Hubschrauber später als die Pressekonferenz stattgefunden hat.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ihawk 25.06.2014, 08:02
6. Drohgebärden

Poroschenko droht, Obama droht ...

Putin macht inzwischen Politik und der US Außenminister versucht derweil verzweifelt die Löcher zu flicken, die von der USA zuvor aufgerissen wurden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
donnerfalke 25.06.2014, 08:03
7. Na so was

Zitat von sysop
Die Waffenruhe in der Ostukraine steht womöglich vor dem Aus: Nach dem Abschuss eines Helikopters droht der ukrainische Präsident Poroschenko mit einem Abbruch der Feuerpause. Die USA erwägen eine Verschärfung der Sanktionen gegen Russland.
Ja, ja. Die Kriegstreiber unter sich.
Russiche Grenze wird auch trotz der Feuerpause beschossen weil manche Oligarchen ihre eigenen Privatarmeen haben die auf Poroschenko nicht hören. Und ein russischer Journalist wurde von den Faschisten gezielt ermordet, überlegt es euch mal. Nicht mal Saddam hatte so etwas nötig.
Und? Soll jetzt Rußland gleich den dritten Weltkrieg starten? Gründe dafür hat das Land inzwischen genug. USA braucht nicht mal einen Grund um einen Krieg zu starten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cxcx386 25.06.2014, 08:04
8. optional

Würden die EUSA mit dem gleichen Engagement gegen die Mullahs vorgehen die, die halbe Welt mit Terror überziehen wäre unsere Welt ein Stück gemütlicher. Aber Hauptsache auf den Russen rumhacken.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
a_w 25.06.2014, 08:08
9. Frage

kann mir irgendjemand erklären den Zusammenhang zwischen den Abschuss und Russland?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 24